radiomuseum.org

612T-Stereo

612T-Stereo; Imperial Rundfunk (ID = 51064) Radio
 
612T-Stereo; Imperial Rundfunk (ID = 51066) Radio
612T-Stereo; Imperial Rundfunk (ID = 1446436) Radio 612T-Stereo; Imperial Rundfunk (ID = 134567) Radio
612T-Stereo; Imperial Rundfunk (ID = 1446442) Radio 612T-Stereo; Imperial Rundfunk (ID = 1446448) Radio
Für mehr: roten Scrollbalken bedienen.
612T-Stereo; Imperial Rundfunk (ID = 1446436) Radio
Imperial Rundfunk: 612T-Stereo [Radio] ID = 1446436 900x682
Wählen Sie rechts durch klick. Mitglieder klicken für Download in gross.
Für Modell 612T-Stereo, Imperial Rundfunk und Fernseh (Kuba-Imperial, auch General Electric); Osterode/Harz, Hemmingen
 
Land:  Deutschland / Germany
Hersteller / Marke:  Imperial Rundfunk und Fernseh (Kuba-Imperial, auch General Electric); Osterode/Harz, Hemmingen
Jahr: 1962/1963 Kategorie: Rundfunkempfänger (Radio - oder Tuner nach WW2)
Röhren 8: ECC85 ECH81 EF85 EAA91 EM84 ECC83 ECL86 ECL86
Halbleiter (Zählung nur für Transistoren) OA79 B250C100
Hauptprinzip Superhet allgemein; ZF/IF 460/10700 kHz
Anzahl Kreise 6 Kreis(e) AM     10 Kreis(e) FM
Wellenbereiche Langwelle, Mittelwelle, Kurzwelle und UKW.
Spezialitäten
Betriebsart / Volt Wechselstromspeisung / 110; 125; 220; 235; 250 Volt
Lautsprecher 4 Lautsprecher
Belastbarkeit / Leistung
von Radiomuseum.org Modell: 612T-Stereo - Imperial Rundfunk und Fernseh
Material Gerät mit Holzgehäuse
Form Tischgerät, Tasten oder Druckknöpfe.
Abmessungen (BHT) 655 x 360 x 265 mm / 25.8 x 14.2 x 10.4 inch
Bemerkung

Stereo-NF-Verstärker mit 2 Endstufen je 4 W.
Baugleich mit Kuba 612T-Stereo.

Originalpreis 498.00 DM
Datenherkunft extern Erb
Datenherkunft Handbuch VDRG 1962/1963 / Radiokatalog Band 2, Ernst Erb


Alle gelisteten Radios usw. von Imperial Rundfunk und Fernseh (Kuba-Imperial, auch General Electric); Osterode/Harz, Hemmingen
Hier finden Sie 441 Modelle, davon 412 mit Bildern und 212 mit Schaltbildern.



 


Forumsbeiträge zum Modell
Imperial Rundfunk: 612T-Stereo
Threads: 1 | Posts: 1
Klicks: 1914     Antworten: 0
imperial: 612T-Stereo;
Björn Wieck
01.Sep.05
  1 Restauration:
In der Regel ist der Flachgleichrichter defekt, Hochohmig.
Die Flachgleichrichter der Marke AEG lassen sich hervorragend reparieren wenn diese geöffnet werden und die Selenplättchen gegen Dioden 1N4007 getauscht werden.
Die Anodenspannung ist normalerweise nach erfolgter Gleichrichterreparatur zu hoch.
Als Praktikabel hat sich Erwiesen einen 220 Ohm Widerstand in Reihe zum Minus-Anschluss
des Gleichrichters zu schalten.

Desweiteren sollten ALLE Elkos getauscht werden: Die beiden grossen Siebelkos sind meistens Tot, auch wenn der C-Bereich am Multimeter das Gegenteil behauptet.

Auch die übrigen Elkos sind nicht zu unterschätzen. Der 4µF ist zur Glättung der ECC83-Anode gedacht und meist verantwortlich für Brummen...
Im 612T ist der 4µF direkt neben dem Lastwiderstand 1k eingelötet und wird damit ständig mitgeheizt. Dieser kann direkt durch 4,7µF ersetzt werden.

Über die Funktion vom 2µF Kondensator im EAA91 Kreis bin ich mir noch nicht selber im
klaren, habe ihn ersetzt durch 2,2µF.
 
Imperial Rundfunk: 612T-Stereo
Ende Forumsbeiträge zum Modell

  
rmXorg