radiomuseum.org

Stereo 12 ST12 2x ECC83

Stereo 12 ST12; Dynacord W. (ID = 1294238) Verst/Mix
Stereo 12 ST12; Dynacord W. (ID = 195738) Verst/Mix Stereo 12 ST12; Dynacord W. (ID = 195739) Verst/Mix
Stereo 12 ST12; Dynacord W. (ID = 195740) Verst/Mix Stereo 12 ST12; Dynacord W. (ID = 195741) Verst/Mix
Stereo 12 ST12; Dynacord W. (ID = 1254263) Verst/Mix Stereo 12 ST12; Dynacord W. (ID = 1254264) Verst/Mix
Stereo 12 ST12; Dynacord W. (ID = 1254266) Verst/Mix Stereo 12 ST12; Dynacord W. (ID = 1254267) Verst/Mix
Stereo 12 ST12; Dynacord W. (ID = 1254268) Verst/Mix Stereo 12 ST12; Dynacord W. (ID = 1419330) Verst/Mix
Für mehr: roten Scrollbalken bedienen.
Stereo 12 ST12; Dynacord W. (ID = 195738) Verst/Mix
Dynacord W.: Stereo 12 ST12 [Verst/Mix] ID = 195738 830x700
Wählen Sie rechts durch klick. Mitglieder klicken für Download in gross.
Für Modell Stereo 12 ST12 2x ECC83, Dynacord (W. Pinternagel); Straubing:
aus ebay, Verkäufer tube-classics
 
Land:  Deutschland / Germany
Hersteller / Marke:  Dynacord (W. Pinternagel); Straubing
Jahr: 1959/1960 Kategorie: NF-(Niederfrequenz-) Verstärker oder -Mixer
Röhren 11: ECC83 ECC83 EF80 EF80 EC92 EC92 EL84 EL84 EL84 EL84 EZ81
Hauptprinzip NF-Verstärkung
Wellenbereiche - ohne
Spezialitäten
Betriebsart / Volt Wechselstromspeisung / 110; 125; 150; 220 Volt
Lautsprecher - Dieses Modell benötigt externe(n) Lautsprecher.
Belastbarkeit / Leistung 25 W (Qualität unbekannt)
von Radiomuseum.org Modell: Stereo 12 ST12 [2x ECC83] - Dynacord W. Pinternagel;
Material Metallausführung
Form Tischmodell, Zusatz nicht bekannt - allgemein.
Abmessungen (BHT) 360 x 155 x 325 mm / 14.2 x 6.1 x 12.8 inch
Bemerkung

Dynacord Stereo-Vollverstärker Stereo 12 ST12.
Ausgangsleistung: 2 × 12 W (bei Mono-Betrieb 25 W); Frequenzbereich: 30···30000 Hz ± 3 dB; 5 Eingänge, 3 Ausgänge.

Hersteller-Anzeigen in Zeitschriften wie Funkschau sowie die Abbildung im Handbuch des Rundfunk- und Fernseh-Grosshandels 1959/60 zeigen eine abweichende Front mit u.a. 4 statt 5 Drehknöpfen. Hier wurde der Lautstärkeregler mit dem Netzschalter kombiniert. Es ist nicht bekannt, ob diese Ausführung so gefertigt wurde. Existierende Exemplare weisen getrennte Netzschalter unten rechts auf. Möglicherweise wurde diese Änderung wegen Brummeinstreuungen vorgenommen.

Modell wurde unter gleicher Bezeichnung später (belegt ist 1962/63) als Dynacord ST12 mit 6x ECC83 angeboten. Wann die Änderung einsetzte, ist noch nicht bekannt.

Nachfolger im moderneren Gehäuse ab 1963/64: Dynacord Concert, nun mit Silizium-Dioden statt Röhrengleichrichter.

Nettogewicht 12.3 kg / 27 lb 1.5 oz (27.093 lb)
Originalpreis 528.00 DM
Datenherkunft extern Erb
Datenherkunft HdB d.Rdf-& Ferns-GrH 1959/60 / Radiokatalog Band 2, Ernst Erb
Literaturnachweis Funkschau (11/1959 und 24/1959)


Alle gelisteten Radios usw. von Dynacord (W. Pinternagel); Straubing
Hier finden Sie 197 Modelle, davon 172 mit Bildern und 87 mit Schaltbildern.




  
rmXorg