radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Planoton B4A13A /00 /70

Planoton B4A13A /00 /70; Philips - Österreich (ID = 193501) Radio
 
Planoton B4A13A /00 /70; Philips - Österreich (ID = 193502) Radio
 
Planoton B4A13A /00 /70; Philips - Österreich (ID = 193533) Radio
 
Planoton B4A13A /00 /70; Philips - Österreich (ID = 193553) Radio
 
Planoton B4A13A /00 /70; Philips - Österreich (ID = 388648) Radio
 
Planoton B4A13A /00 /70; Philips - Österreich (ID = 388650) Radio
 
Planoton B4A13A /00 /70; Philips - Österreich (ID = 213656) Radio
 
Planoton B4A13A /00 /70; Philips - Österreich (ID = 193503) Radio
 
Planoton B4A13A /00 /70; Philips - Österreich (ID = 1853444) Radio
 
Planoton B4A13A /00 /70; Philips - Österreich (ID = 2387375) Radio
Planoton B4A13A /00 /70; Philips - Österreich (ID = 40666) Radio Planoton B4A13A /00 /70; Philips - Österreich (ID = 217463) Radio
Planoton B4A13A /00 /70; Philips - Österreich (ID = 217461) Radio Planoton B4A13A /00 /70; Philips - Österreich (ID = 2387383) Radio
Planoton B4A13A /00 /70; Philips - Österreich (ID = 295488) Radio Planoton B4A13A /00 /70; Philips - Österreich (ID = 295489) Radio
Planoton B4A13A /00 /70; Philips - Österreich (ID = 295490) Radio
Use red slider bar for more.
Planoton B4A13A /00 /70; Philips - Österreich (ID = 40666) Radio
Philips - Österreich: Planoton B4A13A /00 /70 [Radio] ID = 40666 919x425
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model Planoton B4A13A /00 /70, Philips - Österreich:
Philips Planoton, B4A13A/00
 
Country:  Austria
Manufacturer / Brand:  Philips - Österreich
Year: 1961 Category: Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
Valves / Tubes 7: ECC85 ECH81 EF183 EABC80 EM84 EL84 EZ80
Main principle Super-Heterodyne (Super in general); ZF/IF 460/10700 kHz
Tuned circuits 6 AM circuit(s)     8 FM circuit(s)
Wave bands Broadcast, Long Wave, Short Wave plus FM or UHF.
Details
Power type and voltage Alternating Current supply (AC) / 127; 150; 220; 240 Volt
Loudspeaker 2 Loudspeakers
Power out
from Radiomuseum.org Model: Planoton B4A13A /00 /70 - Philips - Österreich
Material Wooden case
Shape Tablemodel with Push Buttons.
Dimensions (WHD) 600 x 234 x 245 mm / 23.6 x 9.2 x 9.6 inch
Notes

2 Ausführungen:
/00 = Seitenteile dunkel, Holz hochglanz
/70 = Seitenteile hell, Holz matt.

Parallelgerät zum Hornyphon Rex W461A /00 /70.

Nachfolger:

Planoton B4A23A /00 /70

Planoton B4A23A /01 /71

Planoton B4A33A /00 /70

Net weight (2.2 lb = 1 kg) 8 kg / 17 lb 9.9 oz (17.621 lb)
Collectors' prices  
Source of data -- Collector info (Sammler) / Radiokatalog Band 2, Ernst Erb
Mentioned in -- Original-techn. papers.

Model page created by Gerhard Heigl. See "Data change" for further contributors.



All listed radios etc. from Philips - Österreich
Here you find 1057 models, 992 with images and 849 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



 


Forum contributions about this model
Philips - Österreich: Planoton B4A13A /00 /70
Threads: 2 | Posts: 7
Hits: 547     Replies: 3
philips: Verzerrungen bei Philips Planoton B4A13A /00 /70
Fabian Wernitznig
18.Jun.19
  1

Sehr geehrte Sammler- und Bastlerfreunde,

Ich habe bei einem Flohmarkt ein Philips Planoton erhalten und dieses täglich verwendet.

Die Röhren wurden vor der Inbetriebnahme geprüft und die Heizspannung kontrolliert, welche aktuell 6,4 Volt beträgt und somit kein Problem darstellen sollte.

Nun hatte ich jedoch nach der Schule starke Verzerrungen festgestellt, welche am Morgen noch nicht vorhanden waren. Ich habe mich anschließend informiert und wie im vorherigen Post die RC-Glieder ausgetauscht.Dieser Tausch brachte zwar eine höhere Lautstärke, jedoch wurde der Klang immernoch nicht besser. Die Endröhre (EL84) wurde auch schon getauscht, jedoch ohne Wirkung.Um diese nicht evtl. weiter zu beschädigen, habe ich die alte anschließend wieder eingebaut. Ich habe mittlerweile fast alle Kondensatoren und Widerstände geprüft jedoch erfolgslos.

Nun wäre meine Frage, woran es noch liegen könnte?

 

Mfg.: FW.

Steffen Thies
20.Jun.19
  2

Hallo Herr Wernitznig,

das müssen Sie eingrenzen, denn das kann viele Ursachen haben. Verzerrt er nur auf UKW, oder auch auf Mittelwelle und vom Plattenspieler?

Da dieses Gerät sicher Folienkondensatoren hat, würde ich eher in Richtung Kontaktproblem raten. Da kommt der Tastensatz in Frage (dann müßte es beim leichten Bewegen der Tasten krachen und besser/schlechter werden) oder gerne die Röhrenfassungen. Wenn UKW und evtl. gleichzeitig MW betroffen sind, ist die EABC 80 ein heißer Kandidat.

Vorsicht übrigens mit aggressiven Kontaktreinigern. Beschreibungen, wie man es richtig macht, gibt's im RM!
 

 

Grüße,

 

Steffen Thies
 

Fabian Wernitznig
22.Jun.19
  3

Hallo Herr Thies,

Der Radio hat Verzerrungen in sämtlichen Bereichen (UKW, KW, MW, usw.), auch der Plattenspieler Eingang ist verzerrt, da ich dort mit einem Bannanenstecker mein Handy dazugeschlossen habe um das zu überprüfen.

Kontaktproblem kann ich mittlerweile ausschließen, da die Tasten im inneren sauber gemacht wurden und anschließend noch an den Kugellagern geschmiert wurden, sodass sich alles einwandfrei bewegt. Auch ist kein Krachen beim Bewegen der Tasten zu höhren.

Ich habe via E-Mail einige Tipps bekommen welche ich jetzt noch probieren werde, um Fehler der Widerstände oder Kondensatoren weiter ausgrenzen zu können. Die EABC 80 Röhre ist jedoch in Spitzen Zustand habe sie zum Testen mal in meinen Martinee eingebaut und dieser klang immernoch gleich, wie mit seiner eigenen EABC 80.

Die EL84 jedoch brachte Verzerrungen beim Martinee mit sich, doch wie gesagt ein Tausch der EL84 brachte noch keinen Erfolg.

Sollte ich Erfolg haben und die Ursache finden, werde ich hier sofort bescheid geben.

Mit freundlichen Grüßen,

Wernitznig Fabian

Steffen Thies
22.Jun.19
  4

EABC 80: Da muß ich präzisieren: Auch eine gute Röhre kann da Ärger machen, wenn es Kontaktprobleme in der Fassung gibt. Das war eigentlich gemeint.

Aber Sie haben das ja schon auf den NF-Teil eingegrenzt. Also viel Glück!

Steffen Thies
 

 
Hits: 1917     Replies: 2
philips: B4A13A (B 4 A 13 A); Planoton_ Reparaturbericht
Dietrich Grötzer
07.Nov.07
  1

Von einem Bekannten habe ich dieses Radio zum zweiten mal zur Reparatur erhalten. Bei der ersten Instandsetzung wurden bereits sämtliche verdächtige Kondensatoren ausgetauscht. Nach einer gündlichen Reinigung das Gerät vorsichtig an Spannung gelegt. Als Erstes stellte sich eine Unterbechung im Netztrafo zwischen den Anzapfungen 220 - 240 Volt heraus. Was tun, wir haben hier in Waldhausen eine Netzspannung von 235V und auch mehr. An der Trafoanzapfung 220V ergab das 7V Heizspannung, eindeutig zu viel. Mit einem Vowiderstand von 100 Ohm und 11 Watt an der 220V Anzapfung konnte die Heizspannung auf exakt 6,3V reduziert werden. Mir ist schon klar, daß damit der Innenwiderstand des Netztrafo wesentlich erhöht wurde. Nach dieser "Notreparatur" funktionierte das Gerät prinzipiell auf allen Bereichen, allerdings bei grösserer Lautstärke mit fürchterlichen Verzerrungen. Diverse Messungen ergaben, daß der Fehler im Bereich der EL84 zu suchen war. Ein Röhrentausch brachte kein Ergebnis. Die Messung der neg. Gittervorspannung über den Kathodenwiderstand, bei geringer Lautstärke, war im normalen Bereich. Bei großer Lautstärke wurde die Spannung am Kathodenwiderstand geringer und schwankte stark, somit auch der Anodenstrom geringer. Eine Messung des Widerstandes von g1 ergab, kein Gitterableitwiderstand. Suche des Gitterableitwiderstandes 680k auf der Platine, nicht zu finden, nur der parallel geschaltete Röhren-Keramikkondensator von 470p. Nach längeren Überlegungen habe ich nochmals bei den Plänen im RM nachgesehen und einen Platinen-Bestückungsplan gefunden. Es stellte sich heraus, daß Widerstand UND Kondensator ein Bauteil sind, eine derartige Kombination war mir bis jetzt nicht bekannt. Nach Ersatz von R und C funktioniert das Radio wieder bestens. Daß die Gitterspannung derart negativ wurde ist offensichtlich darauf zurückzuführen, daß sich das Gitter wie bei einem Audion negativ geladen hat (es sind noch andere Kondensatoren in der Gitterzuleitung).

D. Grötzer

Wolfgang Bauer
19.Nov.07
  2

Sg. Herr Grötzer,

bei diesem Chassis gibt es 4 R/C-Kombinationen.
R16, C51 = 120Ω / 4700pF
R23, C56, C57 = 12KΩ / 2x 2200pF
R24, C58 = 15KΩ / 2200pF
R31, C63 = 680KΩ / 470pF

MfG. WB.

RC-Kombination R31, C63

Dietrich Grötzer
19.Nov.07
  3

Danke Herr Bauer für die Hinweise.

Auf dem Bild ist ja noch wunderbar die Beschriftung zu lesen. Leider war bei meinem Gerät bei der gegenständlichen R_C Kombination der Lack komplett abgegangen und man konnte daher nichts erkennen. Optisch war das für mich ein Keramikkondensator.

Mit freundlichen Grüßen

Dietrich Grötzer

 
Philips - Österreich: Planoton B4A13A /00 /70
End of forum contributions about this model

  
rmXorg