radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Herold de Luxe

Herold de Luxe ; Kapsch & Söhne KS, (ID = 71953) Radio
 
Herold de Luxe ; Kapsch & Söhne KS, (ID = 1305153) Radio
Herold de Luxe ; Kapsch & Söhne KS, (ID = 859950) Radio Herold de Luxe ; Kapsch & Söhne KS, (ID = 859948) Radio
Herold de Luxe ; Kapsch & Söhne KS, (ID = 244941) Radio Herold de Luxe ; Kapsch & Söhne KS, (ID = 297893) Radio
Herold de Luxe ; Kapsch & Söhne KS, (ID = 859940) Radio Herold de Luxe ; Kapsch & Söhne KS, (ID = 859942) Radio
Herold de Luxe ; Kapsch & Söhne KS, (ID = 859944) Radio Herold de Luxe ; Kapsch & Söhne KS, (ID = 859945) Radio
Herold de Luxe ; Kapsch & Söhne KS, (ID = 859946) Radio Herold de Luxe ; Kapsch & Söhne KS, (ID = 1423841) Radio
Use red slider bar for more.
Herold de Luxe ; Kapsch & Söhne KS, (ID = 859950) Radio
Kapsch & Söhne KS,: Herold de Luxe [Radio] ID = 859950 896x611
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model Herold de Luxe, Kapsch & Söhne (KS), Telephon- und Telegraphenfabriks-AG; Wien:
Sammlung
 
Country:  Austria
Manufacturer / Brand:  Kapsch & Söhne (KS), Telephon- und Telegraphenfabriks-AG; Wien
Year: 1961 Category: Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
Valves / Tubes 6: ECC85 ECH81 EF89 EABC80 EM84 EL84
Main principle Superheterodyne (common); ZF/IF 480/10700 kHz; 2 AF stage(s)
Tuned circuits 7 AM circuit(s)     9 FM circuit(s)
Wave bands Broadcast, Long Wave, Short Wave plus FM or UHF.
Details
Power type and voltage Alternating Current supply (AC) / 110; 125; 150; 220; 240 Volt
Loudspeaker Permanent Magnet Dynamic (PDyn) Loudspeaker (moving coil) - elliptical
Power out
from Radiomuseum.org Model: Herold de Luxe - Kapsch & Söhne KS, Telephon-
Material Wooden case
Shape Tablemodel with Push Buttons.
Dimensions (WHD) 490 x 287 x 230 mm / 19.3 x 11.3 x 9.1 inch
Notes Ovallautsprecher 210 x 140 mm.
Net weight (2.2 lb = 1 kg) 9.1 kg / 20 lb 0.7 oz (20.044 lb)
Price in first year of sale 1'695.00 ATS
Source of data Radiokatalog Band 2, Ernst Erb
Mentioned in Museums Bote, Österr. (Heft 123/2004, S.6, Kurzbeschreibung)
Literature/Schematics (1) -- Original-techn. papers.

Model page created by Wolfgang Bauer. See "Data change" for further contributors.



All listed radios etc. from Kapsch & Söhne (KS), Telephon- und Telegraphenfabriks-AG; Wien
Here you find 605 models, 497 with images and 374 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



 


Forum contributions about this model
Kapsch & Söhne KS,: Herold de Luxe
Threads: 1 | Posts: 5
Hits: 3850     Replies: 4
kapsch: Herold de Luxe, Magisches Auge
Helmut Kirnbauer
24.Jan.07
  1
Liebe RM Kollegen, bitte um Hilfe!
Bei meinem Kapsch „HEROLH DE LUXE“ funktioniert im UKW-Betrieb das Magische Auge (EM 84) einwandfrei. Gitterspannung beträgt je nach Signalstärke zwischen  -0,8V und -18,0V.
Bei allen anderen Wellenbereichen und gutem Empfang leuchtet das Magische Auge  zwar,  reagiert aber nicht. Die Gitterspannung beträgt hier konstant -1,4V bei KW, und ca. –0,7V bei MW und LW.
Liebe Grüße, HK
Wolfgang Bauer
24.Jan.07
  2

Sg. Herr Kirnbauer,
kontrollieren Sie doch den 2,2MΩ in der Regelspannung.
MfG: WB.

Helmut Kirnbauer
24.Jan.07
  3

Sg. Herr Bauer, vielen Dank für die promte Antwort!

Den 2,2MΩ hatte ich auch in Verdacht, ist jedoch in Ordnung

Mit besten Grüßen, HK

Wolfgang Bauer
24.Jan.07
  4

Sg. Herr Kirnbauer,

ich habe das Schaltbild oben ergänzt.
Wie verhält sich die Spannung an dem 10nF links im Bild bei LW?
Sonst sind noch die anderen markierten Kondensatoren verdächtig.

MfG. WB

Helmut Kirnbauer
26.Jan.07
  5
Sg. Herr Bauer!
Habe die Kondensatoren 110pF/250V und 10nF/250V getauscht (die Werte waren ca. um 30 %  erhöht). Den 470kΩ Widerstand („rechts“ vom 10nF/250V) habe ich auch getauscht, er hatte einen Wert von ca. 700kΩ. Bei LW habe ich jetzt am 10nF/250V je nach Signalstärke -0,5V bis -8,0V gemessen. Das Magische Auge reagiert nun bei LW & MW einigermaßen zufrieden stellend,  bei KW  doch deutlich schlechter (liegt aber vielleicht auch an den schwächeren Empfangssignalen, mit einer „ordentlichen“ Antenne gibt’s auch hier eine leichte Verbesserung). Auf UKW funktioniert es perfekt.
Ich denke, man kann das jetzt so belassen.
Vielen Dank für ihr Bemühen und beste Grüße, HK
 
Kapsch & Söhne KS,: Herold de Luxe
End of forum contributions about this model

  
rmXorg