radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Prinz 40W W135A 1939 - 40

Prinz 40W W135A; Horny Hornyphon; (ID = 1731388) Radio
 
Prinz 40W W135A; Horny Hornyphon; (ID = 232381) Radio
 
Prinz 40W W135A; Horny Hornyphon; (ID = 610884) Radio
 
Prinz 40W W135A; Horny Hornyphon; (ID = 232383) Radio
 
Prinz 40W W135A; Horny Hornyphon; (ID = 232384) Radio
 
Prinz 40W W135A; Horny Hornyphon; (ID = 232385) Radio
 
Prinz 40W W135A; Horny Hornyphon; (ID = 232386) Radio
 
Prinz 40W W135A; Horny Hornyphon; (ID = 232387) Radio
 
Prinz 40W W135A; Horny Hornyphon; (ID = 9632) Radio
 
Prinz 40W W135A; Horny Hornyphon; (ID = 339659) Radio
Prinz 40W W135A; Horny Hornyphon; (ID = 224458) Radio Prinz 40W W135A; Horny Hornyphon; (ID = 262520) Radio
Prinz 40W W135A; Horny Hornyphon; (ID = 224460) Radio Prinz 40W W135A; Horny Hornyphon; (ID = 224459) Radio
Prinz 40W W135A; Horny Hornyphon; (ID = 1676) Radio Prinz 40W W135A; Horny Hornyphon; (ID = 262518) Radio
Prinz 40W W135A; Horny Hornyphon; (ID = 262519) Radio Prinz 40W W135A; Horny Hornyphon; (ID = 299105) Radio
Prinz 40W W135A; Horny Hornyphon; (ID = 299107) Radio Prinz 40W W135A; Horny Hornyphon; (ID = 299109) Radio
Use red slider bar for more.
Prinz 40W W135A; Horny Hornyphon; (ID = 224458) Radio
Horny Hornyphon;: Prinz 40W W135A [Radio] ID = 224458 933x699
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model Prinz 40W W135A 1939 - 40, Horny (Hornyphon); Wien
 
Country:  Austria
Manufacturer / Brand:  Horny (Hornyphon); Wien
Brand
 
Hornyphon
Year: 1939/1940 Category: Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
Valves / Tubes 4: ECH11 EBF11 EL11 AZ11
Main principle Super-Heterodyne (Super in general); ZF/IF 128 kHz
Tuned circuits 7 AM circuit(s)
Wave bands Broadcast, Long Wave and Short Wave.
Details
Power type and voltage Alternating Current supply (AC) / 110-240 Volt
Loudspeaker Permanent Magnet Dynamic (PDyn) Loudspeaker (moving coil) / Ø 22 cm = 8.7 inch
Power out
from Radiomuseum.org Model: Prinz 40W W135A [1939 - 40] - Horny Hornyphon; Wien
Material Wooden case
Shape Tablemodel, low profile (big size).
Dimensions (WHD) 479 x 355 x 240 mm / 18.9 x 14 x 9.4 inch
Notes Parallelgerät zum Zerdik Super 44W.
Net weight (2.2 lb = 1 kg) 11.1 kg / 24 lb 7.2 oz (24.449 lb)
Price in first year of sale 208.00 öS
Collectors' prices  
External source of data E. Erb 3-907007-36-0
Source of data Handbuch WDRG 1939 / Radiokatalog Band 2, Ernst Erb
Circuit diagram reference Lange+Schenk+FS-Röhrenbestückung
Literature/Schematics (1) -- Original-techn. papers.
Picture reference Das Modell ist im «Radiokatalog» (Erb) abgebildet.


All listed radios etc. from Horny (Hornyphon); Wien
Here you find 865 models, 772 with images and 578 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



 


Forum contributions about this model
Horny Hornyphon;: Prinz 40W W135A
Threads: 1 | Posts: 4
Hits: 876     Replies: 3
hornyphon: Hornyphon Prinz 40 W mit EM 4 - neues Modell oder Variante?
Johannes Bernhauser
01.Nov.16
  1

Ich habe ein Gerät mit der Bezeichnung Hornyphon Prinz 40 erworben, das genau den hier dokumentierten Geräten entspricht, jedoch ist zusätzlich eine EM 4 eingebaut. Für mich sieht das nicht nach einer Bastelarbeit aus, das Bild links im Gehäuse mit Aufbau und Röhrenbezeichnungen zeigt die EM 4 jedoch nicht. Soll ich die Bilder als Variante zum Modell laden ?

Attachments

Wolfgang Bauer
02.Nov.16
  2

Sg. Herr Bernhauser,

ich denke, dass das so nicht der Originalzustand ist. 

Das könnte man vielleicht an der Verdrahtung erkennen, wie die Lötstellen aussehen usw.

Die Fotos können Sie zum Modell laden mit einem begleitenden Text. 

MfG. WB.

Giovanni Cucuzzella
03.Nov.16
  3

Die Buchsenplatte mit Schalter (Rückseite oben rechts, vermutlich zusätzlicher Lautsprecheranschluss mit Schalter für internen Lautsprecher)  scheint auch nachträglich eingebaut worden sein.

Johannes Bernhauser
03.Nov.16
  4

Vielen Dank für das rasche feedback, ich habe auch eMail zu dem Thema bekommen.

Ich kann das Gerät also als nachträglich umgebaut betrachten und werde, wie von Herrn Bauer vorgeschlagen, die Fotos mit einem entsprechenden Kommentar zum Modell laden.

Verdrahtung und Lötstellen sehen auch "alt" aus, der Umbau dürfte schon lange zurückliegen. Das gleiche gilt für die Buchsenplatte mit dem Lautsprecher-Schalter.

MfG, Johannes Bernhauser

 
Horny Hornyphon;: Prinz 40W W135A
End of forum contributions about this model

  
rmXorg