radiomuseum.org

Lieben-Verstärker Niederfrequenzverstärker EV72

Lieben-Verstärker Niederfrequenzverstärker EV72; Telefunken (ID = 569895) Ampl/Mixer
Lieben-Verstärker Niederfrequenzverstärker EV72; Telefunken (ID = 569879) Ampl/Mixer Lieben-Verstärker Niederfrequenzverstärker EV72; Telefunken (ID = 569880) Ampl/Mixer
Lieben-Verstärker Niederfrequenzverstärker EV72; Telefunken (ID = 1060916) Ampl/Mixer Lieben-Verstärker Niederfrequenzverstärker EV72; Telefunken (ID = 2225563) Ampl/Mixer
Utilisez la barre de défilement rouge.
Lieben-Verstärker Niederfrequenzverstärker EV72; Telefunken (ID = 569879) Ampl/Mixer
Telefunken: Lieben-Verstärker Niederfrequenzverstärker EV72 [Ampl/Mixer] ID = 569879 656x700
Sélectionnez une image/schéma pour afficher des vignettes sur la droite et cliquez pour télécharger.
Pour le modèle Lieben-Verstärker Niederfrequenzverstärker EV72, Telefunken Deutschland (TFK), (Gesellschaft für drahtlose Telegraphie Telefunken mbH:
Aus der Arbeit von 1913: Der aperiodische Universal-Verstärker (v. Lieben-Relais) der Gesellschaft für drahtlose Telegraphie m.b.H. (System Telefunken), eine 14seitige Schrift aus jener Zeit. Siehe auch Forumsbeitrag 'Lieben-Röhre - Versuche vom Jahr 1913.
 
Pays:  Allemagne
Fabricant / Marque:  Telefunken Deutschland (TFK), (Gesellschaft für drahtlose Telegraphie Telefunken mbH
Année: 1913 Catégorie: Amplificateur BF ou mélangeur BF
Lampes / Tubes 1: Liebenröhre_Telefunk
Principe général Amplification Audio
Gammes d'ondes - sans
Particularités
Tension / type courant Secteur et Accus rechargeables (eventuellement aussi des piles)
Haut-parleur - For headphones or amp.
Puissance de sortie
De Radiomuseum.org Modèle: Lieben-Verstärker Niederfrequenzverstärker EV72 - Telefunken Deutschland TFK,
Matière Boitier en bois, lampes visibles.
Forme Modèle de table ans b. poussors, modèle cheminée, moyen ou compact.<= 35 cm (Sometimes with handle but for mains only).
Remarques Dieser einstufige NF-Verstärker wurde in einer kleinen Serie für Testprogramme hergestellt. Im Beitrag Lieben-Röhre - Versuche vom Jahr 1913 finden Sie Details über diese Versuche. Siehe dort Figur 1 - und die weiteren Möglichkeiten des Einsatzes mit Zusatzgerätschaften sowie den zweistufigen Verstärker. Das 131-seitige Telefunken Manual von 1918, "Die Kathoderöhre bei Empfangsanlage- Verstarker-Audion-Uberlagerer", zeigt den Apparat für Februar Januar 1913 - mit Verstärkung von 20 bis 25-fach. Anodenspannung 220 Volt, Brennerspannung 32 Volt.

Modèle crée par Ernst Erb. Voir les propositions de modification pour les contributeurs supplémentaires.



Tous les appareils de Telefunken Deutschland (TFK), (Gesellschaft für drahtlose Telegraphie Telefunken mbH
Vous pourrez trouver sous ce lien 3462 modèles d'appareils, 3032 avec des images et 2007 avec des schémas.



  
rmXorg