• Year
  • 1963–1966
  • Category
  • Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
  • Radiomuseum.org ID
  • 16780

Click on the schematic thumbnail to request the schematic as a free document.

 Technical Specifications

  • Number of Tubes
  • 7
  • Main principle
  • Superheterodyne (common); ZF/IF 455/10700 kHz
  • Tuned circuits
  • 6 AM circuit(s)     10 FM circuit(s)
  • Wave bands
  • Broadcast, Long Wave, Short Wave plus FM or UHF.
  • Power type and voltage
  • Alternating Current supply (AC) / 110; 127; 220; 240 Volt
  • Loudspeaker
  • 2 Loudspeakers
  • Power out
  • 2 W (unknown quality)
  • Material
  • Wooden case
  • from Radiomuseum.org
  • Model: Halle 5120 - Stern-Radio Sonneberg, VEB,
  • Shape
  • Tablemodel with Push Buttons.
  • Dimensions (WHD)
  • 700 x 324 x 240 mm / 27.6 x 12.8 x 9.4 inch
  • Notes
  • Klangregister 3 Tasten, getrennte H/T-Regler, getrennte AM/FM-Abstimmung. Elektrisch wie "Weimar 4680".
  • Net weight (2.2 lb = 1 kg)
  • 12 kg / 26 lb 6.9 oz (26.432 lb)
  • Price in first year of sale
  • 485.00 DM
  • External source of data
  • E. Erb 3-907007-36-0
  • Source of data
  • Radiokatalog Band 2, Ernst Erb
  • Mentioned in
  • -- Original-techn. papers. (Funkverlag Hein, Service-DVD)

 Collections | Museums | Literature

 Forum

Forum contributions about this model: Stern-Radio: Halle 5120

Threads: 4 | Posts: 8

Reparatur nach Dachbodenfund

-UKW schwach             :ECC85 neu,C51(5µ) neu,

-Dreko AM fest              : Ausbau und gänig gemacht (Ballistol)

-EM84 keine Funktion   : R42 hochohmig

-Audioqualität schlecht  :C58(50µ) , C56(10nF) neu

 

 

Peter Pfeiffer, 11.Dec.20

Weitere Posts (1) zu diesem Thema.

Hi, Would it be possible for someone to translate the Tuning Cord page as I need to re-string the dial cord on my set and cannot as the text is in German. Google Translate won't let me do it as I think the PDF is Copy-Protected. 

 

Jamie. 

Jamie Skinner, 30.Apr.14

Weitere Posts (3) zu diesem Thema.

Hallo zusammen,

bei der Reparatur dieses Radios bin ich eben auf ein Problem gestoßen. Ich habe hier einen Doppelkondensator von dem ich im Schaltplan aber nur einen Wert finde. Wenn ich richtig liege dürfte es sich dabei um C54 handeln. Der Anschluß der an Masse liegt ist auch an dem Kondensator so gekennzeichnet. Das lange Beinchen sollen wohl die 10 nF gewesen sein (gemessene 42 nF), an dem kurzen Beinchen konnte ich noch 126 pF messen. Ich hätte ihn ja auch wieder eingebaut wenn nicht der Isolationstest gerade einmal 300 Kb ergeben hätte. Wo finde ich nun im Schaltplan den (2.) Wert dieses Kondensators?

Die zwei Bilder zeigen einmal den Kondensator und einmal den Einbauort direkt an der EABC80.

 

Gruß... Horst Reinsch

 

 

Attachments

Horst Reinsch, 12.Apr.09

Weitere Posts (3) zu diesem Thema.

Kein Empfang auf FM. R4 def. weil C11 Schluß hat.

Egon Strampe, 07.Jun.08

Weitere Posts (1) zu diesem Thema.