radiomuseum.org

Sonneberg Erfurt 2 Super 8118/58 GWU 3D

Sonneberg Erfurt 2 Super 8118/58 GWU 3D; Stern-Radio (ID = 2310250) Radio
 
Sonneberg Erfurt 2 Super 8118/58 GWU 3D; Stern-Radio (ID = 2310279) Radio
 
Sonneberg Erfurt 2 Super 8118/58 GWU 3D; Stern-Radio (ID = 835603) Radio
 
Sonneberg Erfurt 2 Super 8118/58 GWU 3D; Stern-Radio (ID = 836960) Radio
 
Sonneberg Erfurt 2 Super 8118/58 GWU 3D; Stern-Radio (ID = 302325) Radio
 
Sonneberg Erfurt 2 Super 8118/58 GWU 3D; Stern-Radio (ID = 535986) Radio
 
Sonneberg Erfurt 2 Super 8118/58 GWU 3D; Stern-Radio (ID = 1579342) Radio
 
Sonneberg Erfurt 2 Super 8118/58 GWU 3D; Stern-Radio (ID = 2341999) Radio
 
Sonneberg Erfurt 2 Super 8118/58 GWU 3D; Stern-Radio (ID = 2342000) Radio
 
Sonneberg Erfurt 2 Super 8118/58 GWU 3D; Stern-Radio (ID = 2342001) Radio
Sonneberg Erfurt 2 Super 8118/58 GWU 3D; Stern-Radio (ID = 425544) Radio Sonneberg Erfurt 2 Super 8118/58 GWU 3D; Stern-Radio (ID = 517214) Radio
Sonneberg Erfurt 2 Super 8118/58 GWU 3D; Stern-Radio (ID = 132990) Radio Sonneberg Erfurt 2 Super 8118/58 GWU 3D; Stern-Radio (ID = 1579718) Radio
Sonneberg Erfurt 2 Super 8118/58 GWU 3D; Stern-Radio (ID = 1717273) Radio Sonneberg Erfurt 2 Super 8118/58 GWU 3D; Stern-Radio (ID = 517213) Radio
Sonneberg Erfurt 2 Super 8118/58 GWU 3D; Stern-Radio (ID = 132991) Radio Sonneberg Erfurt 2 Super 8118/58 GWU 3D; Stern-Radio (ID = 684878) Radio
Sonneberg Erfurt 2 Super 8118/58 GWU 3D; Stern-Radio (ID = 832792) Radio Sonneberg Erfurt 2 Super 8118/58 GWU 3D; Stern-Radio (ID = 1779031) Radio
Utilisez la barre de défilement rouge.
Sonneberg Erfurt 2 Super 8118/58 GWU 3D; Stern-Radio (ID = 425544) Radio
Stern-Radio: Sonneberg Erfurt 2 Super 8118/58 GWU 3D [Radio] ID = 425544 848x700
Sélectionnez une image/schéma pour afficher des vignettes sur la droite et cliquez pour télécharger.
Pour le modèle Sonneberg Erfurt 2 Super 8118/58 GWU 3D, Stern-Radio Sonneberg, VEB, RFT; SONRA; -vorm.: EAK (Ostd.) - ex. AEG:
Nur die ersten Gehäuse trugen vorn die Bezeichnung 'Sonneberg' wie beim Vorgänger 8118/57, später stand hier der Markenname SONRA.
 
Pays:  Allemagne
Fabricant / Marque:  Stern-Radio Sonneberg, VEB, RFT; SONRA; -vorm.: EAK (Ostd.) - ex. AEG
Année: 1958 ? Catégorie: Radio - ou tuner d'après la guerre 1939-45
Lampes / Tubes 7: UCC85 UCH81 UF89 UBF80 UM80 UABC80 UL84
Semi-conducteurs (seuls les transistors sont comptés) Selen
Principe général Super hétérodyne (en général); FI/IF 473/10700 kHz
Circuits accordés 8 Circuits MA (AM)     11 Circuits MF (FM)
Gammes d'ondes OM (PO), OL (GO), OC et FM (MF).
Particularités
Tension / type courant Appareil tous courants (CA / CC) / 220 Volt
Haut-parleur 3 Haut-parleurs
Puissance de sortie 3 W (qualité inconnue)
De Radiomuseum.org Modèle: Sonneberg Erfurt 2 Super 8118/58 GWU 3D - Stern-Radio Sonneberg, VEB,
Matière Boitier en bois
Forme Modèle de table, avec boutons poussoirs.
Dimensions (LHP) 680 x 435 x 265 mm / 26.8 x 17.1 x 10.4 inch
Remarques

Wie viele andere Geräte besitzt auch dieses keine Netztrennung. Bei solchen Geräten kann das Chassis unter Netzspannung stehen, bei manchen auch, wenn es ausgeschaltet ist. Wir weisen nicht bei jedem Gerät darauf hin.
Vorsicht, auch die Tonabnehmerbuchsen sind hier nicht netzgetrennt.

Klangregister,
Selektortaste "S" für Bandbreite,
Duplexantrieb,
1x 6-W-Breitband-Ovallautsprecher, 2x Hochtonlautsprecher.

Parallelgerät zum Sonra Erfurt 2 8118/58 GWU-3D

Poids net 18 kg / 39 lb 10.4 oz (39.648 lb)
Prix de mise sur le marché 665.00 DM
Source Radiokatalog Band 2, Ernst Erb
Littérature -- Original-techn. papers. (Funkverlag Hein, Service-DVD)

Modèle crée par Jens Dehne. Voir les propositions de modification pour les contributeurs supplémentaires.



Tous les appareils de Stern-Radio Sonneberg, VEB, RFT; SONRA; -vorm.: EAK (Ostd.) - ex. AEG
Vous pourrez trouver sous ce lien 385 modèles d'appareils, 309 avec des images et 280 avec des schémas.




 


Contributions du forum pour ce modèle
Stern-Radio: Sonneberg Erfurt 2 Super 8118/58 GWU 3D
Discussions: 1 | Publications: 4
Vus: 1244     Répondre: 3
stern-sonn: Skalenbeleuchtung unterdurchschnittlich
André Kleeberg
16.Dec.16
  1

Hallo ins Forum,

nachdem ich seit ewigen Zeiten kein Allstromgerät mehr in den Händen hatte, bin ich nun in die Verlegenheit gekommen, dieses Gerät für einen guten Freund zu revidieren.

Es hat soweit auch alles nach den üblichen Vorgehensweisen gepasst: das Gerät funktioniert wieder mit gutem Klang und exzellentem Empfang auf UKW.

Jedoch erscheint mir die Skalenbeleuchtung doch extrem dunkel, obwohl die vorgesehenen Soffitten (12V/0,1A) eingesetzt sind. Die Heißleiter scheinen auch so zu funktionieren wie es vorgesehen ist. Am R49 fallen 30V ab, jedoch bekommen die 3 in Reihe geschalteten Lämpchen in der Summe nur 18V, d.h. es bleiben für die Röhren noch etwa 180V übrig. Ist dieses Verhalten möglicherweise normal? Vielleicht kann einer der Besitzer eines solchen Gerätes hier einmal nachschauen, wie es bei ihm ausschaut.

Hier ein Bild:

Für nützliche Hinweise schon einmal Danke im Voraus.

Wolfgang Bauer
17.Dec.16
  2

Sg. Herr Kleeberg,

zuerst, die Bezeichnung der Heißleiter im Schaltplan ist falsch. Siehe auch Ersatzteilliste.
Müßte R16 und R17 heißen, wovon R17 der parallel zu den Soffitten geschaltete ist.
Dieser Heißleiter hat die Aufgabe, bei Ausfall eines Lämpchens diese zu überbrücken und die Funktion des Gerätes ohne Skalenbeleuchtung fortzusetzen.
Ihre Messwerte stimmen soweit bei 230 Volt Netzspannung.
Heizkeis + Lämpchen = 202,6 Volt
Bleiben 27,4 Volt für den Heißleiter R16. Das stimmt auch, weil das ein 30 Volt Typ ist.
Diesen Wert hat der Heißleiter nur im Betrieb, also wenn er "heiß" ist.
Im kalten Zustand ist der Widerstandswert viel höher.
Ich nehme an. dass der Wert von R17 nicht mehr stimmt.
Klemmen Sie diesen Heißleiter einfach ab, dann müßten die Lämpchen wieder normal leuchten.
Es kann kein Schaden am Gerät entstehen, nur bei Ausfall eines Lämpchens funktioniert der Heizkreis nicht mehr und das Gerät bleibt stumm.

Siehe auch Beschreibung NTK = Heißleiter.

MfG. WB.
 

André Kleeberg
17.Dec.16
  3

Punktlandung, Herr Bauer!

Nach Trennen des Heißleiters liegen nun ca. 32V über den Lämpchen und die Helligkeit ist auch ausreichend.

Bei dem doch sehr schonenden Betrieb durch das langsame "Hochfahren" habe ich auch keine Bedenken, dass wie in Geräten mit Parallelheizung durch den Kaltwiderstand der Glühlampen und dem im Einschaltmoment verbundenen horrenden Strom eine Zerstörung des Glühfadens erfolgen wird.

Die Bezeichnung der Bauteile ist hier wirklich etwas verwirrend. In meinem Schaltplan sind die NTC's so bezeichnet wie oben von mir beschrieben. Es sind hier auch 2 unterschiedliche Stücklisten hochgeladen worden, die sich doch ziemlich voneinander unterscheiden. Eine der beiden Stücklisten entspricht aber meinem Schaltplan. Ich gehe daher davon aus, dass es auch noch einen anderen Schaltplan geben wird, der hier aber nicht hinterlegt ist.

Aber trotz dieser Unzulänglichkeiten: Problem gelöst! Nochmals Danke!

 

Wolfgang Bauer
22.Dec.16
  4

Sg. Herr Kleeberg,

dank Herrn Wolfgang Eckardt, der den richtigen Plan am 17.12.2016 zum Modell geladen hat, stimmt jetzt die Bezeichnung der NTK-Widerstände mit R16 und R17.
Die Bezeichnung R48 und R49 befindet sich auf den Plänen beim Sonra-Parallelmodell.
Die Pläne wurden jetzt den richtigen Modellen zugeordnet.

MfG. WB.

 
Stern-Radio: Sonneberg Erfurt 2 Super 8118/58 GWU 3D
Fin des contributions forum pour ce modèle

  
rmXorg