radiomuseum.org

Akkord 55

Akkord 55; Kapsch & Söhne KS, (ID = 147441) Radio
 
Akkord 55; Kapsch & Söhne KS, (ID = 147442) Radio
 
Akkord 55; Kapsch & Söhne KS, (ID = 2012310) Radio
 
Akkord 55; Kapsch & Söhne KS, (ID = 2012311) Radio
 
Akkord 55; Kapsch & Söhne KS, (ID = 2012887) Radio
Akkord 55; Kapsch & Söhne KS, (ID = 57229) Radio Akkord 55; Kapsch & Söhne KS, (ID = 57231) Radio
Akkord 55; Kapsch & Söhne KS, (ID = 57230) Radio Akkord 55; Kapsch & Söhne KS, (ID = 128598) Radio
Akkord 55; Kapsch & Söhne KS, (ID = 128601) Radio Akkord 55; Kapsch & Söhne KS, (ID = 128602) Radio
Akkord 55; Kapsch & Söhne KS, (ID = 780252) Radio Akkord 55; Kapsch & Söhne KS, (ID = 796845) Radio
Akkord 55; Kapsch & Söhne KS, (ID = 796846) Radio Akkord 55; Kapsch & Söhne KS, (ID = 796847) Radio
Utilisez la barre de défilement rouge.
Akkord 55; Kapsch & Söhne KS, (ID = 57229) Radio
Kapsch & Söhne KS,: Akkord 55 [Radio] ID = 57229 736x524
Sélectionnez une image/schéma pour afficher des vignettes sur la droite et cliquez pour télécharger.
Pour le modèle Akkord 55, Kapsch & Söhne (KS), Telephon- und Telegraphenfabriks-AG; Wien:
Kapsch Akkord 55 GW, Ser. No. 230009, 1954
 
Pays:  Autriche
Fabricant / Marque:  Kapsch & Söhne (KS), Telephon- und Telegraphenfabriks-AG; Wien
Année: 1953–1955 Catégorie: Radio - ou tuner d'après la guerre 1939-45
Lampes / Tubes 5: 12BE6 12BA6 12AT6 50C5 35W4
Principe général Super hétérodyne (en général); FI/IF 461 kHz; 2 Etage(s) BF
Gammes d'ondes Ondes Moyennes (PO) uniquement.
Particularités
Tension / type courant Appareil tous courants (CA / CC) / 117, 150, 225 Volt
Haut-parleur HP dynamique à aimant permanent (bobine mobile) / Ø 16 cm = 6.3 inch
Puissance de sortie 3 W (qualité inconnue)
De Radiomuseum.org Modèle: Akkord 55 - Kapsch & Söhne KS, Telephon-
Matière Boitier en bois
Forme Modèle de table, profil bas (grand modèle).
Dimensions (LHP) 392 x 246 x 190 mm / 15.4 x 9.7 x 7.5 inch
Remarques Frequenzbereich: 1620...510 kHz (185...588m).
Prix de mise sur le marché 960.00 ATS
Source extérieure E. Erb 3-907007-36-0
Source Radiokatalog Band 2, Ernst Erb
Littérature Museums Bote, Österr. (Heft 121/2004, S.9, Kurzbeschreibung)
Schémathèque (1) -- Original-techn. papers.


Tous les appareils de Kapsch & Söhne (KS), Telephon- und Telegraphenfabriks-AG; Wien
Vous pourrez trouver sous ce lien 606 modèles d'appareils, 498 avec des images et 374 avec des schémas.



 


Contributions du forum pour ce modèle
Kapsch & Söhne KS,: Akkord 55
Discussions: 1 | Publications: 4
Vus: 1545     Répondre: 3
kapsch: Log. oder Lin. Potentiometer
Thorsten Hirschböck
29.Aug.10
  1

Sehr geehrte Forumsmitglieder,

 

Bin schon etwas länger hier im Forum angemeldet, schreibe aber erst jetzt meine erste Frage, da ich mich schon ein wenig mit der Röhrentechnik auskenne, nun aber nicht mehr weiterkomme.

Nun zu meiner Frage: Welche Art der Potentiometer sind in diesem Modell verbaut, Logarithmische oder Lineare?

Ich müsste sie austauschen da diese weit über ihren Sollwert liegen, wenn sie auf max. gedreht werden.

Über eine Antwort wäre ich Ihnen SEHR dankbar.

 

Mit freundlichen Grüßen, Thorsten

Johann Leber
29.Aug.10
  2

Hallo Herr Hirschböck

Ihr Gerät ist mir Unbekannt.Generell hat man für die Lautstärkeregelung logarithmische Potentiometer benutzt. Bei Röhrengeräten sowieso.Eine sehr grosse Ausnahme waren Lineare Potis. Wenn dann mit mehrere Anzapfungen.Aus Ihrer Anfrage geht nicht hervor zu was diese Potis benutzt werden. m.f. Gruss  J.Leber

Johann Leber
29.Aug.10
  3

Hallo Herr Hirschböck.

Habe nun das Schaltbild betrachtet. Das Gerät hat nur einen Regler, nähmlich den 500K Lautstärkeregler. Dieser ist sehr wahrscheinlich pos. log. Bei dieser Art Regler ist der Anfangsbereich linear und geht dann almächlich steigend ins logarithmische über. Das gewährleistet einen angenehmen Lautstärkeanstieg.Der Wert an dieser Stelle ist nicht so sehr kritisch.Sollte Ihr Poti nicht etwa aussetzen oder kratzen, so kann der Wert ruhig etwas höher sein.Ich würde mir bis ca. 1Meg. zutrauen.Sollten Sie keine weiteren Mängel feststellen, lassen Sie es drinn. m. f. Gruss  J.Leber

Thorsten Hirschböck
29.Aug.10
  4

Hallo Herr Leber,

Ich bedanke mich recht Herzlich für Ihre Antwort die zugleich Erklärungen über das Potentiometer im Gerät gebracht haben, nochmals Herzlichen Dank dafür.

Da der gemessene Wert des Poti's 1MOhm nicht überschreitet, werde ich es im Gerät verbleiben lassen.

Weitere Mängel konnte ich nicht feststellen.

Bin gerade am restaurieren und werde, sobald ich fertig bin, weitere Bilder bei diesem Modell hinzufügen.

Ich verbleibe mit freundlichen Grüßen,

Hirschböck T.
Leerzeilen entfernt.

 
Kapsch & Söhne KS,: Akkord 55
Fin des contributions forum pour ce modèle

  
rmXorg