Combifon Ch= Blaupunkt 2630

Pawerphon, Werner & Röttger, Berlin SO 36

  • Jahr
  • 1960
  • Kategorie
  • Rundfunkempfänger (Radio - oder Tuner nach WW2)
  • Radiomuseum.org ID
  • 221958
    • anderer Name: Klang-Technik Böthner & Co.

 Technische Daten

  • Anzahl Röhren
  • 9
  • Hauptprinzip
  • Super mit HF-Vorstufe
  • Anzahl Kreise
  • 8 Kreis(e) AM     11 Kreis(e) FM
  • Wellenbereiche
  • Langwelle, Mittelwelle, Kurzwelle und UKW.
  • Betriebsart / Volt
  • Wechselstromspeisung / 220 Volt
  • Lautsprecher
  • - Dieses Modell benötigt externe(n) Lautsprecher.
  • Material
  • Gerät mit Holzgehäuse
  • von Radiomuseum.org
  • Modell: Combifon Ch= Blaupunkt 2630 - Pawerphon, Werner & Röttger,
  • Form
  • Tischgerät, Truhenform, meist mit Deckel (NICHT Schrägpult).
  • Abmessungen (BHT)
  • 630 x 280 x 455 mm / 24.8 x 11 x 17.9 inch
  • Bemerkung
  • Diese Ausführung mit 16 Kreisen und 9 Röhren!
    Es gibt eine Ausführung mit Chassis 19 Kreise und 10 Röhren. Klappe für das Radio
    kostete Aufpreis von 24DM.
    Die ganze Serie umfasst noch folgende Zusatzausstattungen:
    - TV-Gerät
    - Box mit Plattenspieler (Dual oder Philips)
    - Bank für 2, 3 oder 4 teiligen Aufbau (124cm, 184cm, 252cm breite)
    - Verschiedene Stellfüße
    - Radio (16 Kreise, 9 Röhren oder 19 Kreise, 10 Röhren)
    - Klappe für Radio
    - Lautsprecher (Tiefe 455mm oder 3/4 Tiefe)
    - Bücherbord einfach
    - Bücherbord doppelt
    - Leere Box
    - Leerschrank
    - Schrank mit Plattenspieler (Dual oder Philips)

    Maximale Ausstattungsvariante für 2671,80DM
  • Nettogewicht
  • 21 kg / 46 lb 4.1 oz (46.256 lb)
  • Originalpreis
  • 438.00 DM
  • Autor
  • Modellseite von Jochen Amend angelegt. Siehe bei "Änderungsvorschlag" für weitere Mitarbeit.

 Sammlungen | Museen | Literatur

Sammlungen

Das Modell Combifon befindet sich in den Sammlungen folgender Mitglieder.

 Forum

Forumsbeiträge zum Modell: Pawerphon, Werner &: Combifon Ch= Blaupunkt 2630

Threads: 1 | Posts: 5

Hallo liebe Mitleser,

heute konnte ich ein Steuergerät (Pawerphon mit Blaupunkt Chassis) und die beiden passenden Lautsprecher (Pawerphon mit Blaupunkt Lautsprechern) vor dem Wertstoffhof retten. Die Rückwand ist Bastelwerk. Das Chassis könnte in die Pawerphon Kiste, mit zuklappbarem Deckel, mal eingebaut worden sein. Es lässt sich ausser der Bezeichnung "Combiphon" nichts finden, was auf den Typ hinweisen könnte...

Ein anderes Combifon ist hier zu sehen.


Wer kann hier mit Rat und Tat zur Seite stehen?

Beste Grüße,

Jochen

 

EDIT: Ich denke, hier kann man ein neues Modell anlegen. Vermutlich sind aber die Beine unter dem einen Lautsprecher ein Eigenbau!

Anlagen

Jochen Amend, 17.Jul.12

Weitere Posts (5) zu diesem Thema.