radiomuseum.org

Schallfolienaufnahmemaschine R21

Schallfolienaufnahmemaschine R21; Neumann, Georg, (ID = 2360984) Reg-Riprod
Schallfolienaufnahmemaschine R21; Neumann, Georg, (ID = 1007485) Reg-Riprod Schallfolienaufnahmemaschine R21; Neumann, Georg, (ID = 281920) Reg-Riprod
Altre immagini: scorri con la barra rossa.
Schallfolienaufnahmemaschine R21; Neumann, Georg, (ID = 1007485) Reg-Riprod
Neumann, Georg,: Schallfolienaufnahmemaschine R21 [Reg-Riprod] ID = 1007485 933x796
Seleziona le anteprime di foto e schemi a destra per ingrandirle, e clicca qui sopra per il download.
For model Schallfolienaufnahmemaschine R21, Neumann, Georg, Laboratorium für Elektroakustik GmbH; Berlin:
Gerät ist im Rundfunk Museum Fürth zu sehen (Mai 2011).
 
Paese:  Germania
Produttore / Marca:  Neumann, Georg, Laboratorium für Elektroakustik GmbH; Berlin
Anno: 1938 ?? Categoria: Registratore audio/video e/o riproduttore 
Gamme d'onda - senza
Particolarità
Tensioni di funzionamento Alimentazione a corrente alternata (CA)
Altoparlante - Per cuffie o amplificatori esterni
Potenza d'uscita
Radiomuseum.org Modello: Schallfolienaufnahmemaschine R21 - Neumann, Georg, Laboratorium f
Materiali Vari materiali
Forma Chassis o in scatola da montaggio
Annotazioni Maschine für das Schneiden von Tonaufzeichnungen auf Gelatine-, Lack- und Kunstharzplatten. Tonaufzeichnung mit Folienschreiber R12a, Wiedergabe mit Tonabnehmer R5. Antrieb entweder 33 oder 78 UpM (je nach Synchronmotor). [Wahlweise in Kofferausführung mit eingebautem Aufnahmeverstärker]
Bibliografia Neumann, Elektroakustisches Taschenbuch 2. Auflage (1940)

Modello inviato da Georg Richter. Utilizzare "Proponi modifica" per inviare ulteriori dati.



Elenco delle radio e altri apparecchi della Neumann, Georg, Laboratorium für Elektroakustik GmbH; Berlin
In questo link sono elencati 124 modelli, di cui 113 con immagini e 45 con schemi.



 


Discussioni nel forum su questo modello
Neumann, Georg,: Schallfolienaufnahmemaschine R21
Argomenti: 1 | Articoli: 1
Visite: 1534     Risposte: 0
neumann: R21 (R 21); Schallfolienaufnahmemaschine
Georg Richter
29.Dec.06
  1 Beschreibung aus
'Neumann, Elektroakustisches Taschenbuch' (2. Auflage, 1940):

Diese Maschine ist für das Schneiden von Tonaufzeichnungen auf Ge­latine-, Lack- und Kunstharzplatten bestimmt und wird hauptsächlich für Reportagezwecke benutzt. Mit Rücksicht auf die transportable Anwendung ist auf leichteste Ausführung Rücksicht genommen. Sie kann als Chassis ausgeführt oder in einem Koffer eingebaut geliefert werden.

Die Maschine ist sorgfältig ausgeführt und sowohl zum Schneiden als auch für die Tonabnahme geeignet. Für die Tonaufzeichnung wird dazu der Folienschreiber R 12 a und für die Tonabnahme der dynamische Tonabnehmer R 5 benutzt.

Durch die Anwendung eines schweren Plattentellers in Zusammenwirkung mit einem mechanischen Filter ergibt sich eine praktisch gleichförmige Plattentellerumdrehung, wobei durch eine nichtstarre Kupplung des unmittelbar an der Maschine angebauten Motors die Übertragung von Vibrationen nahezu vermieden wird. Zum Antrieb dient ein Einphasen-Synchronmotor, der entweder für 78 oder für 33 1/3 Umdrehungen in der Minute eingerichtet ist. - Der beim Schneiden auftretende Span wird durch die Bürstenmutter, die gleich­zeitig zum Festhalten der Schallfolie dient, aufgewickelt. Die Schallfolienaufnahmemaschine R 21 wird vielfach so ausgeführt, daß der erforderliche Aufnahmeverstärker in dem Koffer eingebaut ist.
 
Neumann, Georg,: Schallfolienaufnahmemaschine R21
Fine delle discussioni nel forum su questo modello

  
rmXorg