radiomuseum.org

RKM-200

RKM-200; Minerva-Radio (ID = 588426) Radio
Für mehr: roten Scrollbalken bedienen.
RKM-200; Minerva-Radio (ID = 588426) Radio
Minerva-Radio: RKM-200 [Radio] ID = 588426 589x700
Wählen Sie rechts durch klick. Mitglieder klicken für Download in gross.
Für Modell RKM-200, Minerva-Radio (Radiola-Radioapparate und Bestandteile W. Wohleber & Co) ; Wien:
Prospekt
 
Land:  Österreich / Austria
Hersteller / Marke:  Minerva-Radio (Radiola-Radioapparate und Bestandteile W. Wohleber & Co) ; Wien
Jahr: 1983 Kategorie: Rundfunkempfänger (Radio - oder Tuner nach WW2)
Halbleiter (Zählung nur für Transistoren) Halbleiter vorhanden.
Hauptprinzip Superhet allgemein
Wellenbereiche Langwelle, Mittelwelle, zwei mal Kurzwelle und UKW (FM).
Spezialitäten Kassetten-Recorder oder -Spieler
Betriebsart / Volt Netz- / Batteriespeisung
Lautsprecher Dynamischer LS, keine Erregerspule (permanentdynamisch)
Belastbarkeit / Leistung 1.2 W (Qualität unbekannt)
von Radiomuseum.org Modell: RKM-200 - Minerva-Radio Radiola-
Material Plastikgehäuse (nicht Bakelit), Thermoplast
Form Reisegerät > 20 cm (netzunabhängig betreibbar)
Abmessungen (BHT) 300 x 180 x 70 mm / 11.8 x 7.1 x 2.8 inch
Bemerkung

Radio-Recorder mit 5 Wellenbereichen, Kurzwellenlupe.
Aufnahme-Automatik, Mithörkontrolle, eingebautes Mikrofon.

Hergestellt von Grundig unter der Marke Minerva, siehe auch Radiorecorder RR280

Datenherkunft -- Original prospect or advert

Modellseite von Franz Scharner angelegt. Siehe bei "Änderungsvorschlag" für weitere Mitarbeit.



Alle gelisteten Radios usw. von Minerva-Radio (Radiola-Radioapparate und Bestandteile W. Wohleber & Co) ; Wien
Hier finden Sie 627 Modelle, davon 559 mit Bildern und 444 mit Schaltbildern.


 


Forumsbeiträge zum Modell
Minerva-Radio: RKM-200
Threads: 1 | Posts: 3
Klicks: 355     Antworten: 2
minerva: Minerva RKM 200 - Herstellungsland
Wolfgang Grafeneder
30.Aug.20
  1

Guten Tag,

nachdem das Gerät in einer Zeit produziert worden ist, wo in Wien nur mehr TV-Geräte unter dem Namen "Minerva" hergestellt wurden:

Wurde das Gerät mit Baujahr 1983 wirklich in Österreich hergestellt?

Vielen Dank und Liebe Grüße
Wolfgang Grafeneder

Bernhard Nagel
31.Aug.20
  2

Danke für die Frage.

Die Firma Grundig, ab 1968 Eigner des Herstellers Minerva, liess seinen 5-Band Radiorecorder RR280 auch für Minerva unter der Bezeichnung RKM 200 fertigen. Bei Ansicht des guten Innenbilds beim RR280 ist die fernöstliche Herkunft  (Japan, Korea...) eindeutig gegeben.

Demnach wurden auch noch in den 1980er Jahren Radios bzw. Kombinationsgeräte unter dieser Marke vertrieben, die Produktion konnte in verschiedenen Ländern erfolgt sein.

Die beiden Modelle werden miteinander verlinkt.

Wolfgang Grafeneder
31.Aug.20
  3

Danke für die schnelle Auskunft!

 
Minerva-Radio: RKM-200
Ende Forumsbeiträge zum Modell

  
rmXorg