radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Dynamic-Stereo Ch= 21730 Art.Nr. 821/72

Dynamic-Stereo Ch= 21730 Art.Nr. 821/72; Neckermann-Versand (ID = 406077) Radio
 
Dynamic-Stereo Ch= 21730 Art.Nr. 821/72; Neckermann-Versand (ID = 406078) Radio
 
Dynamic-Stereo Ch= 21730 Art.Nr. 821/72; Neckermann-Versand (ID = 406079) Radio
 
Dynamic-Stereo Ch= 21730 Art.Nr. 821/72; Neckermann-Versand (ID = 406080) Radio
Dynamic-Stereo Ch= 21730 Art.Nr. 821/72; Neckermann-Versand (ID = 517580) Radio Dynamic-Stereo Ch= 21730 Art.Nr. 821/72; Neckermann-Versand (ID = 517581) Radio
Dynamic-Stereo Ch= 21730 Art.Nr. 821/72; Neckermann-Versand (ID = 527773) Radio Dynamic-Stereo Ch= 21730 Art.Nr. 821/72; Neckermann-Versand (ID = 157345) Radio
Dynamic-Stereo Ch= 21730 Art.Nr. 821/72; Neckermann-Versand (ID = 157343) Radio Dynamic-Stereo Ch= 21730 Art.Nr. 821/72; Neckermann-Versand (ID = 157344) Radio
Dynamic-Stereo Ch= 21730 Art.Nr. 821/72; Neckermann-Versand (ID = 157346) Radio Dynamic-Stereo Ch= 21730 Art.Nr. 821/72; Neckermann-Versand (ID = 157347) Radio
Dynamic-Stereo Ch= 21730 Art.Nr. 821/72; Neckermann-Versand (ID = 157348) Radio Dynamic-Stereo Ch= 21730 Art.Nr. 821/72; Neckermann-Versand (ID = 517582) Radio
Use red slider bar for more.
Dynamic-Stereo Ch= 21730 Art.Nr. 821/72; Neckermann-Versand (ID = 517580) Radio
Neckermann-Versand: Dynamic-Stereo Ch= 21730 Art.Nr. 821/72 [Radio] ID = 517580 933x664
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model Dynamic-Stereo Ch= 21730 Art.Nr. 821/72, Neckermann-Versand KG; Frankfurt a.M.:
Bild von Wolfgang Bauer.
 
Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  Neckermann-Versand KG; Frankfurt a.M.
Brand
 
Twen Tone
Year: 1957/1958 Category: Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
Valves / Tubes 10: ECC85 ECH81 EF89 EABC80 EM85 EM85 EABC80 EL84 EL84 EZ81
Main principle Super-Heterodyne (Super in general); ZF/IF 472/10700 kHz
Wave bands Broadcast, Long Wave, Short Wave plus FM or UHF.
Details
Power type and voltage Alternating Current supply (AC) / 110; 127; 155; 220; 240 Volt
Loudspeaker 4 Loudspeakers
Power out
from Radiomuseum.org Model: Dynamic-Stereo Ch= 21730 Art.Nr. 821/72 - Neckermann-Versand KG;
Material Wooden case
Shape Tablemodel with Push Buttons.
Dimensions (WHD) 650 x 400 x 270 mm / 25.6 x 15.7 x 10.6 inch
Notes

Hersteller = Körting; mit Dynamic-Expander.
Vorgesehen für den Einbau eines FM - Stereo - Decoders.

Parallelgerät zum Körting Stereo Dynamic 20730 Art.Nr. 821/70
 

Net weight (2.2 lb = 1 kg) 14 kg / 30 lb 13.4 oz (30.837 lb)
Collectors' prices  
Source of data -- Collector info (Sammler) / Radiokatalog Band 2, Ernst Erb
Literature/Schematics (1) -- Original-techn. papers.

Model page created by Gottfried Silberhorn. See "Data change" for further contributors.



All listed radios etc. from Neckermann-Versand KG; Frankfurt a.M.
Here you find 506 models, 449 with images and 147 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



 


Forum contributions about this model
Neckermann-Versand: Dynamic-Stereo Ch= 21730 Art.Nr. 821/72
Threads: 3 | Posts: 5
Hits: 1089     Replies: 0
  neckermann: Dynamikexpander
Stephan Lakomy
25.Aug.14
 
  1

Hallo,

ich möchte ergänzend zu Herrn G. Stabes Ausführungen zum Dynamik-Expander allgemein ein paar spezifische Ausführungen zu diesem Modell machen. Die schaltungstechnische Umsetzung ist hier grundsätzlich anders als beim Körting 830W realisiert. Gesteuert wird hier der Grad der Gegenkopplung (Abgriff Sekundärwicklung AÜ --> Fußpunkt Lautstärkeregler) über den dynamisch sich ändernden Innenwiderstand der EM85, der parallel zum Gegenkopplungswiderstand 12k (W806 bzw. W906 (rechter Kanal)), gleichspannungsmäßig getrennt, wirkt.

Skizze:

Die Skizze ist leider nicht sehr deutlich zu sehen. Deshalb eine vorbehaltliche, kurze Erklärung:

An der EL84 wird anodenseitig über 2.2n die Steuerwechselspannung abgegriffen, gleichgerichtet und über eine Tiefpasskaskade integriert. Die nun negative Steuerspannung (je lauter desto negativer) wird dem Gitter der EM85_Triode zugeführt. Diese Triode ist aber gleichermaßen positiv vorgespannt W805, W804, W803, so dass die Triode ohne Signal leitend ist und ihr Ri sehr klein ist. Die aufgestockte negative Steuerspannung bewirkt nun lautstärkeabhängig, dass dass Gitter der Triode negativer wird und damit sich der Ri der Röhre vergrößert (je lauter, desto größer). Dieser dyn.gest. Ri liegt nun parallel zum Gegenkopplungswiderstand 12k (W806) und beeinflusst so den Gegenkopplungsgrad folgendermaßen: Ist nur eine geringe Lautstärke vorhanden ist die Röhre quasi leitend, der 12k wird überbrückt und es wirkt lediglich der Gegenkopplung_R (W808=1k), der für die strengste Gegenkopplung sorgt und somit die geringste Verstärkung (leisestes Verhalten) verursacht. Leiser sogar als die Schaltung ohne Dyn._Expander durch den Festwiderstand (W807=1,8k) erzielt. Wird nun die Lautstärke größer, steigt die negative Gitterspannung soweit an bis grenzwertig der Ri der Röhre sehr hochohmig (quasi unendlich) wird und nur noch der 12k (W806) wirkt, der damit die loseste Gegenkopplung festlegt und für die höchste Verstärkung (größte Lautstärke) sorgt.

Damit ist das Gegenkopplungsintervall fixiert: Mit Dynamik: 1k bis 12k; Ohne Dynamik: 1.8k.

Der Effekt der Dynamikexpansion ist meiner Meinung nach gut hörbar. Leise Stellen werden leiser, laute lauter. Gerade diese Lösung finde ich besonders interessant, da der Schaltungsaufwand sehr gering ist (lediglich die eh' nötige EABC80 dient als Gleichrichter und die EM85 als steuerbarer Ri und Indikator.) und aufgrund der Rückwärtsregelung in den Gegenkopplungskanal verzerrungsarme Übertragung gesichert ist.

Nach weiterer Analyse bin ich der Meinung, dass sogar die inzwischen recht teure EM85 durch eine billigere EM80 ausgetauscht werden kann, wenn man folgendes beachtet:

Der Steuersteg der EM85 ist hier lediglich über 1,5k mit der Anode verbunden und zieht nur wenige Mikroampere. Deshalb wird meiner Ansicht nach die Funktionsweise der Triode innerhalb der EM nicht beeinflusst, wenn man die EM80 nutzt, bei der der Steuersteg intern mit der Anode verbunden ist. Siehe Skizze:

Ich habe es ausprobiert und festgestellt, dass sowohl die Regelung als auch die Anzeige zuverlässig arbeiten. Beachten muss man vor dem endgültigen Einbau allerdings 2 Dinge:

  • Pinbelegung anders
  • Leuchtschirm ist anders gegenüber dem Sockel orientiert

Das folgende Foto zeigt die minimalen Umbauarbeiten.

  • Fräsarbeit in Schallwand für Sockel (oben rechts)
  • beide Messingösen auf dem Sockel für Federhalterung um 180° drehen...

Allen herzliche Grüße!

Stephan Lakomy

 

 
Hits: 1133     Replies: 0
neckermann: 821/72 (21730); Dynamic-Stereo
Wilfried Haack
25.Aug.14
  1

Hallo, ein sehr interessanter Beitrag von Herrn Lakomy.

Wenn man eine EM81 einbaut ist sogar das Leuchtbild gleich.

W.H.

 
Hits: 1892     Replies: 2
neckermann: 821/72 (21730); Dynamic-Stereo
Guido Schlootz
29.Aug.11
  1

Hallo liebe Sammlergemeinde,

habe das Modell auf dem Flohmarkt auf der Ham-Radio 2011 gesehen. Mich würde mal interessieren, ob Jemand die Funktion und/oder den Sinn des zweiten Magischen Fächers kennt?

Günther Stabe
30.Aug.11
  2

Der zweite Fächer (EM85) zeigt die Aktivität des wahlweise zugeschalteten Expanders an - in drei Stufen möglich.

Technische Beschreibungen und Erfahrungsberichte hiermit, sowie Hinweise auf ähnliche Geräte sind mittlerweile so zahlreich im RMOrg, dass ich Sie nur bitten kann, mit "dynamic AND expander" im Forum zu suchen und die Beiträge zu studieren.

G.S.

Guido Schlootz
02.Sep.11
  3

Vielen Dank Herr Stabe,

ich hätte erst mal suchen sollen. Es gibt ja wirklich genug darüber im Forum zu lesen.

 
Neckermann-Versand: Dynamic-Stereo Ch= 21730 Art.Nr. 821/72
End of forum contributions about this model

  
rmXorg