radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

E127Kw/4

E127Kw/4; Telefunken (ID = 169900) Receiver-C
 
E127Kw/4; Telefunken (ID = 169902) Receiver-C
 
E127Kw/4; Telefunken (ID = 169903) Receiver-C
 
E127Kw/4; Telefunken (ID = 169906) Receiver-C
 
E127Kw/4; Telefunken (ID = 169907) Receiver-C
 
E127Kw/4; Telefunken (ID = 169909) Receiver-C
 
E127Kw/4; Telefunken (ID = 169911) Receiver-C
 
E127Kw/4; Telefunken (ID = 169916) Receiver-C
 
E127Kw/4; Telefunken (ID = 169919) Receiver-C
 
E127Kw/4; Telefunken (ID = 169921) Receiver-C
E127Kw/4; Telefunken (ID = 95997) Receiver-C E127Kw/4; Telefunken (ID = 158767) Receiver-C
E127Kw/4; Telefunken (ID = 158765) Receiver-C E127Kw/4; Telefunken (ID = 200655) Receiver-C
E127Kw/4; Telefunken (ID = 200657) Receiver-C E127Kw/4; Telefunken (ID = 200659) Receiver-C
E127Kw/4; Telefunken (ID = 203198) Receiver-C E127Kw/4; Telefunken (ID = 508747) Receiver-C
E127Kw/4; Telefunken (ID = 508748) Receiver-C E127Kw/4; Telefunken (ID = 631921) Receiver-C
Use red slider bar for more.
E127Kw/4; Telefunken (ID = 95997) Receiver-C
Telefunken: E127Kw/4 [Receiver-C] ID = 95997 640x462
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model E127Kw/4, Telefunken Deutschland (TFK), (Gesellschaft für drahtlose Telegraphie Telefunken mbH:
mit zusätzlichem Quarzoszillator für sechs Festfrequenzen
 
Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  Telefunken Deutschland (TFK), (Gesellschaft für drahtlose Telegraphie Telefunken mbH
Year: 1954 ?? Category: Commercial Receiver (may include amateur bands)
Valves / Tubes 8: EF85 EF85 ECH81 EF85 EF85 EF85 ECH81 EL84
Main principle Superhet with RF-stage; ZF/IF 525 kHz
Wave bands Wave Bands given in the notes.
Details
Power type and voltage Alternating Current supply (AC) / 110-240 Volt
Loudspeaker Permanent Magnet Dynamic (PDyn) Loudspeaker (moving coil) / Ø 8.5 cm = 3.3 inch
Power out 2 W (unknown quality)
from Radiomuseum.org Model: E127Kw/4 - Telefunken Deutschland TFK,
Material Metal case
Shape Boatanchor (heavy military or commercial set).
Dimensions (WHD) 550 x 375 x 390 mm / 21.7 x 14.8 x 15.4 inch
Notes

1,5 - 30,1 MHz in fünf Bereichen, AM/CW mit BFO, schaltbares Quarzfilter. Ausführung "Spezial" hat zusätzlichen Quarzoszillator für sechs Festfrequenzen (weitere EL84). Zubehör: FS-Tastgerät TgFs127, ESB-Gerät BP102, Diversity-Gerät Abl127. Hauptsächlich zivile und Behördenverwendung.

Net weight (2.2 lb = 1 kg) 43.5 kg / 95 lb 13 oz (95.815 lb)
Collectors' prices  
Source of data Shortwave Receivers - Past & Present (3rd ed.)
Mentioned in -- Original-techn. papers.

Model page created by a member from D. See "Data change" for further contributors.



All listed radios etc. from Telefunken Deutschland (TFK), (Gesellschaft für drahtlose Telegraphie Telefunken mbH
Here you find 3372 models, 2932 with images and 1933 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



 


Forum contributions about this model
Telefunken: E127Kw/4
Threads: 3 | Posts: 6
Hits: 1525     Replies: 0
telefunken: E127Kw/4 ; 'Kiel'
Alexander Stiller
26.May.11
  1

 

Antennenstecker für Telefunken E127Kw/4

Der Empfänger hat zumindest in der Ausführung Kw/4 zwei baugleiche Antennenbuchsen. Eine Buchse ist der Antenneneingang; Die andere Buchse ist der Zwischenfrequenzausgang.

Zuerst dachte ich, für diese Buchsen passen die von Rhode und Schwarz bzw. Brühel & Kjaer bekannten Bananenstecker mit dem Tubus von 13 mm Durchmesser. Diese Stecker passen aber nicht. Der Bananenstecker muß völlig in dem Tubus versenkt sein und darf nicht vorn herausstehen.

Bei Fa. Bürklin in 82041 Oberhaching Grünwalder Weg 30 habe ich 3 Stecker gefunden. Die technische Ausführung der Stecker ist unter Google abrufbar z.B. "Bürklin 76F128"

 

Folgende 3 Stecker passen und sind ab Lager lieferbar (Stand Mai 2011):

Best. Nr. 76F128                DIN 47284

Best. Nr. 76F130                DIN 47284

Best. Nr. 78F956                HF 4/13   DIN 47283   auf  BNC (Adapterstecker auf BNC)

 

DIN 47283 und 47284 scheinen gleich zu sein. Für mich waren keine Unterschiede erkennbar.

Möglicherweise haben andere Serien z.B. Kw/5 andere HF-Buchsen. Schauen Sie unbedingt vorher Ihre HF-Buchsen nach, ob diese Stecker wirklich passen. Die oben genannten Stecker passen, wenn die Buchse folgende Eigenschaften hat:

1. Ein hohles Rohr mit Außendurchmesser von 13mm und lichter Weite von mindestens 9mm läßt sich mindestens 2 cm weit in die Buchse einschieben (kann man auch mit einer am Rand eingeführten Tiefenlehre messen)

2. In die Mitte der Buchse passt ein Bananenstecker

3. Die Bananenbuchse liegt ca. 7 mm versenkt hinter dem Metallrand der Buchse d.h. ein Vollrohr von 13mm Durchmesser läßt sich ca. 7 mm in die Buchse einschieben.

 

 

 

 

 

 
Hits: 2457     Replies: 0
telefunken: E127Kw/4 (E 127 Kw/4);
Martin Bösch
26.Jan.06
  1 Ich habe das Service Manual des E127 Kw/4 gescannt, es steht unter BAMA zum download bereit.
Hallo, I scanned the Service Manual for E127 Kw/4, it can be found for download at ftp://bama.sbc.edu/downloads/telefunk/e127kw4/
Hope that helps Martin Boesch
 
Hits: 3034     Replies: 3
TELEFUNKEN KURZWELLEN EMPFÄNGER E127Kw/4
Wolfgang Haupt
22.Aug.03
  1

hallo,verehrte sammler

wo war waren solche Kurzwellenepfänger vorzufinden?

Attachments

Eilert Menke
22.Aug.03
  2

Das Gerät wurde hauptsächlich in Funkämtern, Innenbehörden und bei privaten Nutzern (z.B. Nachrichtenagenturen, Presse u.s.w.) eingesetzt. Im deutschen Seefunkdienst konnte es sich gegen die Siemens-Konkurrenz (vor allem E566) jedoch nicht so recht durchsetzen.

Daneben existiert noch die Ausführung E127Kw/5, oft in graublauer oder olivgrüner Lackierung, mit vergitterter Frontplatte und frontseitiger Herausleitung sämtlicher Anschlüsse. Großabnehmer waren unter anderem die Bundeswehr und befreundete Streitkräfte.

Die Geräte wurden ab Mitte der fünfziger bis Anfang/Mitte der sechziger Jahre gebaut.

Einen sehr guten Überblick über sämtliche, nahezu weltweit produzierten KW-Empfänger im Zeitraum von 1942 bis 1997 bietet das von Fred Osterman, N8EKU geschriebene Buch "Shortwave Receivers, Past & Present", ISBN 1-882123-07-7, was ich hier jedem ernsthaft an der Materie interessierten Sammler/Nutzer uneingeschränkt empfehlen möchte.

Detlef Boeder
22.Aug.03
  3

Hallo Wolfgang Haupt,

in der Funkgeschichte Nr.148 ab Seite 102 sind solche Empfänger beschrieben. ich hab auch so einen E127KW/4. Meiner stammte von der Freiburger(Schwarzwald) Polizei :-)

P.S.: Warum steht oben ein SABA 330WL oder 630WL drauf?

Gruss

D.Boeder

Thorsten Brandenburg
22.Aug.03
  4 Auch "Radio Free Europe/Radio Liberty" hat in seinen Monitoringcentern in München (bzw.Oberschleißheim) in den 60ern bis in die frühen 70er Jahre diesen Empfänger benutzt (anscheinend gab es keine vergleichbare amerikanische Qualität ;-) ), um Kurzwellendienste v.a. aus dem damaligen Ostblock abzuhören. Die Geräte wurden später ausgemustert und ein altgedienter Kollege bei RFE/RL überließ mir damals ein solches Gerät. Da ich immer schon auch Kurzwellenhörer war, bin damit oft auf "Kurzwellenjagd" gegangen, da das Gerät v.a. in den "Tropenbändern" (60/90mB) sehr empfindlich und enorm trennscharf war! Leider habe ich das Gerät dann später aus Platzmangel verhökert, was ich heute noch bereue, da der Empfänger schon wegen seiner "Regenbogenskala" eine Schau war...
 
Telefunken: E127Kw/4
End of forum contributions about this model

  
rmXorg