radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Musiktruhe TR2

Musiktruhe TR2; Siemens; D S.& (ID = 442384) Radio
 
Musiktruhe TR2; Siemens; D S.& (ID = 442385) Radio
 
Musiktruhe TR2; Siemens; D S.& (ID = 442386) Radio
 
Musiktruhe TR2; Siemens; D S.& (ID = 442387) Radio
 
Musiktruhe TR2; Siemens; D S.& (ID = 442388) Radio
 
Musiktruhe TR2; Siemens; D S.& (ID = 442392) Radio
Musiktruhe TR2; Siemens; D S.& (ID = 2349891) Radio Musiktruhe TR2; Siemens; D S.& (ID = 2349895) Radio
Musiktruhe TR2; Siemens; D S.& (ID = 2349893) Radio Musiktruhe TR2; Siemens; D S.& (ID = 2349892) Radio
Musiktruhe TR2; Siemens; D S.& (ID = 2349894) Radio Musiktruhe TR2; Siemens; D S.& (ID = 2349896) Radio
Musiktruhe TR2; Siemens; D S.& (ID = 2349897) Radio Musiktruhe TR2; Siemens; D S.& (ID = 2349899) Radio
Musiktruhe TR2; Siemens; D S.& (ID = 2349900) Radio Musiktruhe TR2; Siemens; D S.& (ID = 388609) Radio
Use red slider bar for more.
Musiktruhe TR2; Siemens; D S.& (ID = 2349891) Radio
Siemens; D S.&: Musiktruhe TR2 [Radio] ID = 2349891 1400x1472
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model Musiktruhe TR2, Siemens; D (S.& Halske / S. Electrogeräte)
 
Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  Siemens; D (S.& Halske / S. Electrogeräte)
Year: 1957–1959 Category: Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
Valves / Tubes 10: EC92 EC92 ECH81 EF89 EM80 EF80 EABC80 EF86 ECL82 ECL82
Main principle Super-Heterodyne (Super in general); ZF/IF 460/10700 kHz
Tuned circuits 8 AM circuit(s)     13 FM circuit(s)
Wave bands Broadcast, Long Wave, Short Wave plus FM or UHF.
Details Changer (Record changer)
Power type and voltage Alternating Current supply (AC) / 110; 125; 220; 250 Volt
Loudspeaker 5 Loudspeakers
Power out 7 W (unknown quality)
from Radiomuseum.org Model: Musiktruhe TR2 - Siemens; D S.& Halske / S.
Material Wooden case
Shape Console with Push Buttons.
Dimensions (WHD) 580 x 880 x 390 mm / 22.8 x 34.6 x 15.4 inch
Notes

Phono-Chassis = Dual 1004

Net weight (2.2 lb = 1 kg) 31 kg / 68 lb 4.5 oz (68.282 lb)
Price in first year of sale 798.00 DM
Collectors' prices  
External source of data Erb
Source of data HdB d.Rdf-& Ferns-GrH 1958/59


All listed radios etc. from Siemens; D (S.& Halske / S. Electrogeräte)
Here you find 2378 models, 1949 with images and 1242 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



 


Forum contributions about this model
Siemens; D S.&: Musiktruhe TR2
Threads: 1 | Posts: 1
Hits: 1660     Replies: 0
siemens: TR2 (TR 2); Musiktruhe
Georg Beckmann
13.Apr.08
  1

Reparaturbericht.

Die Truhe bekam ich geschenkt, vom Musiklehrer meiner Tochter, dessen Frau ihn ultimativ
aufforderte, sich von dem Gelumpe zu trennen.
Viele dieser Truhen, obwohl ein Stück Zeitgeschichte, wandern so in den Sperrmüll, weil einfach der Platz fehlt. Bei mir eigentlich auch, aber diese Truhe lohnt sich, zu erhalten.

Der Preis war stolz: 792 DM. Das Monatsbruttoeinkommen lag bei etwa 680 DM zu dieser Zeit.

Zur Technik: Das Gerät spielte eigentlich noch, aber eher etwas leise, dumpf und verzerrt.

Dank der Hilfe von Herrn Knoll und Herrn Küting kam ich sofort an brauchbare Schaltpläne.
Um ein Fehler systematisch zu suchen, muss man die Funktion der Schaltung verstanden haben, alles andere ist eine unsägliche Bastelei.

Die ECL82 I,II bilden den NF-Endverstärker. Das Triodensystem der unteren Röhre ist ein Vorverstärker, das Triodensystem der oberen ECL82 die Phasenumkehrstufe, die Enstufe bilden die beiden Pentodensysteme im Gegentaktbetrieb. Dieser Gegentaktbetrieb ermöglicht den sehr kleinen Ausgangsübertrager.

In der gemeinsamen Kathoden-Leitung der Pentoden befindet sich ein 200 Ohm/2W Widerstand.
Damit wird die benötigte negative Gittervorspannung erzeugt. ( Kathode wird positiv, Gitter auf 0 V, also negativ ).

Der Elko von 50uF parallel zum 200 Ohm Widerstand gibt etwas Rätsel auf, den eigentlich wird der bei einer Gegentaktstufe nicht benötigt ?


Zwei kurze Messungen mit dem Multimeter bestätigten den Verdacht. Die Koppel - Kondensatoren C1 und C2 hatten Feinschlüsse. Am Gitter 1 der Pentode der ECL82 I,II waren positive Spannungen von 8,5V bzw 4V zu messen. Das darf nicht sein.

Nach dem Ersatz war die Klangqualität und die Lautstärke deutlich besser.

Der Plattenspieler drehte sich überhaupt nicht mehr. ( DUAL 1004 Wechsler. ). Die Motorlager waren so verharzt, dass sich die Motorachse nicht mehr drehen liess.

Der Motor ist ein asynchron - Spaltpolmotor. Ich habe ihn augebaut, zerlegt, die Lagerbüchsen mit Kontaktspray gereinigt und wieder etwas geölt. Danach die gleiche Prozedur mit dem Lager des Plattentellers. Nicht vergessen, die ganzen Gummirollen und die Innenseite des Plattentellers ( da wo das Treibrad greift ), mit Spiritus zu entfetten.

Schön wäre jetzt ein neues Treibrad, weil der Gummi schon hart geworden ist, aber zu Demozwecken läuft der Plattenspieler wieder.

Georg Beckmann

 

 

Attachments

 
Siemens; D S.&: Musiktruhe TR2
End of forum contributions about this model

  
rmXorg