radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

E2d

Information - Help 
ID = 12700
       
Country:
Europe
Brand:
Developer: Siemens; D (S.& Halske / S. Electrogeräte) 
Tube type:  Vacuum Pentode 
Identical to E2d
Similar Tubes
Other base and data slightly different:
  E2dIII

Base EU-Telephone 7-pin (G7K)
Was used by Telephony
Filament Vf 4 Volts / If 1.5 Ampere / Indirect / Parallel, (AC/DC)
Description

Weitverkehrsröhre (Poströhre)

 
Tube prices 8 Tube prices (visible for members only)
Information source Taschenbuch zum Röhren-Codex 1948/49   
 
e2d_rft1.jpg
E2d: W.E.
Wolfgang Eckardt

 
e2d_so.png
E2d: rtt
Michael Schlör

 
e2d_kennli1.png
E2d: Audio-u.Hifi-Röhren R.zur Linde
Günther Stabe


from Just Qvigstad

Usage in Models 1= 1938?? ; 1= 1940?? ; 1= 1942

Quantity of Models at Radiomuseum.org with this tube (valve, valves, valvola, valvole, válvula, lampe):3


Forum contributions about this tube
E2d
Threads: 1 | Posts: 4
Hits: 3890     Replies: 3
E2d - 2 Ausführungen?
Wolfgang Bauer
07.Jul.05
  1 Gibt es die E2d mit 2 verschiedenen Sockeln oder ist das eine Namensgleichheit?
Bilder siehe beim Modell.

MfG. WB
Hans-Thomas Schmidt
07.Jul.05
  2 Hallo Herr Bauer,

die E2d mit Topfsockel gehört nicht hierher. Das ist nämlich eine E2d III (römisch drei), die Langlebensdauerversion der AL4.

Beste Grüße, H.-T. Schmidt

Nachtrag: E2dIII wurde angelegt.
Wolfgang Bauer
08.Jul.05
  3 Danke Herr Schmidt, für die schnelle Information.

Bei der Röhre von Herrn Raacke ist alles klar, da steht ja E2d III drauf.
Bei meiner Valvo Röhre steht sowohl auf der Verpackung als auch auf der Röhre nur E2d. !!!Mit 8 Aussenkontakten!!!
War das dann eine Nachlässigkeit von Valvo?
Bitte die Röhrenbilder zum richtigen Modell verschieben.
MfG WB

Nachtrag: Ich habe von Herrn Levcik noch folgendes Mail erhalten:

...ich habe gerade im Lorenz (SEL) Röhrendatenbuch 1965 vor mir:
E2d (EL11) und E2d III = AL4, also gibt zwei Röhren mit ähnlicher Bezeichnung.

Ich habe dann ins Funke W19 Buch geschaut, dort ist E2d = Karte 1517 und die
E2d III = AL4 Karte 166. Das wäre dann: 1. Röhre Post-7-Stift und die 2.
Röhre ein Aussenkontakt 8-Stift(Pol).

Vielleicht konnte ich ein wenig helfen..
Ich habe hier beide Funke Karten.

Gruss aus Hamburg
Trev Levcik


Jacob Roschy
15.Oct.15
  4

Zwei hier vorhandene Ausgaben der Franzis RTT erwähnen nur die E2d mit Postsockel und die E2d als Langlebeversion der AL4, das Gleiche gilt für das Funke Prüfkarten-Verzeichnis 7. Auflage, von einem W20.

Über eine E2d, die der EL11 entsprechen soll, ist nichts erwähnt. Dies wäre unlogisch und unprofessionell, die gleiche Bezeichnung für 2 Röhren zu vergeben, die zwar ähnliche Betriebsdaten, aber mit unterschiedlichem Sockel und unterschiedlicher Heizspannung ausgestattet sind. Die Angabe E2d (EL11) scheint wohl unzutreffend zu sein.

Die Röhre E2d ohne III, aber mit Außenkontaktsockel, die auf der Seite der E2dIII zu sehen ist, ist sehr wahrscheinlich umgesockelt. Die laufende Nummer 923 auf dem Sockel sieht mehr nach einer Telefunken- Röhre als von einer Valvo- Röhre aus. Außerdem scheint am oberen Sockelrand ein Teil herausgebrochen zu sein.

M. f. G.  J. R.


 

 
E2d
End of forum contributions about this tube

You reach this tube or valve page from a search after clicking the "tubes" tab or by clicking a tube on a radio model page. You will find thousands of tubes or valves with interesting links. You even can look up radio models with a certain tube line up. [rmxtube-en]
  
rmXorg