radiomuseum.org

Onyx II 8E156I

Onyx II 8E156I; Stern-Radio Staßfurt (ID = 383330) Radio
 
Onyx II 8E156I; Stern-Radio Staßfurt (ID = 383331) Radio
 
Onyx II 8E156I; Stern-Radio Staßfurt (ID = 468689) Radio
Onyx II 8E156I; Stern-Radio Staßfurt (ID = 2475419) Radio Onyx II 8E156I; Stern-Radio Staßfurt (ID = 2475420) Radio
Onyx II 8E156I; Stern-Radio Staßfurt (ID = 55728) Radio Onyx II 8E156I; Stern-Radio Staßfurt (ID = 130538) Radio
Onyx II 8E156I; Stern-Radio Staßfurt (ID = 156664) Radio Onyx II 8E156I; Stern-Radio Staßfurt (ID = 156662) Radio
Onyx II 8E156I; Stern-Radio Staßfurt (ID = 156663) Radio Onyx II 8E156I; Stern-Radio Staßfurt (ID = 156668) Radio
Onyx II 8E156I; Stern-Radio Staßfurt (ID = 171575) Radio Onyx II 8E156I; Stern-Radio Staßfurt (ID = 171576) Radio
Utilisez la barre de défilement rouge.
Onyx II 8E156I; Stern-Radio Staßfurt (ID = 2475419) Radio
Stern-Radio Staßfurt: Onyx II 8E156I [Radio] ID = 2475419 1000x578
Sélectionnez une image/schéma pour afficher des vignettes sur la droite et cliquez pour télécharger.
Pour le modèle Onyx II 8E156I, Stern-Radio Staßfurt, VEB, RFT (Ostd.) - vorm. Staßfurter (Stassfurter)...:
Heute erhielt ich das Gerät, Zustand nach ca. 40 Jahren Dachbodendasein. Umschalter für Innen- und Außenlautsprecher oberhalb Klangregeltasten.
 
Pays:  Allemagne
Fabricant / Marque:  Stern-Radio Staßfurt, VEB, RFT (Ostd.) - vorm. Staßfurter (Stassfurter)...
alternative name
 
Fernsehgerätewerk Staßfurt
Année: 1958 Catégorie: Radio - ou tuner d'après la guerre 1939-45
Lampes / Tubes 8: EC92 EC92 ECH81 EF89 EM80 EABC80 EL84 EZ80
Principe général Super hétérodyne (en général); FI/IF 468/6700 kHz
Circuits accordés 6 Circuits MA (AM)     9 Circuits MF (FM)
Gammes d'ondes OM (PO), OL (GO), OC et FM (MF).
Particularités
Tension / type courant Alimentation Courant Alternatif (CA). / 110; 127; 220; 240 Volt
Haut-parleur HP dynamique à aimant permanent (bobine mobile)
Puissance de sortie
De Radiomuseum.org Modèle: Onyx II 8E156I - Stern-Radio Staßfurt, VEB, RFT
Matière Boitier en bois
Forme Modèle de table, avec boutons poussoirs.
Dimensions (LHP) 630 x 410 x 320 mm / 24.8 x 16.1 x 12.6 inch
Remarques Gleiches Chassis "8E156 I" mit 7 Tasten (mit UKW-Ferntaste) wie Vorgänger "Onyx" (I wird nicht verwendet), aber verändertes Gehäuse: kurze schräge Füße; abgerundeter Ausschnitt für Schallwand; 3-Tasten-Klangregister sitzt in der Schallwand. - ZF-Stufen ähnlich Saba-ZF-Kompressor mit 6,7 MHz.
Poids net 14.5 kg / 31 lb 15 oz (31.938 lb)
Prix de mise sur le marché 500.00 DM
Source Radiokatalog Band 2, Ernst Erb
Littérature Die Geschichte der Rundfunkindustrie der DDR Band 1 1945 - 1967

Modèle crée par Jens Dehne. Voir les propositions de modification pour les contributeurs supplémentaires.



Tous les appareils de Stern-Radio Staßfurt, VEB, RFT (Ostd.) - vorm. Staßfurter (Stassfurter)...
Vous pourrez trouver sous ce lien 396 modèles d'appareils, 314 avec des images et 309 avec des schémas.



 


Contributions du forum pour ce modèle
Stern-Radio Staßfurt: Onyx II 8E156I
Discussions: 1 | Publications: 2
Vus: 1954     Répondre: 1
stern-stas: 8E156I (8 E 156 I); Onyx II
Ottmar Lauth
12.Aug.07
  1

Bei meinem Onyx II ist die Katode der EZ 80 mit deren Heizung verbunden. Wie es scheint, wurde dies schon im Werk gemacht.

Hat jemand vielleicht eine Erklärung dafür ?

Dietmar Rudolph
12.Aug.07
  2 Indirekt geheizte Gleichrichterröhren sind spezifiziert auf ihre Spannungsfestigkeit zwischen Heizer und Katode. Bei der EZ80 sind das gem. TFK Datenblätter 500V_ss. Bei höheren Spannungen kann es zum Überschlag kommen. Dieses Problem wird vermieden, wenn die Gleichrichterröhre eine extra Heizung erhält. Wird der Heizer (einseitig) mit der Katode verbunden, wird die Gleichrichterröhre hier nicht auf Spannungsfestigkeit beansprucht. Die Heizwicklung der Gleichrichterröhre muß dann auf dem Trafo entsprechend gut isoliert sein. In soweit unterscheidet sich die Heizwicklung nicht für eine direkt geheizte Gleichrichterröhre, wie es bei älteren Radios üblich war.

MfG DR
 
Stern-Radio Staßfurt: Onyx II 8E156I
Fin des contributions forum pour ce modèle

  
rmXorg