radiomuseum.org

TS3 Ch= RC62/3

TS3 Ch= RC62/3; Braun; Frankfurt (ID = 704160) Radio
TS3 Ch= RC62/3; Braun; Frankfurt (ID = 2144336) Radio TS3 Ch= RC62/3; Braun; Frankfurt (ID = 641510) Radio
TS3 Ch= RC62/3; Braun; Frankfurt (ID = 641514) Radio TS3 Ch= RC62/3; Braun; Frankfurt (ID = 641512) Radio
TS3 Ch= RC62/3; Braun; Frankfurt (ID = 641513) Radio TS3 Ch= RC62/3; Braun; Frankfurt (ID = 641511) Radio
TS3 Ch= RC62/3; Braun; Frankfurt (ID = 58427) Radio TS3 Ch= RC62/3; Braun; Frankfurt (ID = 260953) Radio
TS3 Ch= RC62/3; Braun; Frankfurt (ID = 681724) Radio TS3 Ch= RC62/3; Braun; Frankfurt (ID = 681725) Radio
Für mehr: roten Scrollbalken bedienen.
TS3 Ch= RC62/3; Braun; Frankfurt (ID = 2144336) Radio
Braun; Frankfurt: TS3 Ch= RC62/3 [Radio] ID = 2144336 1400x790
Wählen Sie rechts durch klick. Mitglieder klicken für Download in gross.
Für Modell TS3 Ch= RC62/3, Braun; Frankfurt
 
Land:  Deutschland / Germany
Hersteller / Marke:  Braun; Frankfurt
Jahr: 1957–1959 Kategorie: Rundfunkempfänger (Radio - oder Tuner nach WW2)
Röhren 9: ECC85 EF89 ECH81 EF89 EM80 EABC80 EC92 EL95 EL95
Hauptprinzip Superhet allgemein; ZF/IF 460/10700 kHz
Anzahl Kreise 6 Kreis(e) AM     12 Kreis(e) FM
Wellenbereiche Langwelle, Mittelwelle, Kurzwelle und UKW.
Spezialitäten
Betriebsart / Volt Wechselstromspeisung / 110; 125; 150; 220; 240 Volt
Lautsprecher 3 Lautsprecher
Belastbarkeit/Leistung 7 W (Qualität unbekannt)
von Radiomuseum.org Modell: TS3 Ch= RC62/3 - Braun; Frankfurt
Material Gerät mit Holzgehäuse
Form Tischgerät, Tasten oder Druckknöpfe.
Abmessungen (BHT) 600 x 330 x 285 mm / 23.6 x 13 x 11.2 inch
Bemerkung Siehe auch Super Ch = RC62
Dreh- und abschaltbare Ferritantenne; Gegentakt-Endstufe.
Nettogewicht 13 kg / 28 lb 10.1 oz (28.634 lb)
Originalpreis 385.00 DM
Sammlerpreise  
Datenherkunft HdB d.Rdf-& Ferns-GrH 1957/58 / Radiokatalog Band 1, Ernst Erb
Literaturnachweis HdB d.Rdf-& Ferns-GrH 1958/59


Alle gelisteten Radios usw. von Braun; Frankfurt
Hier finden Sie 1032 Modelle, davon 893 mit Bildern und 633 mit Schaltbildern.





  
rmXorg