radiomuseum.org

Kongress-Super W

Kongress-Super W; Schaub und Schaub- (ID = 304600) Radio
 
Kongress-Super W; Schaub und Schaub- (ID = 304597) Radio
 
Kongress-Super W; Schaub und Schaub- (ID = 304598) Radio
 
Kongress-Super W; Schaub und Schaub- (ID = 304599) Radio
 
Kongress-Super W; Schaub und Schaub- (ID = 304601) Radio
 
Kongress-Super W; Schaub und Schaub- (ID = 5788) Radio
 
Kongress-Super W; Schaub und Schaub- (ID = 9407) Radio
 
Kongress-Super W; Schaub und Schaub- (ID = 1817257) Radio
 
Kongress-Super W; Schaub und Schaub- (ID = 1817259) Radio
 
Kongress-Super W; Schaub und Schaub- (ID = 1817260) Radio
Kongress-Super W; Schaub und Schaub- (ID = 2388928) Radio Kongress-Super W; Schaub und Schaub- (ID = 2388929) Radio
Kongress-Super W; Schaub und Schaub- (ID = 2388931) Radio Kongress-Super W; Schaub und Schaub- (ID = 244756) Radio
Kongress-Super W; Schaub und Schaub- (ID = 244759) Radio Kongress-Super W; Schaub und Schaub- (ID = 244760) Radio
Kongress-Super W; Schaub und Schaub- (ID = 810) Radio Kongress-Super W; Schaub und Schaub- (ID = 4147) Radio
Kongress-Super W; Schaub und Schaub- (ID = 4148) Radio Kongress-Super W; Schaub und Schaub- (ID = 4149) Radio
Für mehr: roten Scrollbalken bedienen.
Kongress-Super W; Schaub und Schaub- (ID = 2388928) Radio
Schaub und Schaub-: Kongress-Super W [Radio] ID = 2388928 1400x812
Wählen Sie rechts durch klick. Mitglieder klicken für Download in gross.
Für Modell Kongress-Super W, Schaub und Schaub-Lorenz
 
Land:  Deutschland / Germany
Hersteller / Marke:  Schaub und Schaub-Lorenz
Jahr: 1938/1939 Kategorie: Rundfunkempfänger (Radio - oder Tuner nach WW2)
Röhren 5: AK2 AF7 AB2 AL4 AZ1
Hauptprinzip Super in Einbereichs-Schaltung (MW & LW zusammen); ZF/IF 1600 kHz; Reflex
Anzahl Kreise 7 Kreis(e) AM
Wellenbereiche Langwelle, Mittelwelle in EINEM Bereich.
Spezialitäten
Betriebsart / Volt Wechselstromspeisung / 110-240 Volt
Lautsprecher Dynamischer LS, mit Erregerspule (elektrodynamisch) / Ø 20 cm = 7.9 inch
Belastbarkeit / Leistung 4 W (Qualität unbekannt)
von Radiomuseum.org Modell: Kongress-Super W - Schaub und Schaub-Lorenz
Material Gerät mit Holzgehäuse
Form Tischgerät-gross, - Querformat (breiter als hoch oder quadratisch).
Abmessungen (BHT) 585 x 330 x 290 mm / 23 x 13 x 11.4 inch
Bemerkung

Einbereichssuper mit 1600 kHz ZF-Frequenz. Der Vorkreis wird bei ca. 350 kHz automatisch umgeschaltet. Für MW ist ein Eingangsfilter (Tiefpass) und ein abgestimmter Vorkreis (2.Drehko-Paket) vorhanden, für LW gibt es nur einen Filter. Die ZF-Stufe (AF7) arbeitet in Reflexschaltung auch als NF-Vorstufe. Mischstufe und ZF-Stufe arbeiten mit Rückkopplung. Die Rückkopplung der ZF-Stufe ist zur Bandbreitenregelung von aussen (Rückwand) bedienbar. Orts- Fernempfang ist umschaltbar. Im NF-Teil ist ein 9 kHz Filter vorhanden.

Siehe auch Kongress-Super GW mit selbstschwingender Trioden-Mischstufe.

Nettogewicht 13.5 kg / 29 lb 11.8 oz (29.736 lb)
Originalpreis 196.00 RM
Datenherkunft Handbuch WDRG 1938 / Radiokatalog Band 1, Ernst Erb
Schaltungsnachweis Lange+Schenk+FS-Röhrenbestückung
Literaturnachweis Funkgeschichte der GFGF (9500)
Bildnachweis Das Modell ist im «Radiokatalog» (Erb) abgebildet, das Copyright liegt beim Deutschen Rundfunk Museum (DRM), Berlin und beim Archiv-Verlag (AV). Sie finden eine grössere Abbildung und Schaltbild etc. bei der Loseblatt-Sammlung von DRM/AV.


Alle gelisteten Radios usw. von Schaub und Schaub-Lorenz
Hier finden Sie 961 Modelle, davon 806 mit Bildern und 680 mit Schaltbildern.



 


Forumsbeiträge zum Modell
Schaub und Schaub-: Kongress-Super W
Threads: 1 | Posts: 1
Klicks: 1267     Antworten: 0
schaub: Erfahrungen im Umgang und Reparatur
Hans-Peter Kexel
08.Apr.15
  1

 

Auf einem Antikmarkt als defekt erworben. Auffällig ist die besondere runde Skala mit einem robusten Chassis im übergroßen Gehäuse. War wohl für damalige Verhältnisse eine Art Kultgerät. Hier im RM gibt es weitere viele Informationen, auch ein Schaltplan, und jetzt kommt`s: eine “Abstimmvorschrift“ steht zur Verfügung. Nun, mit einem in 1939 üblichen Gehorsam dieser Literatur bedingungslos zu folgen ist abzuraten, denn sie führt zur totalen Verwirrung.

Insofern hatte ich das Gerät mit der Fertigungsnummer: 932285 genauer betrachtet und meine Erkenntnisse dokumentiert.

Die Funktionsprüfung der Teerkondensatoren erfolgte mit 250V, incl. die in den ZF-Filtern. Alle mussten getauscht werden da Toleranzen von Minimum 80% bis über 300% mit einer Drift ausschließlich nach oben gemessen wurden. Zusätzlich hatten etwa 1/3 Isolationsfehler. Bei den Widerständen war kein Ausfall festzustellen auch wenn einige die Grenze geforderter Werte erreichten, noch durchaus tolerierbar.

Erstaunlicherweise brachten auch die Röhren sehr gute Messergebnisse. Die Glaskörper waren in ihren noch jungen Jahren immerhin, wenn auch indirekt so manchen Ruhrgebiets-Bombenangriffen ausgesetzt, die mechanisch wohl empfindlichsten Bauteile im Gerät. Die runde Skalenscheibe besteht aus Kunststoff.

Bei Abgleich der großen Plastik-Spulen mit Drehteller und Ferritkern in den ZF-Filtern ist behutsam vorzugehen. Hier sollte der zu justierende Plastik-Gewinde-Drehteller mit für Kunststoffe geeignete Schmiermittel erst vorsichtig gängig gemacht werden. Z.B. mit Klüberpaste.

Der automatische Wellenumschalter MW-LW von der Seilscheibe am Drehkondensator betätigt, hat ebenfalls seine Tücken. Bleibt der, z.B. aus Verschleißgründen zwischen den Kontakten stehen, kommt kein für den Oszillator brauchbares Signal durch.

Nach Oszillatorabstimmung und Vorkreistrimmung läuft der Kongreß nun wieder tadellos. Die beigelegte Dokumentation insbesondere der Schaltplan ist aus eigener, nach den im Gerät eingesetzten Bauteilen, Rekonstruktion entstanden. Es gibt kein Anspruch auf Vollständigkeit. Dieser Beitrag soll eine Reparaturhilfe sein.

Anlagen

 
Schaub und Schaub-: Kongress-Super W
Ende Forumsbeiträge zum Modell

  
rmXorg