radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Fernseh-Empfänger E1

Fernseh-Empfänger E1; Lorenz; Berlin, (ID = 2556467) Television
Fernseh-Empfänger E1; Lorenz; Berlin, (ID = 170809) Television Fernseh-Empfänger E1; Lorenz; Berlin, (ID = 170811) Television
Fernseh-Empfänger E1; Lorenz; Berlin, (ID = 170815) Television
Use red slider bar for more.
Fernseh-Empfänger E1; Lorenz; Berlin, (ID = 170809) Television
Lorenz; Berlin,: Fernseh-Empfänger E1 [Television] ID = 170809 472x700
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model Fernseh-Empfänger E1, Lorenz; Berlin, Zuffenhausen u.a.:
Wolfgang Lill
 
Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  Lorenz; Berlin, Zuffenhausen u.a.
Brand
 
SEL
Year: 1939/1940 Category: Television Receiver (TV) or Monitor
Valves / Tubes 16: EF14 EF14 EF14 EF14 EF14 ECH11 EF11 EBF11 EL11 EZ11 ES111 ES111 RFG5 AZ11 RFB/T2
Details
Power type and voltage Alternating Current supply (AC) / 220 Volt
Loudspeaker Permanent or electro-dynamic (moving coil), system not known yet.
Power out
from Radiomuseum.org Model: Fernseh-Empfänger E1 - Lorenz; Berlin, Zuffenhausen u
Material Wooden case
Dimensions (WHD) 650 x 370 x 380 mm / 25.6 x 14.6 x 15 inch
Notes Einheitsempfänger; Bild 22,5 × 19,5 cm. Siehe auch Telefunken (mit Bildern).
Net weight (2.2 lb = 1 kg) 33 kg / 72 lb 11 oz (72.687 lb)
Price in first year of sale 650.00 RM
Source of data Radiokatalog Band 1, Ernst Erb


All listed radios etc. from Lorenz; Berlin, Zuffenhausen u.a.
Here you find 706 models, 558 with images and 339 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.


 


Forum contributions about this model
Lorenz; Berlin,: Fernseh-Empfänger E1
Threads: 1 | Posts: 1
Hits: 1345     Replies: 0
lorenz: E1; Fernseh-Empfänger
Trev Levick
14.May.05
  1 * Fünf Firmen der Deutschen Fernseh-Industrie unter der Führung der Reichspost bilden eine Arbeitsgemeinschaft mit dem Ziel, zur Einführung des Deutschen Fernseh-Rundfunks, die für Weihnachten 1939 geplant war, dem Publikum einen Qualitäts-Empfänger zu einem annehmbaren Preis bieten können. Durch einen großzügigen Patent und Erfahrungsaustausch und rationelle Fertigungsmethoden wurde die Entwicklung eines Tisch-Fernseh-Empfängers unter der Bezeichnung Deutscher Einheits-Fernseh-Empfänger E1 ermöglicht, der 1939 auf der Großen Funkausstellung vorgeführt wurde. Dieser Empfänger ist mit 16 Röhren bestückt und hat einen Stromverbrauch von ca. 150 Watt. Der Verkaufspreis sollte bei 650,- RM liegen. Der Kriegsausbruch stoppte die schon angelaufene Produktion und statt einer ersten Auflage von 10000 Stück wurden ganze 50 Stück gebaut.
(*) Fernsehen gestern - heute - morgen von Hans Großmann, Philler Verlag 1953.
 
Lorenz; Berlin,: Fernseh-Empfänger E1
End of forum contributions about this model

  
rmXorg