Philetta 273 BD273U

Philips Radios - Deutschland

  • Jahr
  • 1957/1958
  • Kategorie
  • Rundfunkempfänger (Radio - oder Tuner nach WW2)
  • Radiomuseum.org ID
  • 7040
    • Marke: Deutsche Philips-Ges.

Klicken Sie auf den Schaltplanausschnitt, um diesen kostenlos als Dokument anzufordern.

 Technische Daten

  • Anzahl Röhren
  • 6
  • Hauptprinzip
  • Superhet allgemein; ZF/IF 460/10700 kHz
  • Anzahl Kreise
  • 6 Kreis(e) AM     11 Kreis(e) FM
  • Wellenbereiche
  • Langwelle, Mittelwelle, Kurzwelle und UKW.
  • Betriebsart / Volt
  • Allstromgerät / 115/127; 220 Volt
  • Lautsprecher
  • Dynamischer (permanent) Ovallautsprecher
  • Belastbarkeit / Leistung
  • 3 W (Qualität unbekannt)
  • Material
  • Plastikgehäuse (nicht Bakelit), Thermoplast
  • von Radiomuseum.org
  • Modell: Philetta 273 BD273U - Philips Radios - Deutschland
  • Form
  • Tischgerät, Tasten oder Druckknöpfe.
  • Abmessungen (BHT)
  • 285 x 185 x 165 mm / 11.2 x 7.3 x 6.5 inch
  • Nettogewicht
  • 3.2 kg / 7 lb 0.8 oz (7.048 lb)
  • Originalpreis
  • 199.00 DM
  • Literatur/Schema (1)
  • -- Original-techn. papers.
  • Bildnachweis
  • Das Modell ist im «Radiokatalog» (Erb) abgebildet.

 Sammlungen | Museen | Literatur

 Forum

Forumsbeiträge zum Modell: Philips Radios -: Philetta 273 BD273U

Threads: 4 | Posts: 14

In dankenswerter Kooperation zwischen Herrn Reiner Scholz (RM-Mitglied), der ein Original als Muster zur Verfuegung stellte, und Herrn Gerhard Gruebner in Daaden, der daraus eine Form fertigte und Duplikate erstellte, entstanden sehr gute Philetta Schriftzugreplikate. Selbst der Goldfarbton der erhabenen Buchstaben ist gut getroffen. Eine Reihe von Philetten in der Zeit ab etwa 1955 bis 1959 weist dieses Schild auf, und es geht gelegentlich verloren, so geschehen auch bei meiner Philetta 273.

Herr Gruebner stellt auch andere Replikate her. Einzige Voraussetzung: Er benoetigt ein Original zur Anfertigung der Form - sofern er diese nicht schon im Bestand hat, wie z.B. die "Kolibri"- und "Zaunkoenig"-Schriftzuege (s. auch Artikel in einer der letzten GFGF-Zeitschriften).  Ich darf noch hinzufuegen, dass Herr  Gruebner - nach meinem Eindruck - praktisch nicht mehr als den Selbstkostenpreis berechnet.  

Nochmals: Danke an alle Beteiligten

Hans-Georg Schirmer

Kontakt:

Gerhard Gruebner, Im Muehlengruendchen 13, 57567 Daaden, radiofreund[at]gmx.de

Hans-Georg Schirmer, 17.Sep.13

Weitere Posts (1) zu diesem Thema.

Hallo zusammen,

Habe einen Philetta Schriftzug in Libre, bzw Open Office angelegt, da dieser oft fehlt. Ich drucke den aus und laminiere in dann.

Könnte die Datei auch in Windows Office speichern, bin mir aber nicht sicher, ob sie dann noch genau so aussieht.

Bie Interesse bitte melden, ich kann sie dann zumailen.

Grüsse aus dem Westerwald

 

Rainer Romroth, 01.Jul.12

Weitere Posts (1) zu diesem Thema.

Luis Bauza-Amoros, 09.Jun.07

Weitere Posts (5) zu diesem Thema.

Tengo una philetta BD273 U.

Es dorada con interior marron , el desgaste  en la superficie permite ver este color marron, por otro lado el frontal es completamente dorado .

Mi pregunta ¿Existe algun modelo BD273 U  dorado?

En Radiomuseum parece ser que no.... y en otros lugares parece ser que si...

Gracias por vuestra respuesta.

Luis

P.s Lamento no poder enviaros fotos no me admite 640x480 (vga) mas pobres no puedo hacerlas.

Luis Bauza-Amoros, 09.Jun.07

Weitere Posts (7) zu diesem Thema.