radiomuseum.org

Aachen Super D48AU

Aachen Super D48AU; Philips Radios - (ID = 40373) Radio
 
Aachen Super D48AU; Philips Radios - (ID = 40374) Radio
 
Aachen Super D48AU; Philips Radios - (ID = 5330) Radio
 
Aachen Super D48AU; Philips Radios - (ID = 240028) Radio
 
Aachen Super D48AU; Philips Radios - (ID = 359444) Radio
 
Aachen Super D48AU; Philips Radios - (ID = 2348510) Radio
Aachen Super D48AU; Philips Radios - (ID = 640) Radio Aachen Super D48AU; Philips Radios - (ID = 84868) Radio
Aachen Super D48AU; Philips Radios - (ID = 84867) Radio Aachen Super D48AU; Philips Radios - (ID = 84866) Radio
Aachen Super D48AU; Philips Radios - (ID = 422248) Radio Aachen Super D48AU; Philips Radios - (ID = 422249) Radio
Aachen Super D48AU; Philips Radios - (ID = 422250) Radio Aachen Super D48AU; Philips Radios - (ID = 422251) Radio
Aachen Super D48AU; Philips Radios - (ID = 422252) Radio Aachen Super D48AU; Philips Radios - (ID = 422253) Radio
Für mehr: roten Scrollbalken bedienen.
Aachen Super D48AU; Philips Radios - (ID = 640) Radio
Philips Radios -: Aachen Super D48AU [Radio] ID = 640 556x525
Wählen Sie rechts durch klick. Mitglieder klicken für Download in gross.
Für Modell Aachen Super D48AU, Philips Radios - Deutschland
 
Land:  Deutschland / Germany
Hersteller / Marke:  Philips Radios - Deutschland
Marke
 
Deutsche Philips-Ges.
Jahr: 1936/1937 Kategorie: Rundfunkempfänger (Radio - oder Tuner nach WW2)
Röhren 5: AK2 AF3 AB2 AL4 AZ1
Hauptprinzip Superhet allgemein; ZF/IF 128 kHz
Anzahl Kreise 7 Kreis(e) AM
Wellenbereiche Langwelle, Mittelwelle (LW+MW).
Spezialitäten
Betriebsart / Volt Wechselstromspeisung / 110-240 Volt
Lautsprecher Dynamischer LS, keine Erregerspule (permanentdynamisch)
Belastbarkeit/Leistung
von Radiomuseum.org Modell: Aachen Super D48AU - Philips Radios - Deutschland
Material Gerät mit Holzgehäuse
Form Tischgerät-gross, - Querformat (breiter als hoch oder quadratisch).
Abmessungen (BHT) 460 x 400 x 330 mm / 18.1 x 15.7 x 13 inch
Bemerkung

Variable Bandbreite.
Vorbereitet für den Einbau des Wechselrichters 7926 beim Betrieb in einem Gleichstromnetz. 

Nettogewicht 16 kg / 35 lb 3.9 oz (35.242 lb)
Originalpreis 275.00 RM
Datenherkunft HandB.d.d.Rundfunk-Handels 1936/37 / Radiokatalog Band 1, Ernst Erb
Schaltungsnachweis Lange+Schenk+FS-Röhrenbestückung
Bildnachweis Das Modell ist im «Radiokatalog» (Erb) abgebildet, das Copyright liegt beim Deutschen Rundfunk Museum (DRM), Berlin und beim Archiv-Verlag (AV). Sie finden eine grössere Abbildung und Schaltbild etc. bei der Loseblatt-Sammlung von DRM/AV.


Alle gelisteten Radios usw. von Philips Radios - Deutschland
Hier finden Sie 2508 Modelle, davon 2235 mit Bildern und 1530 mit Schaltbildern.



 


Forumsbeiträge zum Modell
Philips Radios -: Aachen Super D48AU
Threads: 3 | Posts: 5
Klicks: 1787     Antworten: 2
philips: D48AU; Aachen Super anderer Schaltplan
Mario Böhme
23.Jan.14
  1

Hallo Radiofreunde,

Philips verwendete damals zur Verdrahtung gummiisolierte Leitungen. Dieses Gummizeug ist leider bei meinem Empfänger ziemlich zerbröselt. Notgedrungen mußte ich diverse Leitungen ersetzen.Leider hat es auch besonders den Spannungswähler getroffen. Etwas vorschnell habe ich diese Verdrahtung am Netztrafo entfernt. Man hat ja den Schaltplan. Jetzt muß ich feststellen, scheinbar gibt es verschiedene Varianten des Netztrafos und des Spannungswählers. Die hier im RM hochgeladenen Schaltpläne enthalten z.B. keine Siebkondensatoren primärseitig in der Netzleitung, mein Apparat schon. Außerdem gibt es über dem Spannungswähler noch eine ominöse Schaltbuchse. Vielleicht zum Anschluß weiterer Verbraucher in einer Musiktruhe? Über diese Ungereimtheit ist schon Herr Donald Cochrane mit seinem Posting gestolpert.  Vielleicht hat jemand inzwischen den "etwas anderen" Schaltplan zum Hochladen?

Herzliche Grüße
M. Böhme
Leerzeilen entfernt.

Mark Hippenstiel
30.Aug.14
  2

Hallo Herr Böhme,

die Schaltung für den D49AU erläutert, dass D49AU = D49A + 7926 ist. Zu dieser Nummer findet sich der Wechselrichter hier. Es kann angenommen werden, dass diese Kombination auch für den D48AU gilt.

Ein interessanter Fund, da das Netzteil und die "merkwürdige" Kombination AU schon eher beim französischen 456 auftauchte. Für die niederländische "Version" des 456U habe ich ein Dokument, das die Bedeutung des Steckers erklärt: Das Schema der Umformeinheit ist beim 456U hinterlegt.

"Im Gegensatz zu früheren Versionen der Allstromausführungen wird nun von einem Wechselrichter Gebrauch gemacht [Zeile nicht lesbar]. Die Apparate mit Wechselrichter können durch Einstecken oder Entfernen eines Schaltsteckers für den Betrieb an Gleich- oder Wechselstromnetzen umgeschaltet werden."

Ich hoffe das hilft weiter, bei Bedarf kann ich die Unterlage noch hochladen.

Freundliche Grüsse
Mark Hippenstiel

Mario Böhme
31.Aug.14
  3

Werter Herr Hippenstiel,

da haben Sie mich eine ganze Menge schlauer gemacht. Ein Spannungswandler zum Nachrüsten bei Gleichstromnetzen. Daran hätte ich im Traum nicht gedacht. Nun ist die Bedeutung der Anschlußbuchse und des voluminösen Spannungswählers klar. Schön wäre es sicherlich, wenn jemand noch den passenden Schaltplan oder wenigstens einen Vermerk  beim D48AU im RM hochladen könnte. Ich habe mir inzwischen durch Ausprobieren die passenden Wicklungen  für 220V herausgesucht.

 

Vielen Dank

Mario Böhme

 

 
Klicks: 1269     Antworten: 0
philips: D48AU; Aachen Super
Donald Cochrane
22.Mar.13
  1

There are two condensers on top of the transformer.  There are no markings on them and I cannot find them on the schematic.  Can someone tell me what they are?  Regards, Donald

 
Klicks: 1550     Antworten: 0
philips: D48 (D48AU); Aachen
Ottmar Lauth
02.Feb.07
  1

Liebe Sammlerkollegen ! 

Kennt jemand eine Bezugsquelle für die Bowdenzüge ( oder sollte man Biesen oder Panzerröhrchen sagen), die  die Verbindung zum Skalenzeiger, zur Anzeige der Wellenbereiche und zur Einstellung der Bandbreite  herstellen ?

Oder hat jemand einen Vorschlag, wie man diese verflixten Dinger ersetzen kann ?

Mit freundlichen Grüßen.

Ottmar Lauth

 
Philips Radios -: Aachen Super D48AU
Ende Forumsbeiträge zum Modell

  
rmXorg