Triberg 11

SABA; Villingen

  • Jahr
  • 1961/1962
  • Kategorie
  • Rundfunkempfänger (Radio - oder Tuner nach WW2)
  • Radiomuseum.org ID
  • 23832
    • Marke: Schwer & Söhne, GmbH

Klicken Sie auf den Schaltplanausschnitt, um diesen kostenlos als Dokument anzufordern.

 Technische Daten

  • Anzahl Röhren
  • 6
  • Hauptprinzip
  • Superhet allgemein; ZF/IF 460/6750 kHz
  • Anzahl Kreise
  • 6 Kreis(e) AM     9 Kreis(e) FM
  • Wellenbereiche
  • Langwelle, Mittelwelle und UKW (FM).
  • Betriebsart / Volt
  • Wechselstromspeisung / 127/220 Volt
  • Lautsprecher
  • Dynamischer (permanent) Ovallautsprecher
  • Belastbarkeit / Leistung
  • 2.5 W (Qualität unbekannt)
  • Material
  • Gerät mit Holzgehäuse
  • von Radiomuseum.org
  • Modell: Triberg 11 - SABA; Villingen
  • Form
  • Tischgerät, Tasten oder Druckknöpfe.
  • Abmessungen (BHT)
  • 450 x 280 x 220 mm / 17.7 x 11 x 8.7 inch
  • Nettogewicht
  • 7 kg / 15 lb 6.7 oz (15.419 lb)
  • Originalpreis
  • 289.00 DM
  • Datenherkunft extern
  • Erb

 Sammlungen | Museen | Literatur

 Forum

Forumsbeiträge zum Modell: SABA; Villingen: Triberg 11

Threads: 1 | Posts: 4

Hallo liebe Radiofreunde,

habe z.Zt. eine Saba Triberg 11 zur Reparatur zu Hause. Die Reparatur ( Ersatz defekter Netztrafo ) ist erfolgreich abgeschlossen. Nun befasse ich mich mit den Abgleicharbeiten.
Den Abgleich des AM-Teiles habe ich bereits gemäß Saba-Abgleichanleitung abgeschlossen, der aufgrund der gut zugänglichen Abgleich u. Testpunkte ( z.B. beim ZF-Abgleich/ 460 KHz ü. 10nF an Steuergitter der ECH 81 ) recht kompfortabel durchzuführen war.
Etwas anders sieht es jetzt wohl mit dem Abgleich des FM-Teiles aus. Schwierigkeiten habe ich beim Abgleich des FM-Tuners, u.zw. bezügl. der Kernverstellung L 103. ( Siehe hierzu die Abgelichanleitung und Chassisansicht / Darstellung der Abgleichpunkte rechts unten )
Meine Frage, wie löst man den Kern zur Verstellung am besten ohne etwas zu beschädigen?
Hat vielleicht jemand schon mal diese Abgleicharbeiten beim Saba Triberg 11 gemacht?
Für einige Tipps bin ich sehr dankbar, da ich in Sachen Abgleicharbeiten noch nicht so viel Erfahrung habe.

Viele Grüsse
Arno Ehlscheid



Arno Ehlscheid, 19.Jan.06

Weitere Posts (4) zu diesem Thema.