Musikgerät 2140 dunkel, poliert

Grundig (Radio-Vertrieb, RVF, Radiowerke)

  • Year
  • 1960–1962
  • Category
  • Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
  • Radiomuseum.org ID
  • 23405
    • alternative name: Grundig Portugal || Grundig USA / Lextronix

Click on the schematic thumbnail to request the schematic as a free document.

 Technical Specifications

  • Number of Tubes
  • 6
  • Number of Transistors
  • 0
  • Main principle
  • Superheterodyne (common); ZF/IF 460/10700 kHz
  • Tuned circuits
  • 6 AM circuit(s)     10 FM circuit(s)
  • Wave bands
  • Broadcast, Long Wave, Short Wave plus FM or UHF.
  • Power type and voltage
  • Alternating Current supply (AC) / 117; 220 Volt
  • Loudspeaker
  • Permanent Magnet Dynamic (PDyn) Loudspeaker (moving coil) - elliptical
  • Material
  • Wooden case
  • from Radiomuseum.org
  • Model: Musikgerät 2140 [dunkel, poliert] - Grundig Radio-Vertrieb, RVF,
  • Shape
  • Tablemodel with Push Buttons.
  • Dimensions (WHD)
  • 390 x 235 x 175 mm / 15.4 x 9.3 x 6.9 inch
  • Notes
  • UKW 87 - 100MHz.
    Auf der Rückwand steht 7 AM-Kreise. Trotzdem sind es nur 6 Kreise, die zur Selektion dienen. Der 7.Kreis ist eine ZF-Sperre am Antenneneingang. Im einen Katalog nennt man 6+1 Kreise, im anderen nur 6.
    Technische Daten wie Musikgerät 97a, jedoch Holzgehäuse.

  • Net weight (2.2 lb = 1 kg)
  • 5.9 kg / 12 lb 15.9 oz (12.996 lb)
  • Price in first year of sale
  • 229.00 DM
  • External source of data
  • Erb
  • Literature/Schematics (1)
  • -- Original-techn. papers.

 Collections | Museums | Literature

Collections

The model Musikgerät is part of the collections of the following members.

Museums

The model Musikgerät can be seen in the following museums.

 Forum

Forum contributions about this model: Grundig Radio-: Musikgerät 2140

Threads: 1 | Posts: 4

Grüß Gott,

ich habe mir aus dem berühmten Auktionshaus dieses Radio geholt. Neben den üblichen aufgequollenen Kondensatoren und einer durchgebrannten EM 84 hat das Gerät noch einen gravierenden Fehler: der UKW Drehko sitzt fest. Im Prinzip funktioniert der UKW und AM Empfang aber. Gibt es hierfür einen speziellen Reparaturhinweis oder wie üblich viel Öl und viel Geduld? Bevor ich mich an die Reinigung des Gerätes und die Kondensatoren mache, möchte ich den Antrieb herrichten.

Nachweihnachtliche Grüße aus dem sonnigen Pfaffenwinkel  W.R.

Wolfgang Romeyke, 28.Dec.09

Weitere Posts (4) zu diesem Thema.