radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.
Information - Help

List of manufacturers Germany

List of radio manufacturers: the radio manufacturers of German-speaking countries and a beginning for other countries. Please inform us of other radio manufacturers.
Alle   A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z
Firm name starts with: To limit them: Select country:
 
 
Text/Pictures for Germany 
 
  Manufacturers by alphabet Model count Models with Total Text about manufacturer available
Total <1930 >1942 Pictures available Schematics available Images and schematics available Tubes available Transistors available Pictures available Schematics available
25 Images about maker available 840 | 370 94 524 731 417 379 620 104 4696 1470 5
18 Images about maker available 200 | 0   200 181 140 133 82 108 2478 602 2
16 Images about maker available 358 | 0   358 300 92 82 7 69 780 214 5
22 Images about maker available 312 | 0   311 226 161 133 122 193 1455 961 2
8 Images about maker available 149 | 0 3 141 140 55 55   32 445 112 2
185 Images about maker available 3527 | 25 74 3221 3216 2321 2163 1631 1903 23088 22002 5
6 Images about maker available 237 | 0 29 72 172 135 118 232   762 231 4
40 Images about maker available 1061 | 0 17 799 931 651 589 481 271 7518 5479 5
3 Images about maker available 120 | 0   120 112 35 31 32 99 535 137 1
6 Images about maker available 141 | 0   138 132 47 46 18 97 659 195 2
6 Images about maker available 143 | 0   143 127 87 81 135   640 235 2
8 Images about maker available 116 | 3 64 6 94 57 54 89 1 428 133 3
98 Images about maker available 881 | 0 2 867 841 476 471 45 420 6938 3437 5
7 Images about maker available 200 | 0   200 179 100 92 154 45 835 335 5
18 Images about maker available 265 | 0   264 241 90 84 23 90 1230 758 5
6 Images about maker available 102 | 0   102 88 24 23 1 2 410 27 3
4 Images about maker available 148 | 0   148 146 7 6 5 136 854 17 2
6 Images about maker available 421 | 0 25 329 327 231 187 399 29 1887 573 4
3 Images about maker available 122 | 0   122 85 19 18 5 3 504 78 5
  105 | 0   105 94 69 66 83 10 882 367 1
11 Images about maker available 191 | 154   191 164 73 72 93 52 720 601 3
11 Images about maker available 127 | 0   127 103 45 40 41 30 513 191 2
4 Images about maker available 106 | 0   106 84 33 24 16 53 462 201 1
5 Images about maker available 158 | 0   158 115 34 30 37 1 629 75 3
2 Images about maker available 130 | 0   130 115 73 65 22 39 722 226 2
43 Images about maker available 134 | 0   80 108 118 94 33 44 324 397 3
14 Images about maker available 102 | 0 8 79 96 34 29 1 32 523 171 2
45 Images about maker available 770 | 0   770 690 593 545 550 310 6422 4336 3
3 Images about maker available 110 | 0 13   75 30 27 75   254 60 2
17 Images about maker available 141 | 0 33 1 136 3 3 4   688 3 2
146 Images about maker available 6196 | 0   6196 5420 4191 3611 3049 3430 43412 36841 5
39 Images about maker available 177 | 0 40 66 142 70 64 111 24 906 251 4
7 Images about maker available 116 | 0   116 109 93 87 73 98 743 1284 2
19 Images about maker available 213 | 0 58 125 202 51 47 13 32 958 253 4
16 Images about maker available 137 | 0   137 135 23 23   12 487 48 2
8 Images about maker available 117 | 0 33 4 99 4 4 6   307 5 2
13 Images about maker available 119 | 0   119 108 66 62 60 42 915 252 2
18 Images about maker available 107 | 0 10   104 49 47 6   289 60 4
17 Images about maker available 116 | 0   101 103 10 9 10 27 301 70 5
14 Images about maker available 113 | 43 100 3 75 21 19 77   327 36 4
17 Images about maker available 369 | 0   366 303 21 15 170 38 537 44 4
12 Images about maker available 446 | 1   446 416 213 203 317 229 1178 1821 2
31 Images about maker available 252 | 0 5 205 241 32 31     883 43 1
1 Images about maker available 115 | 0   115 111 12 11 56 92 293 73 1
10 Images about maker available 771 | 0   771 707 364 354 162 617 4566 3362 1
5 Images about maker available 189 | 0 1 188 134 108 79 168 9 630 213 1
21 Images about maker available 383 | 0 2 373 373 310 310 13 233 618 950 1
11 Images about maker available 161 | 0   161 152 104 104 56 81 795 361 1
54 Images about maker available 813 | 0 106 402 664 463 388 570 158 3953 2429 5
  210 | 0 28 146 166 47 43 55 64 683 153 2
10 Images about maker available 125 | 2   125 84 81 61 115   414 177 3
58 Images about maker available 737 | 0   737 683 259 244 540 222 2368 1783 2
3 Images about maker available 126 | 0 48 11 97 44 43 113   354 86 2
  107 | 0   107 102 9 9 36 93 139 67 2
87 Images about maker available 1623 | 139 35 1441 1364 1179 1022 1185 564 10945 5845 5
47 Images about maker available 731 | 168 123 363 585 355 309 554 36 4361 1801 5
23 Images about maker available 301 | 0 54 81 252 200 172 252 20 1926 585 4
35 Images about maker available 314 | 3 61 20 281 206 195 267   3793 1772 4
50 Images about maker available 582 | 0   582 456 302 247 425 212 2081 1765 4
  201 | 0 3 59 161 59 54 83 3 1597 797 1
4 Images about maker available 168 | 0   168 162 99 95 4 113 565 353 3
5 Images about maker available 558 | 0   558 500 184 157 219 382 3621 1111 2
16 Images about maker available 124 | 0 8 49 114 41 40 9 5 700 292 2
12 Images about maker available 128 | 0 1 110 117 47 46 32 22 383 77 4
36 Images about maker available 633 | 0 147 162 555 342 318 525 2 4129 984 5
61 Images about maker available 1746 | 0   1746 1639 1263 1220 914 1029 14894 9783 4
12 Images about maker available 230 | 0 60 8 187 81 70 209   891 264 4
21 Images about maker available 201 | 0   188 146 3 2 95   251 4 1
24 Images about maker available 309 | 0   299 287 80 80 56 65 1475 325 5
143 Images about maker available 2540 | 0 22 2162 2252 1557 1419 1387 1081 17260 11208 4
4 Images about maker available 129 | 0 41 86 96 32 32 60 14 416 91 2
10 Images about maker available 1074 | 0   1074 898 505 365 323 879 5678 2862 2
4 Images about maker available 111 | 0   111 96 76 68 84 6 477 420 5
5 Images about maker available 145 | 1 66 1 87 36 36 138   464 61 4
8 Images about maker available 162 | 0   162 136 121 104 100 63 1284 889 2
49 Images about maker available 310 | 0   288 297 240 233 165 123 884 612 2
15 Images about maker available 545 | 0   490 500 249 232 250 211 2540 3288 2
5 Images about maker available 402 | 0   402 383 103 101 102 260 879 243 1
100 Images about maker available 1643 | 0 97 1383 1491 1176 1095 889 791 15311 12229 5
15 Images about maker available 168 | 0 54 4 144 107 97 137   1199 334 4
8 Images about maker available 119 | 0 16 2 67 61 53 115   313 169 4
29 Images about maker available 972 | 4 23 780 828 690 621 752 268 6741 4425 4
13 Images about maker available 158 | 0   158 133 56 40 1 112 527 570 5
8 Images about maker available 127 | 0 74 5 79 20 18 112   336 29 2
31 Images about maker available 412 | 11 182 58 351 201 181 325   2300 452 5
27 Images about maker available 292 | 0   292 277 134 132 32 82 1324 484 2
66 Images about maker available 2514 | 1661 211 1783 2111 1325 1116 1332 840 14046 12482 5
4 Images about maker available 115 | 0   115 102 47 46 25 105 446 235 3
15 Images about maker available 224 | 0 59 6 173 139 124 203   1144 471 5
2 Images about maker available 104 | 0   104 75 29 28 5 56 351 100 1
22 Images about maker available 233 | 0   233 215 174 166 57 161 3285 1591 3
11 Images about maker available 112 | 0   112 101 88 82 97 11 1417 550 1
15 Images about maker available 385 | 0   385 311 285 235 207 157 3689 2654 1
11 Images about maker available 400 | 0   400 321 310 258 366 184 1714 2812 3
5 Images about maker available 156 | 0   156 114 32 25 70 70 411 70 1
3 Images about maker available 155 | 0   155 137 44 42 1 137 637 68 1
8 Images about maker available 147 | 0   147 140 37 35 9 141 580 95 1
15 Images about maker available 262 | 0 93 2 180 108 82 222   1124 592 4
18 Images about maker available 113 | 0   108 101 98 93 54 15 1107 254 3
37 Images about maker available 231 | 293 12 125 201 94 87 183 24 849 230 5
 
Under the term radio manufacturer, we also include producers, for example, of parts of radios, "radio-related equipment", etc. produced for companies or commercial radio. Manufacturers of old radios are as covered as completely as possible for the German-speaking countries, but only partially for other countries. There are thousands of radio manufacturers.

Text/Pictures for Germany


At the moment: See in German only

Text in other languages
D_SFB_Funkhaus_1965.jpg
Schwingungskreise_Entwurf_1956.png
Grundig_UKW_Sender_Tabelle_Sept_1954.jpg
Grundig_UKW_Sender_Tabelle_Sept_1954_Karte.jpg
der_kalte_krieg.jpg
rundfunk_1935.jpg
prof._dr._manfred_von_ardenne.jpg
friedrich_wilhelm_bessel.jpg
helmholtz_medaille.jpg
carl_friedrich_gauss.jpg
heinrich_barkhausen.jpg
heinrich_hertz.jpg
seefunkfeuer_teil_a.jpg
seefunkfeuer_teil_b.jpg
hans_geiger.jpg
hermann_theodor_simon.jpg
wilhelm_conrad_roentgen.jpg
sprechende_bogenlampe.jpg
emmy_noether.jpg
emmy_noether_gedenktafel.jpg
gustav_robert_kirchhoff.jpg
wilhelm_wien.jpg
d_zeesen_1.jpg
d_zeesen_2.jpg
d_zeesen_3.jpg
d_zeesen_4.jpg
d_zeesen_5.jpg
d_zeesen_6.jpg
d_zeesen_7.jpg
d_zeesen_8.jpg
rundfunkgenehmigung_oktober_1949.jpg
fernseh_rundfundfunkgenehmigung_1982_seite1.jpg
fernseh_rundfundfunkgenehmigung_1982_seite2..png
d_koenigs_wursterhausen_antenna.jpg
d_koenigs_wursterhausen_antenna_base.jpg
d_experimental_tv_antenna.jpg
d_transportable_satellite_station.jpg
d_r._heinrich_hertz_about_1937.jpg
  

Forum contributions about this country
Germany
Threads: 2 | Posts: 2
Hits: 1040     Replies: 0
Rundfunkindustrie 1949-1950 Produktionszahlen Hersteller u.a
Jörg Holtzapfel
20.Nov.21
  1

Aus der ZEIT Nr. 08/1950 (23. Februar 1950)

Artikel gekürzt

Das abgelaufene Jahr 1949 hat für die Rundfunkindustrie Westdeutschlands ein durchaus günstiges Ergebnis gebracht. Während die ersten vier Monate des Jahres zunächst einen heftigen Rückschlag zeigten, der hauptsächlich auf psychologische Momente auf Seiten der Käufer zurückzuführen war, gelang es ab Mai 1949 nach der Beruhigung des Publikums bezüglich der übertriebenen Befürchtungen im Zusammenhang mit der Kopenhagener Wellenkonferenz sowie durch großzügige Preissenkungen, Einführung der Teilzahlungsfinanzierung und einer freundschaftlichen Zusammenarbeit mit den Handelsverbänden dem Absatz wieder einen neuen Auftrieb zu geben.

Im weiteren Verlauf des Jahres stiegen die Produktions- und Umsatzzahlen immer mehr an. 1949 wurden von der Rundfunkindustrie im Bundesgebiet über 1.100000 Rundfunkgeräte angefertigt. Aus der Westberliner Fertigung flossen etwa weitere 200000 Geräte nach Westdeutschland ein, so daß 1.300000 Empfänger zur Verfügung standen. Diese Menge ist auch zügig abgesetzt worden. Die Erklärung für diesen hohen Umsatz liegt in dem bedeutenden Nachholbedarf, da 2–3 Mill. Haushaltungen Westdeutschlands durch die Kriegsereignisse ihre Rundfunkgeräte verloren hatten. Die Zahl der Rundfunkhörer (Haushaltungen) dürfte von 6.250000 am 1. Juli 1948 inzwischen auf etwa 8 Mill. angestiegen sein.

Westdeutschlands Rundfunkindustrie hat nach dem Zusammenbruch fast ausnahmslos neue Fertigungsstätten schaffen oder die alten zerstörten und demontierten wieder aufbauen und mit Maschinen ausrüsten müssen. Dieser Aufbau kann als abgeschlossen betrachtet werden.

Innerhalb der heute führenden Marken finden wir größtenteils die altbekannten aus der Vorkriegszeit wieder. Lediglich ihre Standorte haben sich verändert. Vor dem Krieg lag das Schwergewicht der Rundfunkindustrie mit etwa 50 v. H. der gesamten Kapazität in Berlin.

Heute liegt dieses Schwergewicht in Westdeutschland und ist etwa wie folgt verteilt (in % der gefertigten Menge, in Klammern jeweils die bedeutendsten Firmen dieser Gebiete):

Württemberg-Baden: 27 v. H. (Schaub-Pforzheim; Siemens-Karlsruhe, Wega-Stuttgart; Mästling-Ulm); Bayern: 24 v. H. (Grundig – Fürth; Opta – Kronach; Lumophon-Nürnberg; Telefunken-Dachau); Niedersachsen: 15 v. H. (Telefunken-Hannover; Lorenz-Hannover; Blaupunkt-Hildesheim); Hessen: 11 v. H. (Blaupunkt-Darmstadt; Philips-Wetzlar; Braun-Frankfurt); Franz. Zone: 9,5 v. H. (Saba-Villingen; L.T.P.-Tübingen); Nordrhein-Westfalen: 7,5 v. H. (Krefft-Gevelsberg; Graetz-Altena; Tef-Porz); Bremen: 3 v. H. (Nord-Mende); Schleswig-Holstein: 2,5 v. H. (Wobbe-Rendsburg; Hagenuk-Kiel).

In Westberlin wurden etwa 20 v. H. der Menge, die im Gebiet der Bundesrepublik gebaut wurde, hergestellt. Hieran waren hauptsächlich nachstehende Firmen beteilige AEG, Blaupunkt, Brandt, Heliowatt, Lorenz, Opta, Philips, Seibt, Siemens und Telefunken.

Die Preise der Rundfunkgeräte haben sich besonders in den kleineren Typen bis zum Mittelsuper im Verlauf der 1 1/2 Jahre seit der Währungsreform erheblich gesenkt, sich den Preisen des Jahres 1937/38 stark angenähert und diese jetzt zum Teil unterschritten, während bei den großen Geräten die Preise noch etwa 50 v. H. über den Vorkriegsverhältnissen liegen.

Eine starke Belebung des Absatzes brachte die Wiederaufnahme der Teilzahlungsfinanzierung ab Mai 1949. Es wird geschätzt, daß bis zu 80 v. H. aller Geräte in letzter Zeit über Teilzahlungsverträge verkauft worden sind. Die bisherigen Erfahrungen auf diesem Gebiet sind günstig. Die Zahlungsmoral kann durchweg als gut bezeichnet werden.

Als neues Gebiet der Rundfunktechnik zeichnet sich der bevorstehende Ultrakurzwellenempfang ab.

Während bisher auf dem Rundfunkgebiet drei Wellenbereiche üblich waren, und zwar als wichtigster der Mittelwellenbereich von etwa 185 m bis 600 m, der Lang Wellenbereich von etwa 700–2000 m und der Kurzwellenbereich vor 13–51 m, wird in Deutschland im Laufe der nächsten Jahre, beginnend im Frühjahr, eine Reihe von Ultrakurzwellensendern im 3-m-Band in Funktion treten.

Das Jahr 1950 wird in dieser Hinsicht als Versuchsjahr gelten können.

Von einem eigentlichen Export seitens der deutschen Rundfunkindustrie kann leider noch nicht gesprochen werden. Zwar hat die Qualität der deutschen Rundfunkgeräte wieder europäisches Niveau, auch haben die deutschen Preise, gemessen an der Kaufkraft der Binnenwährung, etwa den Stand der umliegenden europäischen Länder erreicht; der festgesetzte DM/Dollar-Kurs und die überwiegend hohen Einfuhrzölle behindern jedoch noch den Export.

Umgekehrt findet im Rahmen der neuen Handelsverträge keine nennenswerte Einfuhr aus den Nachbarländern nach Deutschland statt. Seitens der Ostzone wird in steigendem Maße der Versuch gemacht, unter Ausnutzung des unnatürlichen Kursverhältnisses Rundfunkgeräte zu Dumping-Preisen nach Westdeutschland einzuschleusen. Diese illegalen Versuche werden jedoch mit Unterstützung der Behörden wirksam bekämpft.

Die weiteren Aussichten für das Rundfunkgeschäft in Westdeutschland sind nach wie vor als günstig zu bezeichnen. Augenblicklich dürften erst 55–60 v. H. der Haushaltungen mit Rundfunkgeräten versorgt sein. Bei den übrigen westeuropäischen Ländern liegt diese Zahl jedoch bei 80–98 v. H.

Die SABA-Radiowerke in Villingen, die vor dem Kriege zu den Spitzenwerken der deutschen Radioindustrie zählten, stehen vor dem Abschluß der Wiederaufbauarbeiten ihrer zerstörten Werksanlagen. Es werden augenblicklich 800 Arbeitskräfte beschäftigt. Bis zum Sommer will das Unternehmen die Vorkriegsproduktion wieder erreichen.

Der Benjamin der deutschen Radioindustrie, die seit einem Jahr in Rendsburg ansässige Wobbe-Radio-GmbH., hat für ihre bisherigen Super „Rendsburg“ und „Rendsburg II“ eine beachtliche Preisermäßigung eingeführt. Noch im Februar bringt das rührige Unternehmen unter dem Namen „Syndikus“ einen neuen Super heraus. Ferner wird als billiger Einkreiser in den nächsten Wochen das Gerät „Page“ auf dem Markt erscheinen.

 
Hits: 9344     Replies: 0
Fernsehsender Dresden, Leipzig etc Kanäle
Wolfgang Lill
20.Apr.12
  1

Vom GFGF Mitglied Herrn Lindner erhielt ich diese Ausarbeitung. Leider werden selbst in der

Fachliteratur immer wieder falsche Angaben gefunden.

 

Attachments

 
Germany
End of forum contributions about this country

  

Data Compliance More Information