radiomuseum.org

Netzanode NA17

Netzanode NA17; Seibt, Dr. Georg (ID = 891080) Aliment. Netzanode NA17; Seibt, Dr. Georg (ID = 206390) Aliment.
Netzanode NA17; Seibt, Dr. Georg (ID = 206387) Aliment. Netzanode NA17; Seibt, Dr. Georg (ID = 206392) Aliment.
Netzanode NA17; Seibt, Dr. Georg (ID = 1628522) Aliment.
Altre immagini: scorri con la barra rossa.
Netzanode NA17; Seibt, Dr. Georg (ID = 891080) Aliment.
Seibt, Dr. Georg: Netzanode NA17 [Aliment.] ID = 891080 640x421
Seleziona le anteprime di foto e schemi a destra per ingrandirle, e clicca qui sopra per il download.
For model Netzanode NA17, Seibt, Dr. Georg (Nachf.); Berlin, auch München:
eigenes Verkaufsbild --- .antik-technik.de ---
 
Paese:  Germania
Produttore / Marca:  Seibt, Dr. Georg (Nachf.); Berlin, auch München
Anno: 1928 ? Categoria: Alimentatore/stabilizzatore di alimentazione o batteria o caricabatterie
Valvole 1: RE134
Gamme d'onda - senza
Particolarità o Alimentat. anodico,bat.elimin.
Tensioni di funzionamento Alimentazione a corrente alternata (CA) / 120; 220 Volt
Altoparlante - - Nessuna uscita audio.
Potenza d'uscita
Radiomuseum.org Modello: Netzanode NA17 - Seibt, Dr. Georg Nachf.;
Materiali Mobile di metallo, valvole visibili
Forma Soprammobile con qualsiasi forma (non saputo).
Dimensioni (LxAxP) 265 x 110 x 175 mm / 10.4 x 4.3 x 6.9 inch
Annotazioni Spannungsausgang +3 V / +6 V / +30 V / +60 V / +150 V.
Peso netto 4 kg / 8 lb 13 oz (8.811 lb)
Fonte dei dati - - Data from my own collection

Modello inviato da Peter Wölfel. Utilizzare "Proponi modifica" per inviare ulteriori dati.



Elenco delle radio e altri apparecchi della Seibt, Dr. Georg (Nachf.); Berlin, auch München
In questo link sono elencati 402 modelli, di cui 336 con immagini e 198 con schemi.



 


Discussioni nel forum su questo modello
Seibt, Dr. Georg: Netzanode NA17
Argomenti: 1 | Articoli: 4
Visite: 1693     Risposte: 3
seibt: NA17 (NA 17); Netzanode
Jürgen Bauch
15.Dec.10
  1

Warum ist bei der Netzanode eine RE134 verbaut ? Es müsste doch eine Gleichrichterröhre sein ?

 

Jürgen Bauch

Rüdiger Walz
15.Dec.10
  2

Die RE 134 ist älter als die RGN 354, die in etwa die gleiche Leistung (Anodenstrom 20-25 mA) hat. Man findet bei vielen Netzgeräten der Jahre 1927-1929 in der Originalbestückung die RE 134 als Gleichrichterröhre. Man erkennt es daran, dass in der vierpoligen Fassung Gitter und Anode kurzgeschlossen sind. Für den dreipoligen Sockel der RGN 354 ist das natürlich nicht notwendig und auch nicht störend, sodass man die RE 134 als Gleichrichter durch eine RGN 354 ersetzen kann.

Eine der ersten Gleichrichterröhren, die RGN 1503 (gefolgt von RGN 1054), war den Entwicklern von kleinen, einfachen Netzgeräten womöglich zu teuer und ihre Leistung wurde für einen typischen 3-Röhren-Empfänger nicht benötigt. Daher wurde als Einweggleichrichter oft die RE 134 eingesetzt. In späteren Bestückungstabellen wurde sie natürlich gegen die RGN 354 ausgetauscht.

Rüdiger Walz

Jürgen Bauch
16.Dec.10
  3

Guten Abend Herr Walz

Vielen Dank für Ihre umfassende Antwort.Für mich war die RE134

als Triode erst nicht vorstellbar. Man lernt nie aus !

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Jürgen Bauch

 

Hans-Dieter Haase † 5.2.18
17.Dec.10
  4

Da die Frage beantwortet ist habe ich das Fragezeichen entfernt.

HDH

 
Seibt, Dr. Georg: Netzanode NA17
Fine delle discussioni nel forum su questo modello

  
rmXorg