radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Radio Forum oder Radioforum, Radioforen

Moderators:
Ernst Erb Martin Renz Vincent de Franco Miguel Bravo-Cos Mark Hippenstiel Alessandro De Poi Heribert Jung Bernhard Nagel Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » In General » Radio Forum oder Radioforum, Radioforen
           
Ernst Erb
Ernst Erb
Officer
CH  Articles: 5633
Schem.: 13739
Pict.: 30920
30.Oct.07 18:28

Count of Thanks: 40
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Das Radio Forum bzw. Radioforum von Radiomuseum.org

Wer die Sprache Englisch im Radio Forum ebenfalls eingeschaltet hat, der sieht einen Beitrag, der uns über die Resultate bei Google für die USA und Europa aufklären soll. Dabei ist mir aufgefallen, dass wir für den Begriff Radioforum oder auch Radio-Forum oder gar Radio Forum eigentlich nie etwas getan haben. Keine Seite ist auf Radio-Forum optimiert und unser Reiter heisst schlicht "Forum". Der Begriff Radioforum wäre dort zu lang. Da unser Radio Forum jedoch als wichtiges Fachforum angesehen werden darf, sollte auch eine Suche nach Radio-Forum oder Radioforen oder Radioforum bei Google zum Erfolg führen können. Momentan findet man uns aber mit dem Begriff Radioforum oder Radio-Forum einfach nicht! Das hoffe ich mit diesem Beitrag ändern zu können. Warten wir's ab ... Wird einige Monate dauern.

Unser Radio Forum ist ein Sachforum

Allerdings führen wir unser Radio-Forum als echtes Sachforum für Radios, besonders für Röhrenradios aber auch für Röhren, insbesondere Radioröhren - und für Transistorradios, Radiotechnik, Radioreparatur, Radio Restauration etc. Der grosse Unterschied zu anderen Radioforen ist,dass wir kein "Chat-Forum" sein wollen aber auch nicht als Podium für Selbstdarstellung dienen, sondern schlicht Sachfragen erörtern wollen, die wenn möglich Radio-Fachleute beantworten. In unserem Radio Forum sind Mutmassungen, Besserwisserei und Haarspalterei verpönt. Das Radio Forum ist deshalb auch moderiert und für die meisten Boards im Radio Forum benötigt man besondere Schreibrechte. Unser Radioforum weist deshalb auch einen beschränkten "Traffic" auf, doch wollen wir erreichen, dass man das Radio Forum von Radiomuseum.org auch nach Jahren gerne für Fragen aufruft - sei es von Gästen oder Mitgliedern. Beide Benutzergruppen sollen vom Radio Forum hier auch in ferner Zukunft profitieren können.

Das Radioforum soll reine Fakten vermitteln

Unser Internetforum dient vor allem zum Austausch von Wissen und Erfahrungen aber nicht von Meinungen. Fragen kann man alles, was unserem Hobby dient, doch Antworten müssen relevant sein. Das ist der grosse Unterschied zu den meisten anderen Radioforen. Unser Radio Forum ist auch anders organisiert, indem wir viele verschiedene Boards führen und eine starke Suchmaschine vorhanden ist. Zudem kann man im Radio Forum auch Bilder integrieren - aber auch Unterlagen als Beilage anfügen.

Das Radio Forum soll freundschaftlich funktionieren

Ohne eine Kontrolle des Radio Forum durch Moderatoren und eine relativ strikte Regelung, die auch umgesetzt wird, vergammelt ein Radio Forum, das einen so grossen Kreis von Mitwirkenden hat. Unsere Online-Community umfasst jetzt um die 4300 Mitglieder. Das ist auch eine Verpflichtung, das Radio Forum wohl strikt zu führen aber auch immer in einem freundschaftlichen Ton. Wir wollen verbinden - und uns nur im Notfall trennen. Die Richtschnur im Radio Forum von RMorg ist vor allem der Ton - schliesslich auch der Ton in eMails und die Loyalität zum Radio Forum. Aber alles andere als Kadavergehorsam ist verlangt. Sachliche Kritik in einem Radio Forum muss gefördert werden, unsachliche verhindern wir. Ein schönes Beispiel einer sachlichen Auseinandersetzung im Radio Forum finden Sie hier. 

 

Ernst Erb
Ernst Erb
Officer
CH  Articles: 5633
Schem.: 13739
Pict.: 30920
01.Nov.07 11:25

Count of Thanks: 43
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2 Der Ausdruck Radio Forum ist meist im Zusammenhang mit Rundfunk, Rundfunkprogrammen und Rundfunkstationen gebraucht. So sind denn die Plätze 1 bis 20 beim Suchen nach "Radio Forum" nicht mit Radioforen für Radiosammler belegt. Dennoch nehme ich an, dass öfters jemand mit dem Begriff "Radio Forum" nach Foren für Radioliebhaber und Radiosammler sucht - und dann enttäuscht ist, nichts zu finden ... Die Begriffe Sammler und Sammlerforum wären zu unspezisfisch. Ob wir das ändern können, das man unter Radio Forum keine Antworten zu unseren Themen ( alte Radios, antike Radios, historische Radios etc. ) erhält?

Aufzählung unserer Ordner und Boards
Unser Radioforum ist ziemlich speziell. So posten wir z.B. Beiträge für konkrete Radiomodelle über das Modell in das Forum, so dass der Beitrag sowohl im Forum als auch auf dem Modellblatt erscheint - und dort immer wieder rasch gefunden werden kann, weil er praktisch nicht nach unten rutscht. Da wir zahlreiche Boards unterhalten, haben wir sie auch in Ordner (fett)zusammengefasst. Ich nenne hier nur die Boards, die auch für Gäste ersichtlich sind.

-------- ALLGEMEINES (822)
-------- FAQ - bitte klicken für die Boardauswahl 
-------- FAQ über Radiomuseum (B) [Edit] (191)
------------ FAQ über das Forum (B) [Edit] (26)
------------ FAQ über die Linkliste (B) [Edit] (3)
-------- Radio- und Technikgeschichte
------------ Technikgeschichte bis 1919 - spez. Radio (13)
------------ Technikgeschichte ab 1920 - spez. Radio (39)
------------ Dekaden des Rundfunks (42)
------------ Bild- und Tonverarbeitung inkl. Aufzeichnung (17)
-------- Marken- und Firmengeschichten 
------------ RADIOFIRMEN / MARKEN im RADIO-MUSEUM (323)
------------ Firmen / Marken deutschsprachig, nicht im Museum (46)
------------ Röhrenhersteller (4)
------------ Firmen anderssprachiger Länder (nicht im Museum) (26)
------------ LAENDERTEXTE im RADIO-MUSEUM (2)
-------- Apparate: Physik - Radios - bis TV 
------------ frühe Physik (2)
------------ Telegrafie (1)
------------ Telefon-Apparate; Telefonie (2)
------------ Drahtlose Telegrafie (vor der Röhrentechnik) (1)
------------ RADIOS IM RADIO-MUSEUM (4182)
------------ Apparate rar oder unbekannt oder selbst gebaut (319)
------------ Fernsehen (33)
------------ Andere Apparate und Zubehör (97)
------------ Messgeräte ab 1900 (ohne Röhrenprüfgeräte) (19)
-------- Kommerzielle Apparate (auch Röhrenprüfgeräte) 
------------ Radio-Amateur-Geräte (0)
------------ Militärgeräte vor 1930 (1)
------------ Militärgeräte 1930 und danach (2)
------------ Kommerziell zivil (13)
------------ Röhrenprüfgeräte (z.B. Funke) (39)
-------- Röhren
------------ Röhrenentwicklung bis 1933 (20)
------------ Röhrenentwicklung nach 1933 (32)
------------ Bildröhren (z.B. Fernsehröhren) (9)
------------ Militärröhren (9)
------------ RADIOROEHREN IM MUSEUM (525)
------------ seltene Radioröhren (oder nicht im Museum) (103)
------------ Senderöhren (4)
------------ Industrielle Röhren + Röntgenröhren (3)
------------ andere Röhren (61)
------------ Röhrenpraxis und -Beschaffung (88)
-------- Radios sammeln - aber wie (Radiosammeln)
------------ Alles über das Sammeln (9)
------------ Radios: Wo finden - wie bewerten (Radio-Preise) (1)
------------ Markt (73)
------------ Markt (alt) (1328)
-------- Technik, Reparatur, Restauration, Selbstbau **
------------ Äusseres und originalgetreue Erhaltung (41)
------------ Reinigung und Restauration von Radios (85)
------------ Teilebeschaffung für Radios (sp. Röhrenradios) (124)
------------ Werkzeuge und Apparate (31)
------------ Basteln, Selbstbau, Radiotechnik (70)
------------ Fehlersuche - (über Modell posten wenn spezifisch) (55)
------------ Tipps und Tricks zu Radio Reparatur, Restauration (171)
------------ Abgleich von Radios: Superhets und Geradeaus (15)
------------ Vor dem Einschalten (von Radios) (12)
-------- Radiozeitschriften - Funkschau siehe Reiter «Texte»
------------ Zeitschriften Deutschland (9)
------------ Zeitschriften Öesterreich (2)
------------ Zeitschriften Schweiz (0)
------------ Zeitschriften - nicht in Deutsch (3)
-------- Literatur-Adressen-Sammlertreffen, Clubs
------------ Anlässe für Radiosammler, Clubs (93)
------------ Bücher (34)
------------ Museen (19)
-------- OTHER LANGUAGES
------------ Suomi-Finnish-FAQ (4)
------------ Suomi-Finnish-GENERAL (0)
------------ Nederlands-Dutch-FAQ (3)
------------ Nederlands-Dutch-GENERAL (2)

---- Texte
-------- Radioröhren bzw. ++ Röhren als Basis (30)
-------- Radiotechnik: Grundlagen Radiotechnik (16)
-------- Radio-Technik-Geschichte bis 1909 (5)
-------- Radio-Geschichte ab 1909 (27)
-------- Schaltungstechnik allgemein (45)
-------- Restauration (aussen) allgemein (4)
-------- Radios sammeln - aber wie! (3)
-------- Dokumentation zur Radiosammlung (3)
-------- Funkschau- alte Funkschau-Artikel (16)
-------- Radioreparatur innen allgemein (11)
-------- Radiomann, Baukästen, spezielle Bauvorschläge (22)
-------- Kommerzielle Funktechnik (22)

-------- ZZZZ 
---- ZZ-Seiten = "Allgemein interessiert?"
-------- Erfindungen (4)
-------- Interessante Radios (19)
-------- Sammeln - aber wie! (3)
-------- Wie funktioniert's? (5)
Ernst Erb
Ernst Erb
Officer
CH  Articles: 5633
Schem.: 13739
Pict.: 30920
06.Nov.07 21:11

Count of Thanks: 42
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3

Immerhin, einige Tage nach dem Schreiben dieses Beitrages stehen wir für den Begriff Radioforum bie Google auf Platz 18. Für Radio Forum allerdings noch auf Platz 50. An PageRank haben wir für den Thread "Radio Forum oder Radioforum, Radioforen" natürlich im Moment noch Null.

Interessant ist, dass der Beitrag vom 18. Dezember 2003 mit dem Titel "Radioforum - Wie gut ist das Radio-Forum besucht? Radios" nicht viel brachte, weil der Text kurz und "wenig angereichert" war. Damals hatten wir noch eine Beachtung von "nur" ca. 1500 Artikeln pro Tag. Nedstat zeigte uns 3340 Besucher bzw. AWstats 1256 Besucher und gestern waren es mehr als 10 000. Das Forum-Log  zeigt, dass gestern 7840 Forumsbeiträge geöffnet (oder gelesen) wurden. Gäste haben 5239 Beiträge im Radio-Forum geöffnet, Mitglieder 2601. Das war aber mehr als der Duchschnitt pro Tag; am Sonntag waren es 6648 Forum-Threads, die geöffnet wurden.

Auch der Beitrag "Radioforum, das Radioforum bei www.Radiomuseum.org" brachte nicht den Erfolg, weil auch da zu wenig auf das Thema Radio Forum konzentriert. Trotzdem gab es einen Einblick wie unser Radiomuseum funktioniert. Beide haben auch heute PageRank = Null. Die Zahlen in "Statistik über Radiomuseum.org Jar 2006" zeigen Vergleichszahlen über unser Radio Forum aus den ahren 2003, 2004 und 2006.

Ernst Erb
Ernst Erb
Officer
CH  Articles: 5633
Schem.: 13739
Pict.: 30920
05.Feb.08 14:28

Count of Thanks: 44
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   4

Ich wurde darauf aufmerksam gemacht, dass "Talk" als Board auf der Aufstellung fehlt, obwohl dort die meisten Beiträge zu finden sind - mehr als das Doppelte als im Forum-Board ALLGEMEIN.

Das Board "Talk" ist das Tummelfeld für alle Mitglieder - wobei wir auch da auf den Umgangston achten und daraus kein "Chat-Forum" werden lassen wollen. Es hat mich gefreut, dass wir ein ausgezeichnetes 2007 hatten, denn Interventionen gab es praktisch keine bezüglich mangelnder Freundlichkeit der zu viel "bla bla".

Unsere Konzentration auf Sachthemen im Radioforum führt denn auch zur Qualität, die wir erreichen wollten. Entsprechend hat sich auch unser Radioforum bei Gästen etabliert. Besucher lesen schon drei Mal mehr Beiträge im Radio Forum bzw. auch Röhrenforum als die mehr als 4500 Mitglieder. Mehr über die Aktivitäten der Mitglieder und was wir erreicht haben findet man hier in der Statistik 2007. Da gibt es auch Zahlen über das Radio Forum.

Zum Glück kann man uns jetzt bei Eintrag Radioforum unter Platz 4 finden (von 121 000), wobei das Einfügen des Begriffs in der englischsprachigen HP am Meisten brachte - bis jetzt. Auch mit Radio Forum findet man uns - aber erst auf Platz 21 ..(von 18,4 Millionen Treffern) - beim Begriff Radio-Forum.immerhin an 8. Stelle (von 121 000) und Bei Radioforen an 3. Stelle (von nur 5230).

Wie können wir besonders gute Fachbeiträge bei uns - ausser der Erwähnung in diesem Beitrag - beim internen SEARCH besonders gewichten - wird mein nächster Gedanke sein.

Anhand der Leserzahlen kann man ersehen, dass ein Autor von guten Fachartikeln unter Reiter "Forum" oder Reiter "Texte" (für ausgesprochene Fachbeiträge) auch mit grossen Leserzahlen rechnen darf. Was nützt der beste Beitrag, wenn er keine Leser findet?

  
rmXorg