radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

B VII (7)

B VII ; Blaupunkt Ideal, (ID = 21688) Radio
 
B VII ; Blaupunkt Ideal, (ID = 267576) Radio
B VII ; Blaupunkt Ideal, (ID = 2435214) Radio B VII ; Blaupunkt Ideal, (ID = 253088) Radio
B VII ; Blaupunkt Ideal, (ID = 64627) Radio B VII ; Blaupunkt Ideal, (ID = 73244) Radio
B VII ; Blaupunkt Ideal, (ID = 156196) Radio B VII ; Blaupunkt Ideal, (ID = 286835) Radio
B VII ; Blaupunkt Ideal, (ID = 308579) Radio B VII ; Blaupunkt Ideal, (ID = 308580) Radio
B VII ; Blaupunkt Ideal, (ID = 340316) Radio B VII ; Blaupunkt Ideal, (ID = 286837) Radio
Use red slider bar for more.
B VII ; Blaupunkt Ideal, (ID = 2435214) Radio
Blaupunkt Ideal,: B VII [Radio] ID = 2435214 1400x1069
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model B VII (7), Blaupunkt (Ideal), Berlin, später Hildesheim:
Collection privée (réf.:2490)
 
Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  Blaupunkt (Ideal), Berlin, später Hildesheim
alternative name
 
Ideal-Radiotelephon- und App-fabr. || Ideal-Werke AG; Berlin (ab 1934)
Brand
Rotstern
Year: 1928/1929 Category: Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
Valves / Tubes 3: SuperdynIV or RE064 HeliodynIV or RE054 AmpladynIV or RE154
Main principle TRF with regeneration; 2 AF stage(s)
Tuned circuits 1 AM circuit(s)
Wave bands Broadcast (MW) and Long Wave.
Details
Power type and voltage Storage and/or dry batteries / 90+4 Volt
Loudspeaker - For headphones or amp.
Power out
from Radiomuseum.org Model: B VII - Blaupunkt Ideal, Berlin,
Material Wooden case, TUBES VISIBLE.
Shape Tablemodel, with any shape - general.
Dimensions (WHD) 180 x 60 x 190 mm / 7.1 x 2.4 x 7.5 inch
Notes an Rückseite zweifacher Spulenkoppler, Widerstandsverstärker [560].
Net weight (2.2 lb = 1 kg) 0.8 kg / 1 lb 12.2 oz (1.762 lb)
Price in first year of sale 40.00 RM
Source of data Radio-Diehr, Berlin, 1928/1929 / Radiokatalog Band 1, Ernst Erb
Mentioned in Kat. Radio-WEB 1929
Picture reference Eine Abbildung findet sich im Doppelband "Radio von gestern"


All listed radios etc. from Blaupunkt (Ideal), Berlin, später Hildesheim
Here you find 3189 models, 2853 with images and 2182 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.




 


Forum contributions about this model
Blaupunkt Ideal,: B VII
Threads: 3 | Posts: 13
Hits: 2672     Replies: 7
blaupunkt:  ; B VII (7)
Lars-G. Lundelin
10.Dec.08
  1

Hi All Radio Friends!

What would be the best substitute for the RE154? Presently there is a Philips B406 together with RE054 and RE064 in my Blaupunkt BVII.

regards
Lars-G.
 

Bernhard Nagel
10.Dec.08
  2

The Philips triode B406 should be a really good substitute for the RE154. Along with the model pictures, an advertisement sheet shows exact this type.

But one can also use the tubes RE114 (same µ but lower inner resistance) or RE134. The latter one has a greater amplification factor (9 instead of 5) and a higher plate resistance. In practice, these differences in data are quite irrelevant. All these tubes will work fine with the Blaupunkt B VII.

Regards, Bernhard Nagel

Lars-G. Lundelin
10.Dec.08
  3

Thanks a lot Herr Nagel for your information.

I tried to find the original tube, but it seems to be harder than I thought. 
Well, going on searching for it, but in the meanwhile I'm listening on stations
through this old beauty.

Regards
Lars-G


 

Lars-G. Lundelin
12.Dec.08
  4

Hello!I

got an offer for the missing RE154 tube, but before doing a bargain, I'd like to know whether my set really is authentic. The original remaining tubes (RE054 and RE064) has signs of red/brown glue marks, some kind of labels had been glued on the tubes. It would be quite a certain proof for the set's genuineness if anyone could tell what had been written on these labels. The size of the labels are abt 42x31 mm. The set itself looks to be extremely authentic with all it's stamps of numbers inside.    

regards
Lars-G  


 

Bernhard Nagel
12.Dec.08
  5

First, you may check your set with the already loaded pictures. If you are still in doubt, please show the regarding parts/ your B VII here in this thread, then we will see what you mean. Without pictures, no comparison can be made.

Lars-G. Lundelin
12.Dec.08
  6

As requested, I'll present some pics of my Blaupunkt B VII. Hope these will bring some clarification in this issue.

 

Attachments

Konrad Birkner † 12.08.2014
12.Dec.08
  7

It looks genuin, but it might be the contempory kit version, using different circuit board and capacitors. There are several variants which are hard to distinguish. E.g. the speaker output (left or right), or the RF input (parallel or series resonant). Unfortunately literature on this subject is scarce.

There is nothing wrong withYour B VII, be it kit or assembled.

I think the sticker at the tube base is meaningless.
My best guess is tube test protocol from a repair shop

Lars-G. Lundelin
13.Dec.08
  8

Hi Nagel and Kobi! 

Thank you very much for your help!

Anyhow, whether kit or assembled, it has got the seat of honour in the collection.  

 
Hits: 2063     Replies: 3
blaupunkt:  ; B VII (7) Lieferschwierigkeiten bei Blaupunkt
André Bassin
27.Nov.06
  1

Das B7 von Blaupunkt wurde normal mit blauen Röhren ausgestattet.

Ampladyn / Heliodyn / Superdyn.

Wenn man beim Model auf "Mehr Bilder" klickt, sieht man ein Werbeplakat
auf dem wahlweise Philips oder Telefunkenröhren angeboten werden.

Auch in meinem Gerät stecken Telef. RE054 RE064 u. RE154

Gab´s bei Blaupunkt Lieferschwierigkeiten, oder wurde die Produktion der "Blauen"
eingestellt?

Gruß,

Andre Bassin

 

 

André Bassin
28.Aug.08
  2

Hallo,

2 Jahre sind fast um und noch immer keine Antwort. Möchte hiermit nochmals anfragen.

Falls jemand die Bedienungsanweisung für das Gerät hat, möge er die bitte zum Modell hochladen.

Gruß,

Andre Bassin

Rüdiger Walz
28.Aug.08
  3

Die drei genannten Röhren sind auffällig und selten und jeder Sammler möchte gerne seinen B VII mit diesen Röhren ausstatten. Sie sind aber viel seltener als das Gerät selbst.

Die ersten blauen Röhren dieses Typs wurden von Huth hergestellt. Man erkennt sie am HUTH Emblem auf dem Quetschfuß innen in der Röhre und an dem Pumpkanal, der längs durch den Quetschfuß geht. Sie sind sehr schlank und überragen den Röhrenfuß aus Kunststoff nicht. Dieser Röhrefuß ist zudem noch eine besondere "low-loss" Konstruktion mit langen Isolierwegen zwischen den Stiften. Ob das bei MW oder LW Frequenzen einen Effekt gehabt hat, sei dahingestellt. Bei der billigen Konstruktion des Gerätes sicher nicht. Marketing läßt grüssen.

Huth hat die Röhrenproduktion von Empfangsröhren zwischen 1926 / 28 eingestellt. Weitere blaue Röhren wurden offensichtlich von OSRAM hergestellt. Es existiert eine Liste von Osram, in der die Röhren Ampladyn, Heliodyn und Superdyn mit Angaben zum Aufbau enthalten sind. Osram hat übrigens auch Röhren für Telefunken gebaut. Blaue Röhren aus dieser Quelle haben einen etwas helleren und dickeren Kolben. Sie tragen naturgemäß kein Emblem auf dem Quetschfuß und der Pumpkanal ist wie bei Glühbirnen und den Telefunkenröhren seitlich aus dem Quetschfuß herausgeblasen.

Über Lieferschwierigkeiten kenne ich keine Angaben in der Literatur. Ich würde aber erwarten, dass eine Sonderserie dieser Röhren sicherlich teurer ist als die Standardröhren. Das macht bei einem 39,95 RM - Gerät mit Ziel auf die einkommensschwachen Kundenkreise sicher keinen Sinn, daher die Seltenheit.

Zu Einzelheiten über diese Röhren siehe auch im Röhrenverzeichnis. 

Rüdiger Walz 

André Bassin
29.Aug.08
  4

Vielen Dank für die Erklärung Herr Walz!

Gruß,

Andre Bassin

 

 
Hits: 2671     Replies: 0
blaupunkt: Blaupunkt Ideal VII;
Konrad Birkner † 12.08.2014
15.Dec.03
  1

Original-Röhrenbestückung waren blaue Röhren:Ampladyn/Heliodyn/Superdyn(siehe mein Bild;

dort ist auch die Multidyn-Spule zu sehen.

 
Blaupunkt Ideal,: B VII
End of forum contributions about this model

  
rmXorg