• Year
  • 1974–1978
  • Category
  • Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
  • Radiomuseum.org ID
  • 29482
    • alternative name: Grundig Portugal || Grundig USA / Lextronix

Click on the schematic thumbnail to request the schematic as a free document.

 Technical Specifications

  • Number of Transistors
  • 21
  • Semiconductors
  • Main principle
  • Superheterodyne (common); ZF/IF 460/10700 kHz
  • Tuned circuits
  • 6 AM circuit(s)     9 FM circuit(s)
  • Wave bands
  • Broadcast, Long Wave, Short Wave plus FM or UHF.
  • Details
  • Cassette-Recorder or -Player
  • Power type and voltage
  • Line / Batteries (any type) / 110-127; 220-240 / 6×1,5 Volt
  • Loudspeaker
  • Permanent Magnet Dynamic (PDyn) Loudspeaker (moving coil) - elliptical
  • Power out
  • 2 W (undistorted)
  • Material
  • Plastics (no bakelite or catalin)
  • from Radiomuseum.org
  • Model: C4100 Automatic - Grundig Radio-Vertrieb, RVF,
  • Shape
  • Portable set > 8 inch (also usable without mains)
  • Dimensions (WHD)
  • 345 x 205 x 85 mm / 13.6 x 8.1 x 3.3 inch
  • Notes
  • Grundig Radio-Recorder C4100 Automatic.
    Ausgangsleistung bei Netzbetrieb: 3 W (Musik). Ovallautsprecher (90 x 140 mm). Batterie- / Netz-Umschaltung an der Rückseite. 8-pol DIN-Buchse für Anschluß von ext. Mikrofon oder Tonband. Eingebautes Electretmikrofon. Instrument für Batterie-Verbrauchsanzeige. Kopfhöreranschluß (Klinke 3,5 mm). Teleskopantenne (90 cm). Ferritantenne (16 cm).

    Ausführung: schwarz. Verkauf über die Weltfunk anlässlich der Funkausstellung 1975.

    Der C4100 hat die gleichen Gehäuse-Abmessungen, den gleichen Tragebügel und die gleiche Antenne wie der C4500 und der C4800. C4100 und C4500 sind auch von der Technik her identisch (gleiche Bedienungsanleitung), sie unterscheiden sich nur durch Äußerlichkeiten.

  • Net weight (2.2 lb = 1 kg)
  • 3.5 kg / 7 lb 11.3 oz (7.709 lb)
  • External source of data
  • Erb
  • Literature/Schematics (1)
  • -- Original-techn. papers.

 Collections | Museums | Literature

Literature

The model is documented in the following literature.

 Forum

Forum contributions about this model: Grundig Radio-: C4100 Automatic

Threads: 2 | Posts: 4

Hi,

Greetings from Bangalore, India.

I am trying to restore solid state Grundig C4100 Tape/Radio. The power section looks to be out. Nothing is happening on any front. mains to Battery switch is also faulty, loks like capacitors are to be replaced.

To access the capacitors, I have to remove dial plate and all the holding plastic pins are brittle. the tuning capacitor wheel is also broken and earlier someone has repaired it. 

Need advise, should I leave it as it is or taking out everything, breaking the plastic, look, tuning wheel repair, will become repair , which I hate to do. These parts are available any where? 

Looking for advise

Warm Regards

Uday K

 

Attachments

Uday Kalburgi, 28.Aug.20

Weitere Posts (3) zu diesem Thema.

Der Ausbau des Rundfunkteils bzw. dessen Platine ist absolut kompliziert :

Zuerst muß man den Batteriefachdeckel und den Deckel des Netzkabelfachs entfernen.

Dann muß man die drei Schrauben an der Unterseite abschrauben und  den Abstimmknopf abziehen.

Dann muß die Rückwand nach oben geklappt werden und vom Vorderteil getrennt werden.

Jetzt müssen die Steckverbindungen zum Lautsprecher, zum Batteriefach, zur Kassettenplatine und zum Netztrafo abgezogen werden und die Platine von der Rückwand gelöst werden.

Um an beide Seiten der Platine zu kommen, muß nun noch die Skala entfernt werden : Zuerst ist es erforderlich, den roten Stöpsel abzuziehen, der die Skalenseilrolle mit der Drehko - Achse verbindet.

Dann löst man die Plastik - Klammer links und schiebt die Skala nach rechts ab.

 

Attachments

Ottmar Lauth, 25.Jan.17

Weitere Posts (1) zu diesem Thema.