radiomuseum.org

175WK (T175WK)

175WK ; Telefunken (ID = 7329) Radio
 
175WK ; Telefunken (ID = 20517) Radio
175WK ; Telefunken (ID = 218631) Radio 175WK ; Telefunken (ID = 218632) Radio
175WK ; Telefunken (ID = 5249) Radio 175WK ; Telefunken (ID = 96202) Radio
175WK ; Telefunken (ID = 438092) Radio 175WK ; Telefunken (ID = 438094) Radio
175WK ; Telefunken (ID = 438095) Radio 175WK ; Telefunken (ID = 438096) Radio
175WK ; Telefunken (ID = 449978) Radio 175WK ; Telefunken (ID = 449979) Radio
Für mehr: roten Scrollbalken bedienen.
175WK ; Telefunken (ID = 218631) Radio
Telefunken: 175WK [Radio] ID = 218631 604x432
Wählen Sie rechts durch klick. Mitglieder klicken für Download in gross.
Für Modell 175WK (T175WK), Telefunken Deutschland (TFK), (Gesellschaft für drahtlose Telegraphie Telefunken mbH
 
Land:  Deutschland / Germany
Hersteller / Marke:  Telefunken Deutschland (TFK), (Gesellschaft für drahtlose Telegraphie Telefunken mbH
Jahr: 1941–1944 Kategorie: Rundfunkempfänger (Radio - oder Tuner nach WW2)
Röhren 5: ECH3 ECH4 EBL1 AZ1 EM1
Hauptprinzip Superhet allgemein; ZF/IF 128 kHz; 2 NF-Stufe(n)
Anzahl Kreise 7 Kreis(e) AM
Wellenbereiche Langwelle, Mittelwelle und Kurzwelle.
Spezialitäten
Betriebsart / Volt Wechselstromspeisung
Lautsprecher Dynamischer LS, keine Erregerspule (permanentdynamisch) / Ø 21 cm = 8.3 inch
Belastbarkeit / Leistung 4.5 W (Qualität unbekannt)
von Radiomuseum.org Modell: 175WK - Telefunken Deutschland TFK,
Material Gerät mit Holzgehäuse
Form Tischgerät-gross, - Querformat (breiter als hoch oder quadratisch).
Abmessungen (BHT) 565 x 365 x 275 mm / 22.2 x 14.4 x 10.8 inch
Bemerkung

Ch= Philips 789A. Sogenanntes Verlagerungsgerät.

Datenherkunft Radiokatalog Band 1, Ernst Erb
Schaltungsnachweis Lange+Schenk+FS-Röhrenbestückung
Literaturnachweis Funkgeschichte der GFGF (Nr. 234, 235, 236 (2017))


Alle gelisteten Radios usw. von Telefunken Deutschland (TFK), (Gesellschaft für drahtlose Telegraphie Telefunken mbH
Hier finden Sie 3460 Modelle, davon 3030 mit Bildern und 2006 mit Schaltbildern.




  
rmXorg