Konstanz-Automatic 8

SABA; Villingen

  • Year
  • 1957–1959
  • Category
  • Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
  • Radiomuseum.org ID
  • 21589
    • Brand: Schwer & Söhne, GmbH

Click on the schematic thumbnail to request the schematic as a free document.

 Technical Specifications

  • Number of Tubes
  • 9
  • Main principle
  • Superheterodyne (common); ZF/IF 460/6750 kHz
  • Tuned circuits
  • 8 AM circuit(s)     11 FM circuit(s)
  • Wave bands
  • Broadcast, Long Wave, Short Wave plus FM or UHF.
  • Power type and voltage
  • Alternating Current supply (AC) / 110-220 Volt
  • Loudspeaker
  • 4 Loudspeakers
  • Power out
  • 5.5 W (unknown quality)
  • Material
  • Wooden case
  • from Radiomuseum.org
  • Model: Konstanz-Automatic 8 - SABA; Villingen
  • Shape
  • Tablemodel with Push Buttons.
  • Dimensions (WHD)
  • 615 x 390 x 285 mm / 24.2 x 15.4 x 11.2 inch
  • Net weight (2.2 lb = 1 kg)
  • 15.4 kg / 33 lb 14.7 oz (33.921 lb)
  • Price in first year of sale
  • 499.00 DM
  • External source of data
  • Erb

 Collections | Museums | Literature

 Forum

Forum contributions about this model: SABA; Villingen: Konstanz-Automatic 8

Threads: 11 | Posts: 31

Der Ersatz für die Kondensatoren C222 (0,4µF) und C223 (0,35 µF) beschäftigen mich. Beide sind im Schaltplan als Elkos eingezeichnet. Bei meinem Gerät ist C222 ein Folienkondensator, der C223 ein Becherelko. 

Originalersatz ist natürlich schwierig. Spricht etwas dagegen, beide durch einen Folienkondensator von sagen wir 0,39 µF mit entsprechender Spannungsfestikeit zu ersetzen?

/forumdata/users/7965/Teilplan.jpeg

/forumdata/users/7965/Kondensatoren.jpeg

Vielen Dank für Ihre Hilfe.

MfG

Stefan R.

RepairCafe Lohmar

Stefan Rämisch, 11.Oct.19

Weitere Posts (7) zu diesem Thema.

I know this is a long shot, but I own a restored SABA Konstanz Automatic 8, and lost the right dial center, during a recent move. Anyone have an extra, or know where I might be able to get one? Thanks, much. I appreciate it.

Karl Schmitz, 04.Jun.17

Weitere Posts (2) zu diesem Thema.

Sehr geehrte Radiofreunde,

habe einen SABA Konstanz 8 Automatic erworben.

Deiverse Kondis und Ladealko wurden schon getauscht.

Leider scheint der Netzschalter defekt zu sein.
Habe den Seilzug wieder aufgelegt, war leider abgesprungen.
Der Schalter schaltet aber nicht.

Wer hat ggfls noch so einen Netzschalter z.B. aus /  in einem Schlachtgerät ???

Würde mich sehr freuen. Über den Preis und Porto lässt sich sicher verhandeln.
 

Beste Grüße,

Dieter Grundt

 

 

 

Dieter Grundt, 17.Apr.17

Weitere Posts (2) zu diesem Thema.

Hallo zusammen,

in der Abgleichanweisung hat sich scheinbar ein Fehler eingeschlichen. Unter "Abgleichen des FM-Teils" soll mit C205 die Rauschspannung reduziert werden. In diesem Model ist C205 jedoch im Steuerfilter 460 kHz für die Automatik zu finden und ist nicht stellbar. Die Bezeichnung C205 hat sich vermutlich durch Übernahme aus einer anderen Abgleichanleitung (z.B. SABA-Meersburg-Automatic 7) eingeschlichen. Der richtige Kondensator bei SABA-Konstanz-Automatic 8 ist wohl C109.

Viele Grüße

Frank

 

Frank Annweiler, 06.Apr.17

Weitere Posts (1) zu diesem Thema.

Man hört gelegentlich von enttäuschten Radiofreunden, wenn sich ein erbeutetes "Autmatic"- Radio dann zu Hause als sehr sparsam ausgestattet erweist. Es war der Versuch von SABA, ein preiswertes Radio mit Automaticfunktion anzubieten.
Die Staffelung der Preise im Modelljahr 57/58 (Daten aus RMorg) war wie folgt:

Freudenstadt  8: DM 409,-  Basismodell ohne Automaticfunktion
Konstanz 8: DM 499,-   Auf Freudenstadt aufbauend, mit "neuer vereinfachter Motor-Elektronik-Schaltung"
Meersburg  8: DM 599,-  Automatic mit Steuerwippe, die einen selbständigen Suchlauf ermöglicht.
Freiburg 8: DM 699,-  wie Meersburg, jedoch mit Gegentaktendstufe und Anschlussmöglichkeit der Fernbedienung.
Fernbedienung:  DM: 69,-

Im Modelljahr 58/57 ist das Modell Konstanz verschwunden, und die Lücke zwischen Freudenstadt und Meersburg reduziert such von ca. 200,- auf 100,- DM.

Freudenstadt 9:  DM: 449,-
Meersburg 9:     DM: 549,-
Freiburg 9: DM:  699,-

Zum Nutzen bzw. Gebrauchswert: Nach meiner Auffassung macht die Verwendung der Automaticfunktion erst mit dem Einsatz einer Fernbedienung Sinn. Aber das war, wie man sieht, ein teures Vergnügen (DM: 768,-). Beim Modell Konstanz muss der Finger am Automatikhebel bleiben, damit der Suchlauf anhält. Der Suchlauf stoppt zwar beim Erreichen eines Senders und stellt diesen scharf, aber das geht ja auch von Hand, wenn man sowieso manuell tätig werden muss.

Mit diesem Beitrag soll aber ein positiver Aspekt der "neuen vereinfachten Motor-Elektronik-Schaltung" gezeigt werden: Wer sich erstmals mit den Automaticmodellen von SABA beschäftigt, macht keinen Fehler, wenn er mit der vergleichsweise übersichtlichen Schaltung des Modells Konstanz 8 beginnt. Dazu passt eine gut verständliche Beschreibung in der

Funkschau (Heft 16, 1957), die hier als Anlage beigefügt ist.
 

Attachments

Eike Grund, 04.Aug.11

Weitere Posts (1) zu diesem Thema.

Ich habe heute einen Kontanz Automatic 8 bekommen.Ich habe es wieder zum spielen gebracht.(1 Widerstand Netzteil erneuert.Nun habe ich festgestellt,in der Kupplung ist das Innenteil,welches auf der Antriebswelle sitzt total kaputt.Ein neues Teil habe ich nicht.Ich habe mir gedacht,wenn ich 2 Doliklemmen,diese aufbohren auf den Durchmesser der Antriebswelle,diese auf die Welle in der Kupplung schiebe.Dann Schrauben eindrehe,welche dann in den seitlichen Führungen der Kupplung einrasten.Muss natürlich genau sein so das die Kupplung sich noch hin und her bewegen kann.Vieleicht hat ein Sammlerkollege noch eine andere Idee.

Gruss Heinz Hermann Luks

Heinz Hermann Luks, 14.Apr.08

Weitere Posts (7) zu diesem Thema.

Hallo zusammen,

ich suche eine eingescannte Bedienungsanleitung für einen SABA Konstanz Automatic 8.

Es wäre toll, wenn sie mir jemand per email zuschicken könnte.

Habe einen Konstanz Automatic 8 erfolgreich restauriert und würde mich freuen, wenn ich ihn mit der Bedienungsanleitung komplettieren könnte.

Vielen Dank für jede Information.

Grüße aus Raisting
Hubert

Hubert Kölbl, 13.May.07

Weitere Posts (1) zu diesem Thema.

Hallo alle zusammen.
Ich habe bei einem Konstanz Automatic 8 folgendes Problem: Eine Wicklung des Motors macht Schluss gegen Masse(also 13Ohm/Sicherung fliegt). Ich habe den Motor zerlegt und die Wicklung ausgebaut und da war sie in Ordnung. Die Wicklung ist in Pertinax eingerahmt und ich sehe keine Beschädigungen. Sobald ich die Wicklung auf den Eisenkern schiebe habe ich 13Ohm gegen Masse. Kann mir jemand sagen um welches Problem es sich hier handelt?
Ein weiteres Problem : Kann mal jemand nachsehen ob bei diesem Gerät beide EC92 eine Abschirmung haben oder nur eine. Denn ich besitze dieses Gerät zweimal und jedesmal war die hintere Abdeckung der EC92 nicht dabei. Auf Grund der Verschmutzung der EC92 könnte das original sein, dass hier keine Schirmhaube vorgesehen war.

Peter Breu, 09.Oct.05

Weitere Posts (2) zu diesem Thema.

Hallo,

habe sämtliche Kondensatoren und ECL 80 bei meinem Saba Konstanz getauscht.Nach Einschalten des Radio und ausgeschaltetem Suchlauf werden die obere und untere Spule des Motors sehr heiss.Habe das blaue Kabel am Suchlauf abgeklemmt.Sobald ich es anklemme vibriert der Motor nur ganz stark bei eingeschaltetem Suchlauf.Ausgeschaltet werden die 2 Spulen trotzdem heiss.Woran könnte es jetzt noch liegen? Da ich mich mit Automatik nichts auskenne wäre ich über jeden Ratschlag dankbar.Im Vorraus vielen Dank. MArtin

Martin Schmidt2, 20.Jul.05

Weitere Posts (2) zu diesem Thema.

Radiosammler,

Ich habe VIELE Foren gesucht, um etwas Detailinformationen betreffend sind die Justage, die Reparatur oder den Wiedereinbau der kleinen Friktion Scheibe Koppelungen auf den Grundig und Saba Radios zu finden.

Nachdem viele Jahre des Gebrauches, das Friktion Material anfängt, "Abrutschenprobleme" zu verursachen. Ich habe eine Lösung gesehen, die die Einfügung einer dünnen Gummischeibe und den Gebrauch von feiner hohler Nadelanwendung von "superglue" zu einer Seite der Scheibe miteinbezieht.
Ich bin für die freundliche Unterstützung von Mitgliedsherr Werner Hauf am anerkennendsten, der eine komplette gute benutzte "Kupplungsbaugruppe und eine Welle" für einen meiner Saba Radios zur Verfügung gestellt hat. Die Grundig sind eine andere Variante. Ich würde groß alle mögliche Anmerkungen schätzen.

Mit Freundlichen Grussen,
Robert Sarbell

Robert Sarbell, 03.Mar.05

Weitere Posts (1) zu diesem Thema.

Ich habe soeben diese eMail eines Sammlers aus den USA bekommen. Er ist bereits Mitglied im RM und möchte gerne Kontakt zu einem SABA Fachmann aufbauen.
Zur Reparatur seines SABA Konstanz Automatic 8 benötigt er Ersatz für die Netzschalter S2 und S4 ( Netzschaalter mit Stummtaste ).
Wer kann helfen ? Ich bin gerne bereit bei Geldangelegenheiten ( PayPal ) zu helfen.

Ich kann bei Bedarf mit der eMail Adresse dienen, wegen der SPAM Seuche möchte ich die hier nicht einstellen.

-------------

Hans,

I am a member of radiomuseum.org and Respectfully ask you if you know a club member who may specialize in the SABA radios and have some parts for my radio (email subject). The previous owner removed the faulty switches S2 and S4 (Netzschalter mit Stummtaste komb.) Additionally, do any members have some selenium rectifiers for sale?

I would be most grateful if you could help me in any way. I have thoroughly enjoyed your web site and I know that you would receive funds via Paypal.

Graetz, Grundig, Nordmende, and SABA radios are in my collection (only 5 tube type and 5 Nordmende Globetraveler radios).

Vielen Danke,

Robert Sarbell


Hans Kamann, 24.Jul.04

Weitere Posts (5) zu diesem Thema.