radiomuseum.org

Satellit 2100

Satellit 2100; Grundig Radio- (ID = 74663) Radio
 
Satellit 2100; Grundig Radio- (ID = 74664) Radio
 
Satellit 2100; Grundig Radio- (ID = 74665) Radio
 
Satellit 2100; Grundig Radio- (ID = 751638) Radio
 
Satellit 2100; Grundig Radio- (ID = 752661) Radio
 
Satellit 2100; Grundig Radio- (ID = 429677) Radio
 
Satellit 2100; Grundig Radio- (ID = 429681) Radio
 
Satellit 2100; Grundig Radio- (ID = 895547) Radio
 
Satellit 2100; Grundig Radio- (ID = 895548) Radio
 
Satellit 2100; Grundig Radio- (ID = 895549) Radio
Satellit 2100; Grundig Radio- (ID = 2176619) Radio Satellit 2100; Grundig Radio- (ID = 83104) Radio
Satellit 2100; Grundig Radio- (ID = 56455) Radio Satellit 2100; Grundig Radio- (ID = 68003) Radio
Satellit 2100; Grundig Radio- (ID = 56454) Radio Satellit 2100; Grundig Radio- (ID = 56456) Radio
Satellit 2100; Grundig Radio- (ID = 97951) Radio Satellit 2100; Grundig Radio- (ID = 97952) Radio
Satellit 2100; Grundig Radio- (ID = 101162) Radio Satellit 2100; Grundig Radio- (ID = 101163) Radio
Utilisez la barre de défilement rouge.
Satellit 2100; Grundig Radio- (ID = 2176619) Radio
Grundig Radio-: Satellit 2100 [Radio] ID = 2176619 933x748
Sélectionnez une image/schéma pour afficher des vignettes sur la droite et cliquez pour télécharger.
Pour le modèle Satellit 2100, Grundig (Radio-Vertrieb, RVF, Radiowerke):
Q: Grundig, TI 3/76
 
Pays:  Allemagne
Fabricant / Marque:  Grundig (Radio-Vertrieb, RVF, Radiowerke)
alternative name
 
Grundig Portugal || Grundig USA / Lextronix
Année: 1976–1979 Catégorie: Radio - ou tuner d'après la guerre 1939-45
Semi-conducteurs (seuls les transistors sont comptés) 27:
Principe général Super hétérodyne, conversion double ou triple; FI/IF 2000/460//10700 kHz
Circuits accordés 13 Circuits MF (FM)
Gammes d'ondes OM (PO), OL (GO), plus que 2 x OC et FM (MF).
Particularités
Tension / type courant Secteur et Piles (tous types). / 110-127; 220-240 / 6×1,5 Volt
Haut-parleur 2 Haut-parleurs
Puissance de sortie 2.5 W (qualité inconnue)
De Radiomuseum.org Modèle: Satellit 2100 - Grundig Radio-Vertrieb, RVF,
Matière Plastique moderne (pas de bakélite, ni de catalin)
Forme Portative > 20 cm (sans la nécessité d'un réseau)
Dimensions (LHP) 460 x 270 x 120 mm / 18.1 x 10.6 x 4.7 inch
Remarques

Grundig Satellit 2100: Bandbereiche L, M, K1 (1,6 - 3,5 MHz / 187 - 85 m), K2 (3,3 - 5,2 MHz / 90 - 58 m), K3 - K10 (5 - 50 MHz in 8 etwas überlappenden Bereichen mit schaltbarer Bandspreizung für das 49, 41, 31, 25, 19, 16, 13, 11 m - Rundfunkband).

In den Bereichen L, M, K1, K2  9 Kreise, Einfachsuper; nur in den Bereichen K3 - K10 Doppelsuper mit erster ZF 2 MHz, zweiter ZF 460 kHz,  14 Kreise.

Im UKW-Bereich ZF 10,7 MHz, schaltbare AFC, schaltbarer Hochtonlautsprecher.

Ausgangsleistung bei Batteriebetrieb 2,5 W, bei Netzbetrieb 4 W Sinus,  7 W Musik. Schaltbuchse für externe Speisespannung 9···16 V.

Anschluß für den SSB-Zusatz 2000. Bei der Beneluxausführung beträgt die zweite AM - Zwischenfrequenz 452 kHz statt 460 kHz. Entsprechend muß die Mittelfrequenz des BFO - Zusatzes eingestellt sein.

Kosmetisch wurde das Design des Geräts wiederholt etwas verändert:
- erste Ausführung: silberne Drucktasten, feineres Lautsprechergitter
- Profi - Look: Schwarze Drucktasten, feineres Lautsprechergitter
- letzte Ausführung: Satellit 3000 - Look: "waffelförmiges" Lautsprechergitter, silberfarbene Drehknöpfe

Poids net 6.3 kg / 13 lb 14 oz (13.877 lb)
Source extérieure eigene Sammlung
Source Handbuch VDRG 1977/1978
Schémathèque (1) -- Original-techn. papers.
Documents sur ce modèle
  Grundig_Kurzwellenfibel_Sattelit_2100_3000 4596 KB

Modèle crée par Johannes Bernhauser. Voir les propositions de modification pour les contributeurs supplémentaires.



Tous les appareils de Grundig (Radio-Vertrieb, RVF, Radiowerke)
Vous pourrez trouver sous ce lien 6056 modèles d'appareils, 5279 avec des images et 4088 avec des schémas.




 


Contributions du forum pour ce modèle
Grundig Radio-: Satellit 2100
Discussions: 2 | Publications: 8
Vus: 2622     Répondre: 3
grundig: 2100; Satellit
Michael Gasperschitz
17.Apr.12
  1

Sehr geehrte Sammlerkollegen,

Habe vor einiger Zeit einen Satellit 2100 in kaputtem Zustand bekommen. Äußerlich keine Schäden also ein Objekt für eine Restauration.

Ich habe erstmal die Tastatur repariert, es fehlte ein Feder und der Rand der die Feder hält bei der Schadow Tastatur.

Danach funktionierte die Tastatur ohne weitere Reinigung.

Ich habe es dann noch behutsam ausgeblasen, alle Lämpchen erneuert, die Kontakte des Trommeltuners radiert, ich hatte sogar noch eine neue Antenne aus meiner Kurzwellenzeit... Die Skalen und Nadeln wurden gereinigt

Gerät ist jetzt wunderschön wie neu aber...

Nur bei UKW verzerrt er vor allem im Tieftonbereich. Bei AM scheint es normal zu sein. Habe auch den AUX Eingang ausprobiert, der geht auch einigermaßen.

Es scheint also nur FM diese Verzerrungen zu produzieren.

Beim SAT 1400 habe ich eine Meldung über diesen Fehler gefunden, vielleicht sind die Schaltungen ja ähnlich.

Ich habe die hier downloadbaren Pläne, aber keine Lagepläne und keine Stücklisten von dem Gerät.

Wäre sehr froh wenn mir ein Grundigfan Tips gäbe.

Liebe Grüße und Danke

Michael

Wolfgang Bauer
18.Apr.12
  2

Sg. Herr Gasperschitz,

ich habe die Lagepläne zum Modell geladen.

MfG. WB.

Michael Gasperschitz
19.Apr.12
  3

Dankeschön für die Tips und Pläne !

Habe gestern weitere Tests mit dem Gerät gemacht. Ich mußte erst ein externes Anschlußkabel bauen um das Gerät mit einem Zuspieler testen zu können . Das gelang erst mit einem CD Player und auch hierbei traten im Baßbereich dieseVerzerrungen und ein starkes Dröhnen des Gehäuses auf.

Das habe ich von meinem Satellit 2000 so nicht in Erinnerung.

Danach habe ich einen externen HIFI Lautsprecher im Gehäuse angeschlossen

und... keine Verzerrungen wahrnehmbar, alles klingt normal.

Ich schließe daraus :

Der Lautsprecher selbst ist defekt,die Membran flattert. Nur wo kriege ich einen intakten Lautsprecher her ? Bei AM werden diese Frequenzen gar nicht übertragen, deshalb war ich auf der falschen Spur. Es könnte natürlich auch sein daß im Netzteil oder der Endstufe Elkos ohne Kapazität sind, das ist aber sicher nur ein kleiner Teil des Fehlers.

Daneben dürfte auch keine Entkopplung zum Grill vorhanden sein, das Dröhnen überträgt sich so stark auf das Gehäuse.

Schade um das schöne Gerät, die Lautsprecher werden ja mittelerweile alle 30 Jahre auf dem Buckel haben. Wo bekomme ich denn einen passenden Lautsprecher her ? Vielleicht gibt es einen kompatiblen Lautsprecher zB die 2weg Autolautsprecher hatten manchmal ähnliche Formate.

Liebe Grüße und Dankeschön für eure Hilfe

Michael

Michael Gasperschitz
22.Apr.12
  4

Wollte nur die Infomation zum Beitrag hinzufügen:

Die Verzerrungen im Baßbereich lagen nicht an einem defekten Lautsprecher, sondern an defekten ELKOS der NF Platine.

Im Schaltplan in der nähe der Lautsprecher suchen, auf der Platine die drei Elkos mit den größeren Werten getauscht......

Das Gerät läuft jetzt wieder ohne Verzerrungen.

Habe hier noch ein gleiches Gerät ohne Rückwand und mit einem gebrochenen KW Spreizungshebel.. Der schwarze Hebel der aus dem Gehäuse vorne herauskommt.

Wer hat so etwas herumliegen ? Vielleicht kann ich das Gerät retten..

Danke und liebe Grüße

Michael

 
Vus: 3795     Répondre: 3
grundig: 2100; Satellit
Ross Hochstrasser
17.Aug.07
  1

 Hello,

I would like to share an experience with all of you regarding repairs on a Satellit 2100, although this problem/solution will apply to all  old radios. I was recently reassembling my Satellit 2100 after doing some recapping and a transistor replacment (L.O. transistor on SW 3-10) when I noticed that LW,MW,SW1 andSW2 were completely silent. I  shotgun replaced the L.O. transistor here as well (being to lazy to troubleshoot the circuit!)  and the problem persisted. I was very  dissapointed as the radio played so well just minutes before. FM,SW3-10 still worked properly. For the next few hours I studied the schematic, tested components looked at waveforms on the scope,(there was clearly no local oscillator) even compared voltage readings with a working set to no avail. In utter desparation,  I decided that the only component I hadn't tested was the tuning condenser.I connected my digital ohmmeter to the leads which I disconnected from the switch assembly, and I measured 180 ohms. Rotating the shaft made no changes in the reading. I looked carefully at the stator  and rotor and could not understand the 180 ohms. Getting out the most powerful eye loupe I could find, I noticed a few strands of Dendrite (check Google for a definition if you don't know about dendrite) between the stator and frame. compressed air was then liberally applied and the 180 ohms dissapeared... Moral of the story: always clean your tuning condensers before wasting a day troubleshooting!! Good Luck, I hope this helps someone someday! Ross

Omer Suleimanagich
17.Aug.07
  2

Ross, I thought you were out of the Satellit repair business!

Another trick with getting these beauties back to life, is using an eraser (for pencils) on the gold contacts  and then treating the gold contacts with Deoxit Gold.

Oh yes, and if the dial string is acting weird and slipping a little, using a little talcum powder on the string.

Omer

 

BTW What is your opinion on the Eton E1?

Ross Hochstrasser
17.Aug.07
  3

Hi Omer,

   I am out of it as a business, this is my Satellit 2100, I am still a collector although I have  at least a year backlog of radios sitting here to get out! Thanks for the tip on the eraser, I have used video head chamois sticks as well, though more expensive and probably extinct at this point.  I hope to connect my scanner to this computer soon and download some pictures and schematics for RM. It only takes time!!  Ross

Ross Hochstrasser
17.Aug.07
  4 Hi Omer, I forgot to answer your question about the E1. I have never seen one so I don't have an opinion yet. I'm sure it's OK, but I don't expect to acquire one any time soon. I've been using my R-392 for SW listening and I highly recommend it, but it's not very portable!! Thanks, Ross
 
Grundig Radio-: Satellit 2100
Fin des contributions forum pour ce modèle

  
rmXorg