Freiburg Vollautomatic 12-Stereo

SABA; Villingen

  • Year
  • 1962/1963
  • Category
  • Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
  • Radiomuseum.org ID
  • 24359
    • Brand: Schwer & Söhne, GmbH

Click on the schematic thumbnail to request the schematic as a free document.

 Technical Specifications

  • Number of Tubes
  • 13
  • Main principle
  • Superheterodyne (common); ZF/IF 460/10700 kHz
  • Tuned circuits
  • 10 AM circuit(s)     13 FM circuit(s)
  • Wave bands
  • Broadcast, Long Wave, Short Wave plus FM or UHF.
  • Details
  • Radio Control (+Remote Wire etc)
  • Power type and voltage
  • Alternating Current supply (AC) / 115; 127; 220; 240 Volt
  • Loudspeaker
  • 5 Loudspeakers
  • Material
  • Wooden case
  • from Radiomuseum.org
  • Model: Freiburg Vollautomatic 12-Stereo - SABA; Villingen
  • Shape
  • Tablemodel with Push Buttons.
  • Dimensions (WHD)
  • 700 x 460 x 310 mm / 27.6 x 18.1 x 12.2 inch
  • Net weight (2.2 lb = 1 kg)
  • 24 kg / 52 lb 13.8 oz (52.863 lb)
  • Price in first year of sale
  • 949.00 DM
  • External source of data
  • Erb

 Collections | Museums | Literature

 Forum

Forum contributions about this model: SABA; Villingen: Freiburg Vollautomatic 12-Stereo

Threads: 5 | Posts: 8

Wertes Forum,

ich arbeite an einem Freiburg 12. Bei diesem Radio war der Netzgleichrichter defekt, ich habe ihn mit einen Silizium-GL und Vorwiderstand ersetzt. Das Radio spielt, der Sendersuchlauf arbeitet, allerdings fällt mir auf, dass die Spannung an +1 ca. 20V unter dem Schaltplanwert liegt. Die Wechselspannung aus dem Netztrafo ist 240VAC. Die Netzelkos habe ich probeweise ersetzt, es gibt keine Änderung.

Ist der Spannungsverlust von 20V zu vernachlässigen oder liegt ein verborgender Fehler vor? Wenn ja, wo könnte ich suchen?

Vielen Dank für einen Hinweis.

Heinz Lucas

 

Heinz LUCAS, 19.Apr.18

Weitere Posts (4) zu diesem Thema.

Änderungsvorschlag nur zum Preis : Da hat jemand mit EUR 615 einen der getriebenen Mondpreise des allseits bekannten Verkäufers im eBay hochgeladen. Es ist der schon x-mal aufgetauchte und im rm.org diskutierte Freiburg 12 mit der 'Baden'- Skala.

Bitte keine 'gemachten' Mondpreise allseits bekannter und höchst unseriöser Verkäufer auf die Modelle laden !

Burkhard Hasselmeier, 17.Mar.07

Weitere Posts (1) zu diesem Thema.

Der Saba Freiburg 12 hat eine Skala die bis 104 MHz reicht. Allerdings stellte ich an meinem Exemplar bei 102 MHz einen Oszillator-Abriss fest. Mit der Schraube L104 lässt sich zwar der Frequenzbereich verschieben, aber der Abriss blieb weiterhin bei 102 MHz. Hier die Anleitung von Saba für einen Umbau von 104 auf 108 MHz:

Die Abstimmstange dürfte wohl sehr schwer erhältlich sein. Ich überprüfte erst mal die Spannung an R105. Sie ist mit 183V angegeben und betrug bei mir nur 146 Volt. Ich ging erst mal von einer insgesamt  zu kleinen Anodenversorgung aus. Die Spannung +1 betrug 269 statt 295 Volt. Analog dazu betrug die +2 nur 257 statt 275 Volt.
Korrekte Werte erhielt ich durch testweisen Einbau eines Silizium- Brückengleichrichters mit Vorwiderstand 180 Ohm.

Am UKW Frequenzbereich änderte diese Massnahme aber nichts. Nun öffnete ich den UKW Tuner und änderte R105 (18 K) in 12 K, wie von Saba angegeben. Der Widerstand ist nach abnehmen der Abdeckplatte sehr gut zugänglich. Die Schraube L104 ist am Gewinde mit einem roten Lack gesichert. Mit einem kleinen Pinsel trug ich ein paar Tropfen Entschichter-Gel auf. Der Lack löste sich sofort auf. Mit einem feuchten Lappen nahm ich die rötliche Masse auf.

Es gab nun keinen Abriss mehr des Oszillators und ich testete mit dem Abgleich-Sender wie weit man das Spiel treiben kann. Mit ganz eingedrehter Schraube L104 (siehe Abbildung) ging der Bereich nun von 89,5 bis 108,5 MHz. Nach dem Rückbau auf den Selen - Gleichrichter immerhin noch von 89,5 bis 107,5 MHz.
Auf meine lokalen Empfangsverhältnisse optimiert stellte ich nun einen Bereich von 87,5 bis 106 MHz ein. Damit empfange ich SR1 auf 88 MHz und auf der anderen Seite der Skala "Unser Ding" auf 103,7 MHz.
Das die Eichung der Skala nicht mehr stimmt nehme ich in Kauf. Dafür ist der Umbau ganz einfach und ohne Spezialteile durchführbar.

Gruß,
Franz-Josef

Franz-Josef Haffner, 07.Jan.07

Weitere Posts (1) zu diesem Thema.

Eine genaue Beschreibung über Funktion und Reparatur des Sendersuchlaufs ist bei den Schaltbildern zu den Modellen Freiburg 7 und Freiburg 125 hinterlegt.
Mit freundlichen Grüßen
Marc Goeritz
Edit: Verlinkung eingefügt.

Marc Goeritz, 14.Apr.06

Weitere Posts (1) zu diesem Thema.