radiomuseum.org

Arcolette 31W (T31W)

Arcolette 31W ; Telefunken (ID = 7567) Radio
 
Arcolette 31W ; Telefunken (ID = 19840) Radio
 
Arcolette 31W ; Telefunken (ID = 2022443) Radio
Arcolette 31W ; Telefunken (ID = 2365616) Radio Arcolette 31W ; Telefunken (ID = 2365617) Radio
Arcolette 31W ; Telefunken (ID = 2365618) Radio Arcolette 31W ; Telefunken (ID = 2365619) Radio
Arcolette 31W ; Telefunken (ID = 2365620) Radio Arcolette 31W ; Telefunken (ID = 65112) Radio
Arcolette 31W ; Telefunken (ID = 17381) Radio Arcolette 31W ; Telefunken (ID = 104662) Radio
Arcolette 31W ; Telefunken (ID = 17382) Radio Arcolette 31W ; Telefunken (ID = 75279) Radio
Utilisez la barre de défilement rouge.
Arcolette 31W ; Telefunken (ID = 2365616) Radio
Telefunken: Arcolette 31W [Radio] ID = 2365616 1262x1163
Sélectionnez une image/schéma pour afficher des vignettes sur la droite et cliquez pour télécharger.
Pour le modèle Arcolette 31W (T31W), Telefunken Deutschland (TFK), (Gesellschaft für drahtlose Telegraphie Telefunken mbH:
This radio set is part of the Velimir Kraker collection at the Sisak Municipal Museum.
 
Pays:  Allemagne
Fabricant / Marque:  Telefunken Deutschland (TFK), (Gesellschaft für drahtlose Telegraphie Telefunken mbH
Année: 1929–1931 Catégorie: Radio - ou tuner d'après la guerre 1939-45
Lampes / Tubes 4: REN1004 REN1004 RE134 or RES164d RGN354
Principe général Récepteur TRF - par réaction (régénératif); 2 Etage(s) BF
Circuits accordés 1 Circuits MA (AM)
Gammes d'ondes OM (PO) et OL (GO).
Particularités
Tension / type courant Alimentation Courant Alternatif (CA). / 105-220 Volt
Haut-parleur - This model requires external speaker(s).
Puissance de sortie
De Radiomuseum.org Modèle: Arcolette 31W - Telefunken Deutschland TFK,
Matière Boitier métallique
Dimensions (LHP) 240 x 200 x 190 mm / 9.4 x 7.9 x 7.5 inch
Poids net 5.6 kg / 12 lb 5.4 oz (12.335 lb)
Source Kat.Radio Arlt 1931 / Radiokatalog Band 1, Ernst Erb
Source du schéma Lange + FS-Bestückungstabellen


Tous les appareils de Telefunken Deutschland (TFK), (Gesellschaft für drahtlose Telegraphie Telefunken mbH
Vous pourrez trouver sous ce lien 3449 modèles d'appareils, 3033 avec des images et 2025 avec des schémas.




 


Contributions du forum pour ce modèle
Telefunken: Arcolette 31W
Discussions: 2 | Publications: 5
Vus: 2200     Répondre: 3
telefunken: 31W (T31W); Arcolette und Arcophon 5
Alfons Meisl
20.Sep.11
  1

Hallo,

kann man zu diesem Gerät ein Arcophon 5 als Lautsprecher verwenden? Wenn JA, hat jemand einen Tip, warum mein Arcophon 5 sehr sehr leise ist. Ein Trichterlautsprecher ist wesentlich lauter. Mein Arcophon 5 hat einen Ohmschen Widerstand von ca. 800 Ohm. Vielleicht liegt ja hier ein Defekt vor.

Wäre nett, wenn ich da als Anfänger Hilfe bekommen könnte.

Grüße

Alfons Meisl

 

Dietmar Rudolph
21.Sep.11
  2

Die magnetischen Lautsprecher sind im Prinzip alle für den Betrieb mit den Endröhren RE134 oder RES164 (12 mA Anodenstrom) ausgelegt. Ein Wicklungswiderstand von ca. 800 Ω ist nicht unüblich für magnetische Lautsprecher von AEG, TFK oder Siemens, die in diesem Zeitraum großen Teils baugleich sind, aber anders heißen. Die Drahtstärke der Wicklung ist ca. 0,1mm.

Im Unterschied zu diesen magnetischen Lautsprechern, hat der (besser bekannte) Freischwinger im Volksempfänger einen Wicklungswiderstand von 2kΩ, weil er mit dünnerem Draht (0,07mm) gewickelt ist, obwohl die Endröhre hier auch eine RES164 ist.

Aber für die magnetische Wirkung kommt es nicht auf den Gleichstromwiderstand an, sondern auf das Produkt aus Strom * Windungszahl (Amperewindungen).  

Damit sich die Membran bewegt und Schall produziert, genügt es nicht, daß der bewegliche Anker (aus Weicheisen) mit Hilfe der Spule (um-) magnetisiert wird, sondern es muß auch noch ein (kräftiger) Magnet (meist Hufeisenmagnet) vorhanden sein, damit der Anker sich anziehen bzw. abstoßen kann. Wenn der Hufeisenmagnet schwach geworden ist, sind die auf den Anker wirkenden Kräfte klein und entsprechend läßt die Lautstärke nach.

Magnetische Lautsprecher haben (im Unterschied zu Freischwingern) i.a. eine Justiermöglichkeit für die Lage des Ankers zwischen den Magnetpolen. Diese Lage ändert sich in Abhängigkeit von der Vormagnetisierung durch den Anodenstrom. Aus diesem Grund wird an diesen Lautsprechern auch die Polarität angegeben wie herum er anzuschließen ist.

Es gibt also keinen Grund gegen die Verwendung des Arcophon 5 Lautsprechers, außer den, daß sein Magnet schwach ist.

Das Problem der Magnetisierung schwacher Magnete wurde im Forum auch schon behandelt.


Eine Bitte:
Im Editor bitte keine Zeilenumbrüche (Return-Taste) nach jeder Zeile. Der Zeilenumbruch geschieht selbstständig. Ansonsten führt das auf eine schlechter lesbare Darstellung. Wäre nett, wenn Sie das künftig beachten würden.

MfG DR

Alfons Meisl
21.Sep.11
  3

Vielen Dank für die super Erklärung. Ich wollte meinen Beitrag verändern um die RETURN zu entfernen. Leider hat das nicht geklappt (ist nicht möglich). Man möge mir das verzeihen!

Gruß A. Meisl

Die Änderung muß aus Sicherheitsgründen von einem Moderator bestätigt werden.
Das habe ich nun gemacht und der alte Beitrag ist nun entfernt.
Wolfgang Bauer

Alfons Meisl
22.Sep.11
  4

Hallo, der Lautsprecher funktioniert nun zur Zufriedenheit. Der Vorbesitzer hatte die Stellschraube extrem verdreht. Der Anker konnte offensichtlich nicht mehr schwingen.

Vielen Dank für die Anregungen und Erklärungen!

Gruß Alfons Meisl

 
Vus: 4000     Répondre: 0
telefunken: Telefunken 31W; Arcolette
Berislav Bradaric
26.Feb.07
  1

Does anyone know data for these arcolette inductors (number of turns, dimensions, etc.) ?

Is it possible to make it by yourself (selbstgewickeln)?

Best regards

Bero

Pièces jointes

 
Telefunken: Arcolette 31W
Fin des contributions forum pour ce modèle

  
rmXorg