radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Kongress-Super W

Kongress-Super W; Schaub und Schaub- (ID = 304600) Radio
 
Kongress-Super W; Schaub und Schaub- (ID = 304597) Radio
 
Kongress-Super W; Schaub und Schaub- (ID = 304598) Radio
 
Kongress-Super W; Schaub und Schaub- (ID = 304599) Radio
 
Kongress-Super W; Schaub und Schaub- (ID = 304601) Radio
 
Kongress-Super W; Schaub und Schaub- (ID = 5788) Radio
 
Kongress-Super W; Schaub und Schaub- (ID = 9407) Radio
 
Kongress-Super W; Schaub und Schaub- (ID = 1817257) Radio
 
Kongress-Super W; Schaub und Schaub- (ID = 1817259) Radio
 
Kongress-Super W; Schaub und Schaub- (ID = 1817260) Radio
Kongress-Super W; Schaub und Schaub- (ID = 2388928) Radio Kongress-Super W; Schaub und Schaub- (ID = 2388929) Radio
Kongress-Super W; Schaub und Schaub- (ID = 2388931) Radio Kongress-Super W; Schaub und Schaub- (ID = 244756) Radio
Kongress-Super W; Schaub und Schaub- (ID = 244759) Radio Kongress-Super W; Schaub und Schaub- (ID = 244760) Radio
Kongress-Super W; Schaub und Schaub- (ID = 810) Radio Kongress-Super W; Schaub und Schaub- (ID = 4147) Radio
Kongress-Super W; Schaub und Schaub- (ID = 4148) Radio Kongress-Super W; Schaub und Schaub- (ID = 4149) Radio
Use red slider bar for more.
Kongress-Super W; Schaub und Schaub- (ID = 2388928) Radio
Schaub und Schaub-: Kongress-Super W [Radio] ID = 2388928 1400x812
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model Kongress-Super W, Schaub und Schaub-Lorenz
 
Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  Schaub und Schaub-Lorenz
Year: 1938/1939 Category: Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
Valves / Tubes 5: AK2 AF7 AB2 AL4 AZ1
Main principle Superhet, single span (BC/MW and LW in 1 band); ZF/IF 1600 kHz; Reflex
Tuned circuits 7 AM circuit(s)
Wave bands Broadcast and LongWave in ONE range.
Details
Power type and voltage Alternating Current supply (AC) / 110-240 Volt
Loudspeaker Electro Magnetic Dynamic LS (moving-coil with field excitation coil) / Ø 20 cm = 7.9 inch
Power out 4 W (unknown quality)
from Radiomuseum.org Model: Kongress-Super W - Schaub und Schaub-Lorenz
Material Wooden case
Shape Tablemodel, low profile (big size).
Dimensions (WHD) 585 x 330 x 290 mm / 23 x 13 x 11.4 inch
Notes

Einbereichssuper mit 1600 kHz ZF-Frequenz. Der Vorkreis wird bei ca. 350 kHz automatisch umgeschaltet. Für MW ist ein Eingangsfilter (Tiefpass) und ein abgestimmter Vorkreis (2.Drehko-Paket) vorhanden, für LW gibt es nur einen Filter. Die ZF-Stufe (AF7) arbeitet in Reflexschaltung auch als NF-Vorstufe. Mischstufe und ZF-Stufe arbeiten mit Rückkopplung. Die Rückkopplung der ZF-Stufe ist zur Bandbreitenregelung von aussen (Rückwand) bedienbar. Orts- Fernempfang ist umschaltbar. Im NF-Teil ist ein 9 kHz Filter vorhanden.

Siehe auch Kongress-Super GW mit selbstschwingender Trioden-Mischstufe.

Net weight (2.2 lb = 1 kg) 13.5 kg / 29 lb 11.8 oz (29.736 lb)
Price in first year of sale 196.00 RM
Source of data Handbuch WDRG 1938 / Radiokatalog Band 1, Ernst Erb
Circuit diagram reference Lange+Schenk+FS-Röhrenbestückung
Mentioned in Funkgeschichte der GFGF (9500)
Picture reference Das Modell ist im «Radiokatalog» (Erb) abgebildet, das Copyright liegt beim Deutschen Rundfunk Museum (DRM), Berlin und beim Archiv-Verlag (AV). Sie finden eine grössere Abbildung und Schaltbild etc. bei der Loseblatt-Sammlung von DRM/AV.


All listed radios etc. from Schaub und Schaub-Lorenz
Here you find 925 models, 781 with images and 643 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



 


Forum contributions about this model
Schaub und Schaub-: Kongress-Super W
Threads: 1 | Posts: 1
Hits: 1173     Replies: 0
schaub: Erfahrungen im Umgang und Reparatur
Hans-Peter Kexel
08.Apr.15
  1

 

Auf einem Antikmarkt als defekt erworben. Auffällig ist die besondere runde Skala mit einem robusten Chassis im übergroßen Gehäuse. War wohl für damalige Verhältnisse eine Art Kultgerät. Hier im RM gibt es weitere viele Informationen, auch ein Schaltplan, und jetzt kommt`s: eine “Abstimmvorschrift“ steht zur Verfügung. Nun, mit einem in 1939 üblichen Gehorsam dieser Literatur bedingungslos zu folgen ist abzuraten, denn sie führt zur totalen Verwirrung.

Insofern hatte ich das Gerät mit der Fertigungsnummer: 932285 genauer betrachtet und meine Erkenntnisse dokumentiert.

Die Funktionsprüfung der Teerkondensatoren erfolgte mit 250V, incl. die in den ZF-Filtern. Alle mussten getauscht werden da Toleranzen von Minimum 80% bis über 300% mit einer Drift ausschließlich nach oben gemessen wurden. Zusätzlich hatten etwa 1/3 Isolationsfehler. Bei den Widerständen war kein Ausfall festzustellen auch wenn einige die Grenze geforderter Werte erreichten, noch durchaus tolerierbar.

Erstaunlicherweise brachten auch die Röhren sehr gute Messergebnisse. Die Glaskörper waren in ihren noch jungen Jahren immerhin, wenn auch indirekt so manchen Ruhrgebiets-Bombenangriffen ausgesetzt, die mechanisch wohl empfindlichsten Bauteile im Gerät. Die runde Skalenscheibe besteht aus Kunststoff.

Bei Abgleich der großen Plastik-Spulen mit Drehteller und Ferritkern in den ZF-Filtern ist behutsam vorzugehen. Hier sollte der zu justierende Plastik-Gewinde-Drehteller mit für Kunststoffe geeignete Schmiermittel erst vorsichtig gängig gemacht werden. Z.B. mit Klüberpaste.

Der automatische Wellenumschalter MW-LW von der Seilscheibe am Drehkondensator betätigt, hat ebenfalls seine Tücken. Bleibt der, z.B. aus Verschleißgründen zwischen den Kontakten stehen, kommt kein für den Oszillator brauchbares Signal durch.

Nach Oszillatorabstimmung und Vorkreistrimmung läuft der Kongreß nun wieder tadellos. Die beigelegte Dokumentation insbesondere der Schaltplan ist aus eigener, nach den im Gerät eingesetzten Bauteilen, Rekonstruktion entstanden. Es gibt kein Anspruch auf Vollständigkeit. Dieser Beitrag soll eine Reparaturhilfe sein.

Attachments

 
Schaub und Schaub-: Kongress-Super W
End of forum contributions about this model

  
rmXorg