radiomuseum.org

Weimar 4680A

Weimar 4680A; Stern-Radio (ID = 18077) Radio
 
Weimar 4680A; Stern-Radio (ID = 35844) Radio
 
Weimar 4680A; Stern-Radio (ID = 1706599) Radio
 
Weimar 4680A; Stern-Radio (ID = 1706600) Radio
 
Weimar 4680A; Stern-Radio (ID = 1964059) Radio
 
Weimar 4680A; Stern-Radio (ID = 1964060) Radio
 
Weimar 4680A; Stern-Radio (ID = 1964061) Radio
 
Weimar 4680A; Stern-Radio (ID = 1964062) Radio
 
Weimar 4680A; Stern-Radio (ID = 1964063) Radio
 
Weimar 4680A; Stern-Radio (ID = 1964064) Radio
Weimar 4680A; Stern-Radio (ID = 2096365) Radio Weimar 4680A; Stern-Radio (ID = 2096366) Radio
Weimar 4680A; Stern-Radio (ID = 236938) Radio Weimar 4680A; Stern-Radio (ID = 238505) Radio
Weimar 4680A; Stern-Radio (ID = 236939) Radio Weimar 4680A; Stern-Radio (ID = 90980) Radio
Weimar 4680A; Stern-Radio (ID = 90979) Radio Weimar 4680A; Stern-Radio (ID = 137373) Radio
Weimar 4680A; Stern-Radio (ID = 386551) Radio Weimar 4680A; Stern-Radio (ID = 465354) Radio
Utilisez la barre de défilement rouge.
Weimar 4680A; Stern-Radio (ID = 2096365) Radio
Stern-Radio: Weimar 4680A [Radio] ID = 2096365 1400x934
Sélectionnez une image/schéma pour afficher des vignettes sur la droite et cliquez pour télécharger.
Pour le modèle Weimar 4680A, Stern-Radio Sonneberg, VEB, RFT; SONRA; -vorm.: EAK (Ostd.) - ex. AEG
 
Pays:  Allemagne
Fabricant / Marque:  Stern-Radio Sonneberg, VEB, RFT; SONRA; -vorm.: EAK (Ostd.) - ex. AEG
Année: 1961/1962 Catégorie: Radio - ou tuner d'après la guerre 1939-45
Lampes / Tubes 7: ECC85 ECH81 EBF89 EABC80 EM84 EL84 EZ80
Principe général Super hétérodyne (en général); FI/IF 455/10700 kHz
Circuits accordés 6 Circuits MA (AM)     10 Circuits MF (FM)
Gammes d'ondes OM (PO), OL (GO), OC et FM (MF).
Particularités
Tension / type courant Alimentation Courant Alternatif (CA). / 110; 127; 220; 240 Volt
Haut-parleur HP dynamique à aimant permanent (bobine mobile) - élliptique
Puissance de sortie
De Radiomuseum.org Modèle: Weimar 4680A - Stern-Radio Sonneberg, VEB,
Matière Boitier en bois
Forme Modèle de table, avec boutons poussoirs.
Dimensions (LHP) 570 x 380 x 220 mm / 22.4 x 15 x 8.7 inch
Remarques

Die neuen Weimar-Modelle von Stern-Radio Sonneberg haben 5 Tasten und eine gedruckte Schaltung. Es handelt sich um eine Umentwickluing der vorherigen Sekretär-Serie auf gedruckte Schaltung mit veränderten Gehäusen.

Weimar 4680 wird in 4 Versionen geliefert, die das gleiche Chassis mit veränderter Skala besitzen:

  • A ohne Ferritantenne, weißer Plaste-Fronteinsatz
  • B mit Ferritantenne, weißer Plaste-Fronteinsatz 
  • C ohne Ferritantenne, Front mit Stoff und Holzeinfassung
  • D mit Ferritantenne, Front mit Stoff und Holzeinfassung

Gemäß "radio und fernsehen" 19-1961, S. 615, behielten die für den Export bestimmten Modelle den im Ausland bekannten und geschätzten Namen "Ilmenau" bei. Ob die Gehäuse aus hochglanzpoliertem Edelholz mit einem Kunststoffeinsatz oder aus Pressstoff bestehen, besagt die drei- bzw. vierstellige Nummer hinter dem Sammelnamen, die ansonsten die Bauart angibt. 

 

Prix de mise sur le marché 425.00 DM
Source extérieure E. Erb 3-907007-36-0
Source Radiokatalog Band 2, Ernst Erb
Littérature Radio und Fernsehen (DDR) (Nr. 19-1961, Seite 615)
Schémathèque (1) -- Schematic
Schémathèque (2) - - Manufacturers Literature (Service-Manual)


Tous les appareils de Stern-Radio Sonneberg, VEB, RFT; SONRA; -vorm.: EAK (Ostd.) - ex. AEG
Vous pourrez trouver sous ce lien 385 modèles d'appareils, 309 avec des images et 280 avec des schémas.



 


Contributions du forum pour ce modèle
Stern-Radio: Weimar 4680A
Discussions: 1 | Publications: 1
Vus: 1662     Répondre: 0
stern-sonn: 4680A (4680 A); Weimar - Reparatur
Dietmar Rudolph
25.Nov.08
  1

Der Apparat war auf allen Bereichen stumm. Das Chassis war sehr dick eingestaubt - na, dann muß es ja lange gespielt haben. Außer einigen schlechten Lötstellen auf der Lötplatine war nichts Auffälliges zu bemerken.

Der Verdacht auf undichte Koppelkondensatoren bestätigte sich nicht. Bei gezogener EL84 war trotz des nicht mehr vertrauenswürdig erscheinenden Gitterkondensators keine Spannung meßbar. Also wurde er nicht ersetzt, obwohl die Vergußmasse schon ein klein wenig aus dem Röhrchen herausgetreten ist.

Die Überprüfung der Anoden- und Schirmgitterspannungen sämtlicher Röhren ergab, daß bei der ECH81 am H-System die Schirmgitterspannung fehlte und am C-System in den AM-Bereichen keine Anodenspannung anlag. Die "üblichen Verdächtigen", nämlich die Abblockkondensatoren waren auch hier in Ordnung. Fehlerhaft waren in beiden Fällen die Widerstände, die keinen Durchgang mehr hatten. 

Der Schirmgitterwiderstand R9 = 39KΩ / 1W und der Anodenwiderstand der Triode R12 = 33kΩ / 1W, beide grün lackiert mit Kappen stecken jeweils in einer Isolierhülle. Ob sie dabei zu warm wurden? R9 liegt auf der Platine, aber unterhalb des UKW Bausteins und kann nur schwer ausgebaut werden. Der Ersatzwiderstand wurde daher auf der Printseite angelötet, ohne den alten herauszunehmen. Auf UKW war anschließend wieder Empfang.

Auch R12 ist nicht leicht zugänglich, weil er im Tastenaggregat liegt. Ein Ersatzwiderstand ließ sich auch hier "darüberlöten". Nun ist auch im AM Bereich wieder Empfang.

Der aufgetretene Fehler, daß Widerstände ohne erkennbare Überlastung (und entsprechender Verfärbung) defekt werden, ist eher selten. Vermutlich liegt hier eine Besonderheit der betreffenden Widerstände vor.

MfG DR

 
Stern-Radio: Weimar 4680A
Fin des contributions forum pour ce modèle

  
rmXorg