radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Lausitz 2001 RR2001

Lausitz 2001 RR2001; Robotron-Elektronik (ID = 1987013) Radio
 
Lausitz 2001 RR2001; Robotron-Elektronik (ID = 1987014) Radio
 
Lausitz 2001 RR2001; Robotron-Elektronik (ID = 96775) Radio
 
Lausitz 2001 RR2001; Robotron-Elektronik (ID = 1987002) Radio
 
Lausitz 2001 RR2001; Robotron-Elektronik (ID = 1987003) Radio
 
Lausitz 2001 RR2001; Robotron-Elektronik (ID = 1987004) Radio
 
Lausitz 2001 RR2001; Robotron-Elektronik (ID = 1987005) Radio
 
Lausitz 2001 RR2001; Robotron-Elektronik (ID = 1987006) Radio
 
Lausitz 2001 RR2001; Robotron-Elektronik (ID = 1987007) Radio
 
Lausitz 2001 RR2001; Robotron-Elektronik (ID = 1987008) Radio
Lausitz 2001 RR2001; Robotron-Elektronik (ID = 71449) Radio Lausitz 2001 RR2001; Robotron-Elektronik (ID = 71450) Radio
Lausitz 2001 RR2001; Robotron-Elektronik (ID = 71451) Radio Lausitz 2001 RR2001; Robotron-Elektronik (ID = 116198) Radio
Lausitz 2001 RR2001; Robotron-Elektronik (ID = 142618) Radio Lausitz 2001 RR2001; Robotron-Elektronik (ID = 152718) Radio
Lausitz 2001 RR2001; Robotron-Elektronik (ID = 233652) Radio Lausitz 2001 RR2001; Robotron-Elektronik (ID = 233653) Radio
Lausitz 2001 RR2001; Robotron-Elektronik (ID = 974023) Radio Lausitz 2001 RR2001; Robotron-Elektronik (ID = 974026) Radio
Use red slider bar for more.
Lausitz 2001 RR2001; Robotron-Elektronik (ID = 71449) Radio
Robotron-Elektronik: Lausitz 2001 RR2001 [Radio] ID = 71449 933x472
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model Lausitz 2001 RR2001, Robotron-Elektronik Hoyerswerda, VEB; Hoyerswerda (Ostd.)
 
Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  Robotron-Elektronik Hoyerswerda, VEB; Hoyerswerda (Ostd.)
Year: 1976 Category: Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
Semiconductors (the count is only for transistors) 3: SF235 SF235 SF225 A281 A211D
Main principle Superheterodyne (common); ZF/IF 455/10700 kHz
Tuned circuits 6 AM circuit(s)     9 FM circuit(s)
Wave bands Broadcast, Short Wave plus FM or UHF.
Details
Power type and voltage Alternating Current supply (AC) / 220 Volt
Loudspeaker Permanent Magnet Dynamic (PDyn) Loudspeaker (moving coil) - elliptical
Power out 2 W (unknown quality)
from Radiomuseum.org Model: Lausitz 2001 RR2001 - Robotron-Elektronik
Material Modern plastics (no Bakelite or Catalin)
Shape Tablemodel, Mantel/Midget/Compact up to 14" width, but not a Portable (See power data. Sometimes with handle but for mains only).
Dimensions (WHD) 335 x 110 x 175 mm / 13.2 x 4.3 x 6.9 inch
Notes Kleines Tischradio mit großer Einschaltwippe an der Frontseite; erstes Gerät einer Serie von Weckradios in nahezu gleichem Gehäuse; Mischbestückung von Transistoren und 2 IC, Piezofilter; Klangtaste; Anschlüsse für TA/TB; Aussenantenne und Zweitlautsprecher
Net weight (2.2 lb = 1 kg) 2.5 kg / 5 lb 8.1 oz (5.507 lb)
Price in first year of sale 345.00 DM
Source of data Radiokatalog Band 2, Ernst Erb
Mentioned in -- Original-techn. papers.

Model page created by Michael Seiffert. See "Data change" for further contributors.



All listed radios etc. from Robotron-Elektronik Hoyerswerda, VEB; Hoyerswerda (Ostd.)
Here you find 7 models, 7 with images and 5 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.




 


Forum contributions about this model
Robotron-Elektronik: Lausitz 2001 RR2001
Threads: 2 | Posts: 2
Hits: 446     Replies: 0
robo-hoyer: Lausitz 2001 - 2011
Egon Strampe
18.Jun.18
  1

Ein Gast hat eine Info.

Ich habe eine Korrektur zur Beschreibung des "Lausitz 2011"-Uhrenradios.
Dieses Gerät war KEIN NACHFOLGER des "Lausitz 2001", sondern eine Parallelproduktion.
Nachfolger des "Lausitz 2001" war das "Lausitz 2002"; beide ohne Uhr.
Das  "RR 2311"-Uhrenradio wurde zuerst parallel zum "Lausitz 2011" produziert und löste dieses dann komplett ab.

zum "MINORA 1101":
Dieses Gerät wurde im Laufe der Produktion komplett nach Stralsund verlagert. Eine Parallelproduktion in zwei Betrieben fand IN DIESEM SINNE NICHT statt, sondern nur in einem ganz kurzen Zeitraum der Überführung bis zum Vollanlauf der Produktion in Stralsund.

Quelle: Ich war selbst seit 1978 als Monteur / Prüfer / Reparateur in der Abteilung Rundfunkgeräteproduktion im VEB REH tätig.

 
Hits: 1626     Replies: 0
robotron: RR 2001; Lausitz 2001
Michael Seiffert
23.Sep.04
  1 Warum so übergroße Einschaltwippe in der Frontplatte?
Der Grund war folgender: Das Gerät war von haus aus als Weckradio geplant. Es war ursprünglich eine Uhr mit Schaltfunktion und Digitalanzeige vorgesehen. Die Frontplatten waren bereits mit der großen Aussparung für die Anzeige hergestellt, der Platz im Gerät war ebenfalls freigelassen. Plötzlich ließ sich die Schaltuhr mit Digitalanzeige aus ökonomischen Gründen (zu teuer) nicht realisieren. Daher der Einfall der Entwickler mit der großen Schaltwippe in der Aussparung für die Anzeige.
Im darauf folgenden Jahr erschien dann das Modell 2011 mit einer analogen Schaltuhr von Ruhla, die waren zu einem vertretbaren Preis beschaffbar. Die Frontplatte wurde neu gestaltet und erhielt einen runden Auschnitt. Beide Gerätevarianten wurden dann weiterhin parallel zueinander angeboten.
Dies ist ein gutes Beispiel für den Ausspruch "Not macht erfinderisch" bzw. ein Beleg dafür, wie oft technische Konzepte in der DDR auf grund ökonomische Zwänge gar nicht oder nur in veränderter Form verwirklicht werden konnten.

M. Seiffert
 
Robotron-Elektronik: Lausitz 2001 RR2001
End of forum contributions about this model

  
rmXorg