• Year
  • 1957/1958
  • Category
  • Television Receiver (TV) or Monitor
  • Radiomuseum.org ID
  • 72872
    • alternative name: Grundig Portugal || Grundig USA / Lextronix

Click on the schematic thumbnail to request the schematic as a free document.

 Technical Specifications

  • Number of Tubes
  • 15
  • Main principle
  • Superheterodyne (common)
  • Wave bands
  • Wave Bands given in the notes.
  • Details
  • Radio Control (+Remote Wire etc)
  • Power type and voltage
  • AC/DC-set / 220 Volt
  • Loudspeaker
  • Permanent Magnet Dynamic (PDyn) Loudspeaker (moving coil) - elliptical
  • Material
  • Wooden case
  • from Radiomuseum.org
  • Model: Zauberspiegel 237 - Grundig Radio-Vertrieb, RVF,
  • Shape
  • Tablemodel, low profile (big size).
  • Dimensions (WHD)
  • 520 x 450 x 400 mm / 20.5 x 17.7 x 15.7 inch
  • Notes
  • VHF-Bereiche I + III.
  • Net weight (2.2 lb = 1 kg)
  • 25.5 kg / 56 lb 2.7 oz (56.167 lb)
  • Price in first year of sale
  • 728.00 DM
  • Author
  • Model page created by Karlheinz Schneider. See "Data change" for further contributors.

 Collections | Museums | Literature

Collections

The model Zauberspiegel is part of the collections of the following members.

Literature

The model Zauberspiegel is documented in the following literature.

 Forum

Forum contributions about this model: Grundig Radio-: Zauberspiegel 237

Threads: 1 | Posts: 3

Hallo,

bei meinem 237 ist der Vertikalübertrager defekt, Unterbrechung auf der Primärseite. Außerdem hat dieser reichlich Isolationsmaterial o. Ä. ausgeschwitzt, ein Abwickeln scheint mir nicht möglich, ohne dass der dünne Draht abreißt.

Nach vergeblichen Versuchen, einen für PCL85 gedachten Übertrager einzubauen und die Schaltung drumherum anzupassen, habe ich zwischenzeitlich jemanden gefunden, der Übertrager nach Spezifikationen wickeln kann. Dummerweise habe ich meinen Trafo bereits entsorgt, daher fehlen mir ein paar Informationen. Daher ein Aufruf an die Gerätebesitzer, eine halbe Stunde Zeit für mich zu investieren, um folgendes herauszufinden.

  • Kernmaße,
  • Draht-ø der Sekundärwicklung (lässt sich recht gut mit Messschieber messen),
  • Übersetzungsverhältnis (Wechselpannung bekannter Größe an eine Wicklung, andere Wicklung messen),
  • Ohmscher Widerstand der Primärwicklung.

Vielen Dank vorab! Als kleine Motivationshilfe offeriere ich 20€ für denjenigen, der mir die Werte als erstes zusendet. :-)

MfG, Patrik Schindler

 

Patrik Schindler, 23.Jun.19

Weitere Posts (3) zu diesem Thema.