• Year
  • 1962/1963
  • Category
  • Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
  • Radiomuseum.org ID
  • 16704

Click on the schematic thumbnail to request the schematic as a free document.

 Technical Specifications

  • Number of Tubes
  • 9
  • Number of Transistors
  • 0
  • Main principle
  • Superheterodyne (common); ZF/IF 473/10700 kHz
  • Tuned circuits
  • 8 AM circuit(s)     12 FM circuit(s)
  • Wave bands
  • Broadcast, (BC) Long Wave (LW), 2 x SW and FM or UHF.
  • Power type and voltage
  • Alternating Current supply (AC) / 110; 127; 220; 240 Volt
  • Loudspeaker
  • 3 Loudspeakers
  • Material
  • Wooden case
  • from Radiomuseum.org
  • Model: Oberon 1131.053 [modern] - Stern-Radio Rochlitz, VEB, RFT
  • Shape
  • Tablemodel with Push Buttons.
  • Dimensions (WHD)
  • 690 x 390 x 270 mm / 27.2 x 15.4 x 10.6 inch
  • Notes
  • Standard-Mittelsuper mit 11 Tasten, davon 4 Klangregister; Breitband-Lautsprecher 6 W, 2x Hochton-Lautsprecher LP554 (12 Ω, 1,5 W), drehbare Ferritantenne. Zuerst 1961 in "konservativer" Gehäuseform, siehe ID=16700, ab 1962 in "moderner" (eckiger) Gehäuseform. Der elektrische Aufbau ist bei beiden Ausführungen der gleiche. 

  • Net weight (2.2 lb = 1 kg)
  • 15 kg / 33 lb 0.6 oz (33.04 lb)
  • Price in first year of sale
  • 680.00 DM
  • External source of data
  • E. Erb 3-907007-36-0
  • Source of data
  • Radiokatalog Band 2, Ernst Erb
  • Mentioned in
  • -- Original prospect or advert

 Collections | Museums | Literature

Collections

The model Oberon is part of the collections of the following members.

Museums

The model Oberon can be seen in the following museums.

 Forum

Forum contributions about this model: Stern-Radio Rochlitz: Oberon 1131.053

Threads: 2 | Posts: 15

Der Oberon 1131.053 in diesem Gehäuse ist mir erstmalig begegnet. Der Lautsprecher ist extern. Wer weiß etwas zu dieser Ausführung? Wie Eigenbau sieht es eigentlich nicht aus. Die EBF 89 stecke ich gleich drauf und hoffe, das er dann läuft .

Wolfgang Lill, 26.Jun.15

Weitere Posts (14) zu diesem Thema.

Das Chassis des Oberon wurde auch in die Fernsehtruhe "Kosmos 53D" eingebaut. Schaltungsbesonderheit des Fernsehchassis: auf DF- und NF- Verstärkerstufen wurde verzichtet. Es gab eine mit PC96 bestückte Mischstufe die den Fernsehton auf die Radio ZF von 10,7MHz zuführte.

Jörg Kulbe, 27.Jun.04

Weitere Posts (1) zu diesem Thema.