radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

HU8

HU8; Lumophon, Bruckner & (ID = 991416) Radio
HU8; Lumophon, Bruckner & (ID = 438) Radio HU8; Lumophon, Bruckner & (ID = 761019) Radio
HU8; Lumophon, Bruckner & (ID = 857792) Radio HU8; Lumophon, Bruckner & (ID = 2223956) Radio
HU8; Lumophon, Bruckner & (ID = 2223957) Radio HU8; Lumophon, Bruckner & (ID = 2223958) Radio
Use red slider bar for more.
HU8; Lumophon, Bruckner & (ID = 438) Radio
Lumophon, Bruckner &: HU8 [Radio] ID = 438 700x411
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model HU8, Lumophon, Bruckner & Stark, Nürnberg
 
Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  Lumophon, Bruckner & Stark, Nürnberg
Brand
 
Lumeta
Year: 1927/1928 Category: Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
Valves / Tubes 8: RE144 RE073d RE144 RE144 RE144 RE064 RE154 RE154 or RE134
Main principle Superhet with RF-stage
Tuned circuits 8 AM circuit(s)
Wave bands Broadcast (MW) and Long Wave.
Details
Power type and voltage Storage and/or dry batteries
Loudspeaker - This model requires external speaker(s).
Power out
from Radiomuseum.org Model: HU8 - Lumophon, Bruckner & Stark,
Material Wooden case
Shape Tablemodel, Box - most often with Lid (NOT slant panel).
Notes

Ultradyn mit neutralisierter Vorröhre. 2 NF-Stufen, Transformatorkopplung. Wellenbereich 200 bis 600 m und 600 bis 2000 m, durch Hebel direkt umschaltbar.

Von Drahtantenne auf Rahmenempfang umschaltbar.

Von Überlagerer auf Geradeaus (Ortsempfang) umschaltbar, dann 2-Kreiser mit HF-Stufe und Audion. Dabei werden 4 Röhren (Überlagerer, 3 ZF-Stufen) abgeschaltet.

NF-Ausgang von Lautsprecher auf [Kopf]Hörer umschaltbar mit Abschaltung der Heizung der Endröhre.

Net weight (2.2 lb = 1 kg) 16.8 kg / 37 lb 0.1 oz (37.004 lb)
Price in first year of sale 525.00 RM +
Source of data Radiokatalog Band 1, Ernst Erb
Mentioned in Funkgeschichte der GFGF (9388)
Picture reference Das Modell ist im «Radiokatalog» (Erb) abgebildet.


All listed radios etc. from Lumophon, Bruckner & Stark, Nürnberg
Here you find 300 models, 249 with images and 198 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.




 


Forum contributions about this model
Lumophon, Bruckner &: HU8
Threads: 1 | Posts: 3
Hits: 576     Replies: 2
lumophon: Zwischenfrequenz
Dietmar Herian
12.Feb.18
  1

Leider hat ein Vorbesitzer meines kürzlich erworbenen HU8 das Gerät stark umgebaut und dabei die ursprünglichen ZF-Filter entfernt. Ich möchte das in jedem Fall wieder dem Originalzustand 'annähern' - Originalität ist ja schon futsch!

Ist jemandem vielleicht bekannt mit welcher ZF der HU8 arbeitet?

Ich vermute, dass diese nicht sehr hoch lag - vielleicht so um die 100kHz - das haben wenigstens meine überschlagsmäßigen Nachrechnungen des Oszillatorfrequenzbereiches anhand der Spulenwindungszahlen bei angenommenen 90mm Spulendurchmesser ergeben.

Damit würde der Oszillator im LW-Bereich 120 - 607 Khz und im MW-Bereich 337 - 1683 Khz erzeugen bei angenommenen 20pF Restkapazität bei ganz ausgedrehtem Drehkondensator.

Das würde bei 100kHz ZF gerade noch die Bereichsgrenzen 500kHz und 1500kHz abdecken.

Für einen Hinweis wäre ich sehr dankbar.

Dietmar Rudolph
12.Feb.18
  2

Als Orientierung könnte auch die Untersuchung über frühe Französische ZF Filter dienen.

MfG DR

Dietmar Herian
12.Feb.18
  3

Vielen Dank Herr Dr. Rudolph,

wie immer führen Ihre Hinweise echt weiter.

Ja, so ähnlich kann ich mir das auch vorstellen, wie das bei den frühen 'Franzosen' war. Vor allem sind ja auch Kontakte von Bruckner&Stark zu Fornett aus späteren Jahren (1929/30) bekannt - die französische Niederlassung von B&S befand sich ja sogar im Werksgelände von Fornett. Das könnte auch möglich sein, dass schon früher eine 'Befruchtung' aus dem viel erfahreren französischen Superhet-Markt stattfand.

Die Bedingungen mit der RE073d sind sicher nicht so verschieden von denen mit A441 u.ä.

Ich werde es genauso machen wie wahrscheinlich B&S und mal in meine Radio L.L.- und Radio Stanislas - Geräte gucken. Auch einige lose, steckbare ZF-Filter aus Frankreich liegen noch irgendwo herum. Solche Filter werden ja sogar immer wieder im französischen Ebay angeboten.

Das hilft weiter.

Vielen Dank nochmal.

Edit 14.02.18: Ich habe schon nach kurzer Suche etwas gefunden: Stanislas 6 lampes verwendet 105 kHz als ZF. Das käme schon ganz gut hin. Zufällig besitze ich auch ein solches Gerät.

 
Lumophon, Bruckner &: HU8
End of forum contributions about this model

  
rmXorg